Historisches Tonarchiv

Digitales Facharchiv für Zeitgeschichte mit Datenbanken von Forschungs- und Bildungsmaterial aus der Zeit des Deutschen Kaiserreiches, der Weimarer Republik und des 3. Reiches

 


 

 

Nutzerinformationen   Bestellformular   Lieder u. Märsche   Reden u. Berichte   Dokumentarfilme   Tonfilme   Wochenschauen   PDF-Bibliothek   Kontakt

 

 

Nutzerinformationen u. Nutzungsbedingungen

 

Bei diesem Facharchiv handelt es sich um eine Art manuelle Suchmaschine mit der Auflistung fündig gewordener Materialien deutscher Zeitgeschichte, welche rein privat durch einige geschichtsinteressierte Personen und Administratoren geführt wird. Das Archiv ist ausschließlich für eine private Nutzung angelegt. Die hier für Wissenschaft, Forschung und Lehre gelisteten Arbeitsmaterialien deutschsprachigen Ursprungs wurden durch aufwendige Suche von freien bzw. öffentlich zugänglichen Quellen, wie internationalen Medienportalen, dem IWM in London, Online-Archiven, Archiven in den USA, Russland oder der Ukraine, Stiftungen sowie Antiquariate zusammengetragen und in Datenbanken gelistet. Hinzu kommen einige privat betriebene Archive und Sammler, deren Fundus als Beschaffungsquelle infrage kommt. Regelmäßig werden neue Materialquellen durch Suche ausfindig gemacht und können den Datenbanken hinzugefügt werden. Damit haben Interessierte eine sortierte Auflistung der Beschaffungsmöglichkeit originaler, zeithistorischer Forschungs-, Wissenschafts- und Arbeitsmaterialen, welche bis April 1945 entstanden und frei von jeglicher Geschichtsklitterung sind. Nahezu alle hier gelisteten Materialien gehören nicht zum eigenen Bestand des Facharchivs. Sie sind ausschließlich von oben genannten Anbietern über dieses Archiv gegen Vermittlungs- bzw. Aufwandsgebühr beschaffbar, können aber vom Interessenten auch selbst nach Eigenrecherche von den meisten Findquellen beschafft werden. Quellenangaben werden von hier nicht weitergegeben, weil zeitaufwendig eigenrecherchiert. Es erfolgt über das Digitale Facharchiv kein Verkauf der ausfindig gemachten und hier gelisteten Materialien, weil es sich hier lediglich um eine in Fachbereiche eingeteilte Datenbank mit kostenloser Beschaffungsmöglichkeit handelt.

Die Urheber- oder Nutzungsrechte der hier gelisteten Materialien bleiben den Rechteinhabern vorbehalten. Informationen über die Rechtesituation können nicht gegeben werden. Recherchen hierzu obliegen dem Interessenten.

Soweit nicht anders angegeben, handelt es sich bei den Gebührenangaben der gelisteten Arbeitsmaterialien ausschließlich um Vermittlungs- und Recherchegebühren, den Aufwendungen für Qualitätsbewertungen, Aufbereitungen, Abwicklungsaufwand, Hostinggebühren für den werbefreien Betrieb dieser Internetseite, Internetzugangskosten, Fremdserverzugangsgebühren, Datenträger mit Hülle und Inhaltsbeschreibung. Die gefundenen Arbeitsmaterialien besitzen unterschiedlichen Ursprung, mit den verschiedensten Qualitäten, teils unbekannten Formaten, fremdsprachiger Betitelung und werden nach Empfang, nach einheitlichem Maßstab lesbar aufbereitet, in der Qualität bewertet, beschrieben und inhaltlich, so wie von der Findquelle empfangen, kostenfrei weitergereicht. Grundsätzlich erfolgt die Weiterreichung nicht über Downloads oder anderer Übertragungen. Wenn der Interessent nicht selbst im Internet fündig geworden ist, keine ausreichende Downloadkapazität besitzt, über begrenzte Recherchezeit verfügt, Fremdsprachhürden vorhanden sind oder mangels Kontakt zu Anbietern sonst nicht an das gesuchte Arbeitsmaterial gelangt, hat er die Möglichkeit durch Auftrag in Form einer Bestellung seine Materialzusammenstellung auf Datenträgern zu empfangen. Eine Materialzusammenstellung wird unter anderem wegen der meist hohen Datengröße ausschließlich auf handelsüblichen Datenträgern übergeben. Arbeitsmaterialien mit geringer Kilobytegröße können als Anlage einer E-Mail ebenfalls kostenlos angehängt werden.

Die mögliche Weiterreichung bzw. Bereitstellung einer Materialzusammentragung oder Beauftragung zur Recherche wird nicht durch Prüfung eines sogenannten "berechtigten Interesses" oder ähnlichen Zensur- und Einschränkungskontrollen abhängig gemacht. Alle hier gelisteten Materialien sind nicht für öffentliche Vorführungen und nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Datenbanken dieses Facharchivs stehen allen zeitgeschichtlich interessierten Nutzern für den privaten Gebrauch, insbesondere auch denen in der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung. Daher:

Sämtliche gelisteten Geschichtsmaterialien dieses Facharchivs werden ausschließlich auf den Grundlagen des Artikel 5, Absatz 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland („Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Eine Zensur findet nicht statt.") und den anwendungsverbindlichen Vorgaben der Europäischen Union sowie internationalen gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen zum Anerkenntnis der allgemeinen Regeln des Völkerrechtes und als Bestandteil des deutschen Bundesrechtes gemäß Artikel 25 Grundgesetz, zur historischen Aufarbeitung und Lehre für Recherche oder Weiterreichung bereitgestellt. Hierzu gehört die rechtsverbindliche Grundrechtecharta (EU-Grundlagenvertrag, Vertrag von Lissabon, Reformvertrag) über das uneingeschränkte Recht der straf- und verfolgungsfreien Meinungs- und Bildungsfreiheit und der damit verbundenen souveränen Selbstbestimmung aller EU-Bürger entsprechend Artikel 11 („Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben.“), des Artikel 19, 217 A (III) der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte („Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.“), die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten in Artikel 10 und der internationale Pakt über bürgerliche und politische Rechte Band 256, Seite 308. Die Inhalte dieses Facharchivs dienen darüber hinaus ausschließlich der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens, der Geschichte oder ähnlichen Zwecken entsprechend des § 86 (3) des Strafgesetzbuches der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere aber auch der authentischen Information und Darstellungsaufklärung deutscher Geschichte, der Mahnung für Frieden und Einhaltung von Menschenrechten.
Gemäß der Rechtsprechung des deutschen Bundesgerichtshofes (BGH) dient eine Online-Verbreitung (Ausnahme bestimmter Strafverbote § 86, 86a, 130 StGB) auch allgemein der staatsbürgerlichen Aufklärung, da sie zur Anregung der politischen Willensbildung und Verantwortungsbereitschaft des Staatsbürgers und damit zur Förderung seiner politischen Mündigkeit Wissen vermittelt.

Ein Großteil der hier gelisteten Materialien entstand bereits vor mehreren Generationen, nämlich während der Zeit der Weimarer Republik oder des Nationalsozialismus und unterliegt heute, viele Jahrzehnte danach noch immer speziell in der Bundesrepublik Deutschland besonderen Nutzungsbedingungen. Entsprechend deutscher Gesetzgebung und darüber hinaus werden in diesem Facharchiv zur Abwehr kinder- und jugendgefährdender Medieninhalte keine Liedtexte, Schriften, Bilder, Filme und dergleichen Online zugänglich gemacht, welche Themen dieser Zeit berühren. Einige zu vermittelnde Filmdokumente können in der Deutschland wegen ihres damals ausgeprägt propagandistischen oder kriegerischen Inhalts noch heute nach über 70 Jahren Beschränkungen unterliegen und dürfen nur unter fachlicher Begleitung gesichtet werden, was eine private Recherche, wissenschaftliche Forschung oder Bildung nicht verbietet.

In diesem Zusammenhang wird rein vorsorglich darauf hingewiesen, dass sich alle an diesem Facharchiv Beteiligten ausdrücklich von jeglicher rechtsradikaler oder neofaschistischer Gesinnung distanzieren. Alle Beschreibungen und Informationsangebote ergeben sich ohne Wertung aus den Inhalten der einzelnen zeithistorischen Dokumente. Auch wenn einige Ton-, Bild- oder Filmelemente unbestritten schon damals fragwürdigen Anspruch hatten, heute mehr denn je befremdlich wirken, so sehr erfüllen sie die Notwendigkeit für eine Möglichkeit der staatsbürgerlichen Aufklärung, objektiver, unverfälschter Geschichtsdarstellung und politischer Diskussionen.

Lehr- und Informationsmaterial aus diesem Facharchiv wird nicht an Personen vermittelt oder weitergereicht, welche in irgendeiner Art und Weise Anhaltspunkte dafür geben, dass sie gegensätzliche Interessen verfolgen, als die hier vorgetragenen. Ausdrücklich nicht erwünscht ist eine Verlinkung von tendenziösen Internetpräsentationen, gleich welcher Art, Sprache oder Herkunft. Es erfolgt keine Nennung von Findquellen an Dritte.

Sollten Sie auf diesen Seiten Unstimmigkeiten vorfinden, welche den oben genannten deutschen gesetzlichen Bestimmungen nicht entsprechen bzw. zur Vermittlung für Forschung und Lehre nicht geeignet sind, dann bitte benachrichtigen Sie mich umgehend. Betreffendes wird alsdann nach Prüfung entfernt oder abgeändert. Bitte informieren Sie mich auch, falls Sie fehlerhafte Angaben gefunden haben. Alle Daten und Bezeichnungen in diesem Archiv sind vorbehaltlich versehentlicher Fehlbeschreibungen ohne Gewähr, so dass deshalb Rechtsansprüche nicht gestellt werden können.

Für Materialien, die sich im eigenen Fundus des Archivs befinden bin ich nach bestem Wissen und Gewissen bemüht die Rechte Dritter, soweit legitime Rechte nach dem UrhG an diesen bestehen, zu wahren. Grundsätzlich jedoch liegen die Rechte beim Urheber. Nach mindestens mehr als sieben Jahrzehnten ist es insbesondere durch die wechselvolle Geschichte Deutschlands selten möglich, den eindeutigen Urheber oder legitimen Verwerter für ein Werk ausfindig zu machen bzw. den Urheber um eine Überlassung von Verwendungsrechten zu bitten. Dies betrifft insbesondere Materialien aus der Zeit zwischen 1933 und 1945, weil auf Befehl der alliierten Militärbehörden mit dem Sieg über das 3. Reich alle nationalsozialistischen Strukturen aufgelöst, verboten oder enteignet und deren Bestände als Beutegut beschlagnahmt wurden.

Eine nachweislich legitime Rechteübertragung gemäß UrhG von Werken der Urheber und damaligen Rechteinhabern aus der Zeit des deutschen Kaiserreiches, der Weimarer Republik und des 3. Reiches an staatliche Archive, Privatunternehmen oder Gesellschaften der erst im Jahr 1949 jeweils neu gegründeten beiden deutschen Staaten BRD und DDR ist nach eingehender Recherche nicht bekannt und konnte auf Anfrage von diesen nicht belegt werden.

Falls Sie trotzdem vermuten, dass von dieser Internetpräsenz aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir dies bitte sofort mit, damit umgehend Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die kostenpflichtige Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht meinem wirklichen oder mutmaßlichen Willen entspricht.

Mit einem Weiterreichungsauftrag in Form einer Materialbestellung über das Facharchiv für Zeitgeschichte bestätigen Sie, dass Sie dieses nur zu oben genannten Zwecken verwenden und nach den gesetzlichen Bestimmungen handhaben werden. Alle Angaben und Abbildungen dieser Internetpräsentation wurden nach bestem Wissen und sorgfältiger Prüfung erstellt. Die Datenbanken dieses Facharchivs erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit. Von daher können keine keine Ansprüche, gleich welcher Art, geltend gemacht werden.

 

 

Nutzungsbedingungen

 

Allgemeines

Die Internetpräsentation historisches-tonarchiv.de wird rein privat betrieben. Die Recherche, Vermittlung, Weiterleitung oder der Abverkauf von Materialien aus den Listungen dieses Archivs erfolgt auf Grundlage der Nutzungsbedingungen. Für Interessenten besteht nach Anfrage die Möglichkeit Geschichtsmaterial aus der Zeit bis 1945 zu tauschen, sofern es für die Inhalte dieses Facharchivs eine bezugnehmende Erweiterung bedeutet.

Bestellung/Versand

Es besteht kein Anspruch auf Recherche, Vermittlung, Weiterleitung oder Abverkauf von Materialien. Jeder Bestellung folgt eine detaillierte Bestellbestätigung per E-Mail an die im Online-Bestellformular angegebene E-Mail Adresse. Daher ist es zwingend notwendig auf eine korrekte Schreibweise der E-Mail Adresse zu achten. Bei Unklarheiten sollte der Interessent vor seiner Erwerbsabsicht eine Anfrage über das Kontaktformular stellen. Ein Kaufvertrag entsprechend BGB § 433 wird wirksam, wenn der Artikel an den Empfänger versandt wurde oder die Vorauszahlung des Bestellers eingetroffen ist. Zugleich verpflichtet sich der Käufer zur Abnahme seiner Bestellung. Die Aufwendungen wegen einer Annahmeverweigerung, beispielsweise einer Nachnahmesendung, trägt in jedem Fall der Besteller.

Bestellungen können über das dafür bereitgestellte Online-Bestellformular, formlos per E-Mail oder über das Kontaktformular mit allen erforderlichen Angaben wie Materialnummer und -bezeichnung, Gebühr, Lieferanschrift und Zahlungswunsch gemacht werden. Besteller mit dem Zahlungswunsch Vorkasse, bar/Postbrief und PayPal haben bis zu 10 Tage nach Zustellung der detaillierten Bestellbestätigung Anspruch auf Zurückstellung Ihres Artikels. Ist innerhalb dieses Zeitraums kein Zahlungseingang erfolgt, wird die Bestellung storniert.

Ein auf Anfrage zugesagtes Vergünstigungsangebot verliert seine Gültigkeit 2 Wochen nach Zusage, wenn der Interessent innerhalb dieses Zeitraums seine Bestellung nicht ausgelöst hat.

Gebühren/Versandkosten

Für die Lieferung gelten die Gebühren und Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sämtliche Gebühren und Preise sind in Euro (EUR) angegeben. Andere Währungen werden nicht akzeptiert. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers. Der Versandkostenanteil jeder Bestellung muss individuell berechnet werden, wobei immer die für den Käufer günstigsten Versandkosten ermittelt werden. Das Porto richtet sich nach den aktuellen Preistabellen der DPAG oder anderer infrage kommender Zustelldienste.

Dem Besteller wird prinzipiell in seiner detaillierten Bestellbestätigung der zu zahlende Gesamtbetrag (Artikelgebühr plus Versandkostenanteil) mitgeteilt. Dieser steht in Abhängigkeit vom Zahlungswunsch und setzt sich aus der Summe der Materialgebühr, dem Sendungsgewicht, dem Porto und dem Bestellabwicklungsaufwand von 2,50 EUR je Bestellung zusammen. Sollte der Käufer gesonderte Wünsche zum Versand haben, so muss er dies mit seiner Bestellung mitteilen. Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer auf einer Gebührenrechnung ausgewiesen. Bestellungen außerhalb Deutschlands werden nur gegen Vorauszahlung bearbeitet. Ein Nachnahmeversand an Packstationen ist ausgeschlossen.

Gewährleistung/Rücknahme/Rücksendung

Ausgeschlossen sind eine Rücknahme und Garantieanspruch von Arbeitsmaterialien, welche über das Facharchiv speziell für den Besteller zur Weiterleitung zusammengestellt oder von Fremdfirmen bzw. Fremdarchiven für ihn zusammengestellt wurden. Mit dem Verschicken der Sendung geht das Transportrisiko auf den Besteller über sofern nicht ausdrücklich ein versicherter Versand gewünscht wurde. Von daher ist dem Besteller prinzipiell zu empfehlen, einen versicherten Versand anzumelden. Sofort nach Erhalt der Sendung ist der Empfänger verpflichtet, diese auf Richtigkeit zu prüfen und eventuelle Beanstandungen umgehend in geeigneter Form mitzuteilen.

Sollte eine Reklamation, beispielsweise wegen Fehllieferung berechtigt sein, so muss eine Rücksendung vorab abgesprochen werden. Voraussetzung für die Rücknahme ist die Unversehrtheit des Artikels, eine sichere Verpackung, sowie ausreichende Frankierung. Unfreie oder mangelhaft frankierte Sendungen werden nicht entgegengenommen, da diese durch die Post mit hohen Aufwandsgebühren belegt werden. In aller Regel wird immer eine Lösung zugunsten der Zufriedenheit des Bestellers gefunden. Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich bei allen Materialien um teils über 100 Jahre altes, zeithistorisches Arbeitsmaterial handelt. Demnach müssen hier und da erhebliche Abstriche beim Qualitätsanspruch gemacht werden. Weder Lückenhaftigkeit noch mangelhafte Qualität berechtigen aus diesen Gründen zu einer Rückerstattung der Weiterreichungsgebühren.

Ein Umtausch- oder Reklamationsrecht ist prinzipiell ausgeschlossen, wenn der Interessent meint, die Qualität des Arbeitsmaterials sei ihm zu schlecht. Die über das Facharchiv vermittelten Geschichtsmaterialien sind mindestens über 70 Jahre alt, aus unterschiedlichen Epochen, von unterschiedlicher Herkunft, mit unterschiedlicher Digitalisierungsverfahren bearbeitet und daher von verschiedener Qualität. Qualitätsansprüche aus heutiger Zeit schließen sich daher von vornherein aus. Die beschriebenen Qualitätsbewertungen erfolgten nach Kurzsichtung rein subjektiv und sind jeweils beschrieben. Für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Recherche sind nur die Materialien für eine Weiterleitung gelistet, die noch eine genügende Qualität (Schulnote 1-4) besitzen und für Interessenten dienlich sein könnten.

Die Arbeitsmaterialien werden erst durch Auslösen einer Bestellung und erfolgtem Zahlungseingang und damit auf Wunsch des Interessenten zusammengestellt und sind von einer Rücknahme gemäß BGB ausgeschlossen. Eine Rücknahme von Artikeln ist nur möglich, wenn der Sendungsinhalt nicht der Bestellung entspricht oder sich ein Defekt eines Artikels eingestellt hat. In diesem Fall hat der Besteller Anspruch auf kostenlosen Ersatz. Portokosten für eine Rücksendung werden je nach Wunsch erstattet oder verrechnet.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wie auch die Anonymität Ihres Interessengebietes Dritter gegenüber wird sehr ernst genommen. Beim Besuch der Internetseiten von historisches-tonarchiv.de werden keine Nutzungsdaten erhoben. Die Angabe personenbezogener Daten in das Bestell- oder Kontaktformular erfolgt rein freiwillig, ist aber für eine Bestellabwicklung oder Beantwortung von Anfragen notwendig. Die Verwendung dieser Daten erfolgt nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Der Besteller ist berechtigt, der Zustimmung einer Speicherung seiner Daten jederzeit zu widersprechen oder Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten zu erhalten. Es wird ausdrücklich versichert, dass die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte nicht erfolgt und durch zweckmäßige Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind.

Haftung

Alle Angaben und Abbildungen der Internetpräsentation historisches-tonarchiv.de wurden nach bestem Wissen und sorgfältiger Prüfung erstellt, erheben jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit. Von daher können keine Ansprüche, gleich welcher Art, geltend gemacht werden.

Zahlung, Fälligkeit

Es besteht die Möglichkeit zur Zahlung gegen Vorkasse (Überweisung im Voraus), Nachnahme (zuzüglich Nachnahme- und Übermittlungsentgelt (Inkassogebühr) der Deutschen Post AG), bar/Postbrief (Betrag wird im Voraus per Postbrief zugesandt) und PayPal. Die Zahlung per Rechnung ist nur für öffentliche Einrichtungen wie Bildungseinrichtungen, Museen, Archive und dergleichen möglich.

 

 

Nutzerinformationen   Bestellformular   Lieder u. Märsche   Reden u. Berichte   Dokumentarfilme   Tonfilme   Wochenschauen   PDF-Bibliothek   Kontakt

 

 

Lieder u. Märsche

 

Materialnummer

Titel

Beschreibung

Format

Gebühr / Material / Materialqualität

41 CHC

 

Charlie and his Orchestra

41 alte Originaleinspielungen der Jazz Gruppe "Charlie and his Orchestra", welche ab 1939 auf Anordnung des Dr. Joseph Goebbels eigens für Propagandazwecke gegründet wurde.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

49 DHL

 

Deutsche Heimatlieder

49 unvergessene deutsche Heimatlieder in alten Originalaufnahmen. Besonders den überlebenden Vertriebenen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten wie Ostpreußen, Westpreußen, Schlesien, Pommern oder dem Sudetenland waren sie ein Stück Heimaterinnerung.

Inhalt

1 St. mp3-CD.

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

23 FAL

 

Lieder der spanischen Falange

23 alte Originalaufnahmen von Kampfliedern der spanischen antikommunistischen Bewegung "Falange", deren Mitglieder später als Freiwillige an der Seite der Wehrmacht im Russlandfeldzug kämpften.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

12 LAK

 

Lieder des Afrika Korps

12 alte Originalaufnahmen von Marsch- und Soldatenliedern des deutschen Afrika Korps, welche fast ausschließlich eine Bedeutung in den Jahren 1941 bis 1943 besaßen, weil bereits im Mai 1943 der Afrikafeldzug verloren war.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

23 LBD

 

Lieder der Blauen Division

23 alte Originalaufnahmen von Marsch- und Kampfliedern der Blauen Division (250. Infanteriedivision der Wehrmacht). Die spanischen Freiwilligen dieser Division kämpften an den Fronten im Russlandfeldzug neben den Truppen der Wehrmacht unter deutschem Kommando.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

38 LDJ

 

Lieder der deutschen Jugend

38 alte Originalaufnahmen von Kinder- und Jugendliedern. Einige Liedstücke wurden eigens für den Jugendverband Hitlerjugend getextet und vertont.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

60 LDN

 

Soldatenlieder der Wehrmacht

(Späteinspielungen)

60 Späteinspielungen von Soldaten- und Marschliedern unterschiedlichster Waffengattungen der Wehrmacht.

Inhalt

1 St. mp3-CD

3 St. Audio-CD

11,00 Euro

24,00 Euro

153 LDV

 

Lieder der Verbündeten der Wehrmacht

153 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der Verbündeten der Wehrmacht unterschiedlichster europäischer Nationen, die im letzten Weltkrieg, besonders an den Fronten im Osten kämpften. Fast ausnahmslos alle europäischen Nationen besaßen Verbände, die bis Kriegsende an der Seite der Wehrmacht kämpften.

Inhalt

1 St. mp3-CD

6 St. Audio-CD

11,00 Euro

33,00 Euro

238 LDW

 

Soldatenlieder der Wehrmacht

238 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern unterschiedlichster Waffengattungen der Wehrmacht. Ein wesentlicher Teil der Lieder entstand bereits im 18. Jahrhundert und wurde mehrfach, dem Zeitgeist entsprechend umgedichtet.

Inhalt

1 St. mp3-CD

9 St. Audio-CD

11,00 Euro

40,50 Euro

20 LFJ

 

Lieder der Fallschirmjäger

20 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der deutschen Fallschirmjäger. Die Kampflieder der 1936 erstmals aufgestellten Luftlandetruppen als Eliteverbände der Wehrmacht künden vom Korpsgeist der Truppe, wie von kaum einer anderen Waffengattung.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

19 LFV

 

Lieder der finnischen Verbündeten

19 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der finnischen Verbündeten und Freiwilligen der Wehrmacht.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

24 LIV

 

Lieder der italienischen Verbündeten

24 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der italienischen Verbündeten und Freiwilligen der Wehrmacht.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

51 LKM

 

Lieder der Kriegsmarine

51 alte Originalaufnahmen von Kampfliedern der deutschen Kriegsmarine. Neben dem Herr und der Luftwaffe entstanden auch für die Männer der Kriegsmarine zahlreiche Lieder, aus denen unbedingter Kampfeswille, aber auch Wehmut und Abschied zu erkennen waren.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

33 LLW

 

Lieder der Luftwaffe

33 alte Originalaufnahmen von Kampfliedern der deutschen Luftwaffe.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

35 LNV

 

Lieder der niederländischen Verbündeten

35 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der niederländischen Verbündeten und Freiwilligen der Wehrmacht.

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

7 LPG

 

Lieder der Panzergrenadiere

7 alte Originalaufnahmen von Soldaten- und Marschliedern der deutschen Panzergrenadiere. Die Panzertruppe trug nach der Infanterie die schwerste Last im letzten Krieg. Sie war es, die als erste direktem Feindkontakt ausgeliefert war. Ihre technikbegeisterten Lieder künden von Zuversicht und Siegeswillen.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

201 MDN

 

Marschmusik der Wehrmacht

(Spätaufnahmen)

201 Einspielungen von Marschmusik (Spätaufnahmen) aus der Kaiserzeit, der Weimarer Republik und des 3. Reiches. Schon in frühester Zeit war die instrumentale Begleitmusik zu Paraden, Märschen oder kriegerischen Auseinandersetzungen Bestandteil militärischer Handlungen.

Inhalt

1 St. mp3-CD

8 St. Audio-CD

11,00 Euro

36,00 Euro

241 MDW

 

Marschmusik der Wehrmacht

241 alte Originaleinspielungen von Marschmusik aus der Kaiserzeit, der Weimarer Republik und des 3. Reiches. Schon in frühester Zeit war die instrumentale Begleitmusik zu Paraden, Märschen oder kriegerischen Auseinandersetzungen Bestandteil militärischer Handlungen.

Inhalt

1 St. mp3-CD

9 St. Audio-CD

11,00 Euro

40,50 Euro

118 MKO

 

Marschmusik des Kaisertums Österreich

118 Einspielungen von Marschmusik aus der Zeit der Habsburgermonarchie Anfang des 19. Jahrhunderts.

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

24 MSM

 

Marschmusik des Schweizer Militärs

24 Einspielungen von Marschmusik der Schweizer Armee aus historisch unterschiedlichen Epochen.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

11 RAD

 

Lieder des Reichsarbeitsdienstes

11 alte Originalaufnahmen von Marschliedern des Reichsarbeitsdienstes, welcher als einer der wenigen Organisationen im 3. Reich nicht direkt militärisch handelnd war.

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

218 RUL

 

Russische Lieder

218 alte Originalaufnahmen von russischen Soldaten-, Marsch-, Kampf- und Heimatliedern. Die Textinhalte russischer Lieder zeigen vielfach deutlich die Liebe zur Mutter Heimat und vom Mut sie zu verteidigen. (Die Liedtitel wurden komplett ins Deutsche übersetzt.)

Inhalt

1 St. mp3-CD

9 St. Audio-CD

11,00 Euro

40,50 Euro

120 WDW

 

Wunschkonzert für die Wehrmacht

120 alte Originaleinspielungen (Ausschnitte, da vollständiger Mitschnitt nicht erhalten) aus dem Wunschkonzert für die Wehrmacht. Diese Unterhaltungssendung, in der auch die Soldaten Grüße versenden konnten, wurde über Kurzwelle von den Soldatensendern ausgestrahlt und war an allen Fronten zu hören.

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

 

 

Nutzerinformationen   Bestellformular   Lieder u. Märsche   Reden u. Berichte   Dokumentarfilme   Tonfilme   Wochenschauen   PDF-Bibliothek   Kontakt

 

 

Reden u. Berichte

 

 

Materialnummer

Titel

Inhalt

Format

Gebühr / Material / Materialqualität)

RUB 1931

Reden und Berichte (1931)

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

RUB 1932

Reden und Berichte (1932)

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

RUB 1933

Reden und Berichte (1933)

Inhalt

1 St. mp3-CD

7 St. Audio-CD

11,00 Euro

35,00 Euro

RUB 1934

Reden und Berichte (1934)

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

RUB 1935

Reden und Berichte (1935)

Inhalt

1 St. mp3-CD

3 St. Audio-CD

11,00 Euro

24,00 Euro

RUB 1936

Reden und Berichte (1936)

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

RUB 1937

Reden und Berichte (1937)

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

RUB 1938

Reden und Berichte (1938)

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

RUB 1939

Reden und Berichte (1939)

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

RUB 1940

Reden und Berichte (1940)

Inhalt

1 St. mp3-CD

6 St. Audio-CD

11,00 Euro

33,00 Euro

RUB 1941

Reden und Berichte (1941)

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

RUB 1942

Reden und Berichte (1942)

Inhalt

1 St. mp3-CD

5 St. Audio-CD

11,00 Euro

30,00 Euro

RUB 1943

Reden und Berichte (1943)

Inhalt

1 St. mp3-CD

4 St. Audio-CD

11,00 Euro

28,00 Euro

RUB 1944

Reden und Berichte (1944)

Inhalt

1 St. mp3-CD

3 St. Audio-CD

11,00 Euro

24,00 Euro

RUB 1945

Reden und Berichte (1945)

Inhalt

1 St. mp3-CD

2 St. Audio-CD

11,00 Euro

18,00 Euro

RUB SON

Reden und Berichte (sonstige)

Inhalt

1 St. mp3-CD

3 St. Audio-CD

11,00 Euro

24,00 Euro

RUB NP

Nürnberger Prozesse

Inhalt

1 St. mp3-CD

10 St. Audio-CD

11,00 Euro

45,00 Euro

RUB FAN

Fanfaren, Pausenzeichen, Zeitzeichen, Erkennungsmelodien (1924-1945)

Inhalt

1 St. mp3-CD

1 St. Audio-CD

11,00 Euro

11,00 Euro

 

 

 

Nutzerinformationen   Bestellformular   Lieder u. Märsche   Reden u. Berichte   Dokumentarfilme   Tonfilme   Wochenschauen   PDF-Bibliothek   Kontakt

 

 

Dokumentarfilme / Lehrfilme / Kulturfilme / Unterrichtsfilme / Sonderfilme / Werkfilme

 

 

Materialnummer

Titel/Inhalt

Laufzeit

Materialqualität / Bewertung

Gebühr / Material

DOK001

 

Ewige Wache (1935)

  • Überführung der Toten vom 9. November 1923 in die Münchner Feldherrnhalle, Trauerrede durch Adolf Hitler, Ehrenwache

00:10:30

befriedigend

5,00 Euro

DOK002

 

Flieger, Funker, Kanoniere! (1937)

  • Hermann Göring spricht zur Bevölkerung über die Luftwaffe

  • Aufnahmen über Ausbildung, Manöver und Einsätze der deutschen Luftwaffe (engl. UT)

00:10:49

gut

5,00 Euro

DOK003

 

Der Dom zu Köln (1932)

  • Filmbericht über die gotische Baukunst anhand des Kölner Doms, dessen Geschichte, seine Besonderheiten und der Aufwand der ununterbrochenen Restaurierung

00:07:31

befriedigend

5,00 Euro

DOK004

 

Dornier Do X (1932)

  • Ein Dokumentationsfilm über das Dornier-Flugschiff, seine Konstruktion, Bau, Ausstattung und Indienststellung mit Erstflug

00:05:14

gut

5,00 Euro

DOK005

 

Die Stadt der sieben Türme - Seestadt Rostock (1936)

  • Eine Heimatdokumentation mit alten Aufnahmen der Stadt Rostock und Warnemünde vor dem letzten Krieg.

00:14:21

gut

5,00 Euro

DOK006

 

Alt-Berlin (1934)

  • Ein einzigartiges Filmdokument über das Berlin der 30er Jahre. In Zille-Manier geht es per Kutsche über Straßen und Plätze, entlang an Häuserfassaden und Sehenswürdigkeiten der einstigen blühenden Metropole. Gut 11 Jahre später sollte nichts mehr so sein, wie es einmal war.

00:13:25

gut

5,00 Euro

DOK007

 

Deutsches Land in Afrika (1939)

  • Ein Reisereport mit geschichtlichem Rückblick auf die ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika, welche dem Deutschen Reich durch den Versailler Vertrag genommen wurden.

  • Besuche bei den Buschvölkern aus Ost-Afrika. Filmaufnahmen einer Expeditionsfahrt von Ost- nach Südwest-Afrika.

01:08:47

befriedigend

5,00 Euro

DOK008

 

Die Bauten Adolf Hitlers (1938)

  • Ein Kulturfilm mit der Gegenüberstellung zu beseitigender, alter deutscher Baukultur (einschl. dem Bauhaus-Stil) mit Bauwerken, die einem tausendjährigen Reich gebühren.

  • Gezeigt werden Jugendherbergen: Haus der Jugend in Tübingen, Jugendherberge am Walchensee, Jugendherberge in Berchtesgaden, Ordensburgen: Sonthofen im Allgäu, Crössinsee in Pommern, das Luftfahrt-Ministerium, Reichsautobahnen und Brücken: Elbebrücke bei Dresden, Mangfallbrücke bei München, Saalebrücke bei Greiz, Brücke bei Siebenlahn, das Reichssportfeld in Berlin, das Haus des deutschen Sports, das Haus der deutschen Kunst in München, der Ehrentempel in München, das Haus der Partei in München, das Deutsche Haus in Paris, das Zeppelinfeld in Nürnberg und die dortige Luitpold-Halle

00:15:04

befriedigend

5,00 Euro

DOK009

 

Asse zur See (1943)

  • Ein Filmbericht über Schnellboote der deutschen Kriegsmarine im Einsatz

00:18:01

genügend

5,00 Euro

DOK010

 

Deutsche Freiwillige in Spanien (1939)

  • Der erste Filmbericht vom Kampf der Legion "Condor"

00:14:47

genügend

5,00 Euro

DOK011

 

Ernst Udet - Ein Fliegerleben - ein Heldenleben! (1941)

  • Sonderbericht über die Trauerfeierlichkeiten des Generalluftzeugmeisters Ernst Udet im Ehrensaal des Reichsluftfahrtministeriums

  • Spektakuläre Aufnahmen vom Wirken und Schaffen Udets nach dem Ersten Weltkrieg in Europa, Amerika und Afrika,

  • Überführung und Beisetzung des Leichnams auf dem Berliner Invalidenfriedhof

00:14:39

genügend

5,00 Euro

DOK012

 

Die Kamera fährt mit - Aus der Arbeit der Wochenschau (1937)

  • So entsteht eine Wochenschau - Dokumentation über die Arbeit von Kriegsberichterstattern, Kameraleuten, dem technischen Aufwand und der Zusammenstellung des Filmmaterials

00:12:18

gut

5,00 Euro

DOK013

 

Hände am Werk - Ein Lied von deutscher Arbeit (1935)

  • Künstlerisch-filmische Darstellung aller Industriezweige des Deutschland der frühen Dreißiger Jahre, der harten Arbeit in den Fabriken der Landwirtschaft und dem Handwerk

  • Gemeinschaftswerke deutschen Schaffens aus Vergangenheit: Bau von Staudämmen, Lokomotivbau, das Schiffshebewerk Niederfinow, Schaffung einer modernen zivilen Luftfahrt

    Gegenwart: Brücken- und Straßenbau, Errichtung monumentaler Reichsbauten und Wohnhausbau sowie

    zukünftige Vorhaben: Fertigstellung der Deutschen Alpenstraße, Schaffung von Reichsautobahnen, Bau des größten Luftschiffes der Welt - der LZ-129 "Hindenburg"

00:47:50

befriedigend

5,00 Euro

DOK014

 

Der Marsch zum Führer (1938)

  • Filmdokumentation vom Sternmarsch der Hitlerjugend zum Führer nach Nürnberg anlässlich des X. Reichsparteitages

  • Aufmarsch tausender Jugendlicher auf dem Nürnberger Zeppelinfeld, Begrüßung und Ansprache durch den Reichskanzler Adolf Hitler

00:45:13

befriedigend

5,00 Euro

DOK015

 

Im Wald von Katyn (1943)

  • Filmbericht über das russische Massaker an 4.421 polnischen Offizieren in Katyn, 20 Kilometer südwestlich von Smolensk

00:08:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK016

 

Wagen Nr. 1 kämpft sich seinen Weg (1939)

  • Medizinische Notstandsgebiete im Deutschen Reich

  • Arbeit und Einsatz von Landärzten und Hebammen im schwer zugänglich ländlichen Raum, medizinische Kinderbetreuung und Mutterberatungsstellen

  • Indienststellung 80 motorisierter Gesundheitswagen zur Gesundheitsaufklärung der Landbevölkerung in der Ostmark

00:13:42

befriedigend

5,00 Euro

DOK017

 

Unsere Jungen (1939)

  • Napola - Ein Film über die nationalpolitischen Erziehungsanstalten

  • Aufnahmebedingungen, Alltag und Ausbildungsprogramm, sportliche Wettkämpfe, Sommerlager auf dem Darß 1938, Kranzniederlegung am Grab von Herbert Norkus

00:18:08

befriedigend

5,00 Euro

DOK018

 

Sudetendeutschland kehrt heim (1938)

  • Filmbericht über den Wiederanschluß des Sudetenlandes an das deutsche Reichsgebiet

00:29:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK019

 

Sieg im Westen (1940)

  • Propagandistisches Filmspektakel als Rechtfertigung für den Kriegsausbruch überhaupt und Begründung des Angriffs gegen Holland, Belgien und Frankreich

  • Zerschlagung des Versailler Vertrages

  • Vormarsch- und Kampfszenen in den besetzten Westgebieten

  • Vertrauen der Wehrmacht in die Entscheidungen A. Hitlers

01:50:20

gut

5,00 Euro

DOK020

 

Schicksalswende (1939)

  • Filmreportage zum Anspruch auf Böhmen und Mähren

  • Chaos sowie Unterdrückung Sudetendeutscher in der Tschechoslowakei als Hauptgrund des Anschlusses an das Reichsgebiet

  • Einmarsch und Besetzung des Protektorats Böhmen und Mähren

  • Sudetendeutsche Freikorps, Sudetendeutschland kehrt heim ins große deutsche Vaterland, Hilfen und Spenden aus dem Reich für Sudetendeutsche, Volkswohlfahrt Karlsbad

  • Der Aufbau des Sudetenlandes beginnt, Rudolf Hess vollzieht am 1. Dezember 1938 den ersten Spatenstich für die Reichsautobahn in Eger im Sudetenland

  • Erneute Unruhen durch die Tschechen, am 14. März 1939 erklärt die Slowakei ihre Unabhängigkeit und stellt sich unter den Schutz des Deutschen Reiches

00:29:16

genügend

5,00 Euro

DOK021

 

Feldzug in Polen (1939)

  • Ein Dokumentarfilm unter Verwendung von Wochenschauaufnahmen der Propagandakompanien

  • Reichsaußenminister Joachim von Ribbentrop wegen Abschluss des Nichtangriffspaktes in Moskau

  • Angriff der Wehrmacht vom Westen und der Roten Armee vom Osten gegen Polen

  • Aufteilung Polens zwischen Deutschland und der Sowjetunion sowie Festlegung der Demarkationslinie

01:09:28

gut

5,00 Euro

DOK022

 

Das Wort aus Stein (1939)

  • Neugestaltung der Städte München und Berlin durch Gigantomanie im Vergleich mit heute zu morgen

00:18:25

genügend

5,00 Euro

DOK023

 

Feuertaufe (1940)

  • Ein Film vom Einsatz der deutschen Luftwaffe in Polen

01:30:51

befriedigend

5,00 Euro

DOK024

 

Der Weg in die Welt (1938)

  • Die deutsche Jugend lernt - Einblick in das Anstaltsleben der Deutschen Kolonialschule eines ehemaligen Klosters an den Ufern der Werra in Witzenhausen

  • Heranbildung von Farmern in dreijähriger Ausbildung in den Breichen Land- und Forstwirtschaft, Viehzucht, Handwerk aller Art, Kolonialwirtschaft, Naturwissenschaft, Körperertüchtigung, Praktika im Tropengewächshaus

00:14:53

befriedigend

5,00 Euro

DOK025

 

Alfred Rosenberg erzählt sein Leben (1943)

  • Reichsleiter und NSDAP-Ideologe Alfred Rosenberg spricht über seinen Lebensweg

00:25:19

genügend

5,00 Euro

DOK026

 

Die Deutsche Frauenkolonialschule "Rendsburg" (1937)

  • Filmbericht über die einzige deutsche Kolonialschule für Frauen in Rendsburg

  • Bilder aus der einjährigen Ausbildung in Hauswirtschaft, Land- und Viehwirtschaft, Handwerk, Medizin, Hygiene und Gesunderhaltung

00:20:29

genügend

5,00 Euro

DOK027

 

Deutschland erwacht (1933)

Ein Dokument der Wiedergeburt Deutschlands

  • Aus dem Dokument der Wiedergeburt Deutschlands nach den Jahren des Versailler Knebelvertrages

  • Programmatische Erklärung Joseph Goebbels am 30. Januar

  • Menschenmassen vor dem Hotel "Kaiserhof" in Berlin zur Bejubelung Adolf Hitlers

  • Vorstellung des Kabinetts durch A. Hitler in der Reichskanzlei

  • Fackelzug am Abend des 30. Januars durch die Straßen Berlins

  • Trauerfeier und Begräbnis für die in der Nacht vom 30. auf den 31. Januar getöteten SA-Führer Hans Eberhard Maikowski und den Polizisten Zauritz

  • Adolf Hitler im Berliner Dom mit anschließendem Trauermarsch durch die Straßen Berlins

  • Reichskanzler Adolf Hitlers spricht am 10. Februar im Berliner Sportpalast zum deutschen Volk

  • Eine weitere Kundgebung vor versammelten Werktätigen auf dem Küstriner Platz in Berlin, wo der Landesbetriebsstellenleiter Johannes Engel zu den nationalsozialistischen Betriebsstellenorganisationen spricht

  • Der kommissarische Innenminister Preußens Hermann Göring verliest in einer Rundfunkansprache sein Programm

  • Bekenntnismärsche der SA durch Berlins Straßen

  • Wahlhöhepunkt am 4. März in der Hauptstadt Ostpreußens, der Führer trifft auf dem Flughafen von Königsberg ein

  • 30. Januar, Reichspräsident Paul von Hindenburg ernennt Adolf Hitler in der Garnisonskirche zu Potsdam zum Reichskanzler, Festlichkeiten in Berlin und Potsdam

  • Der Reichsminister des Innern Dr. Wilhelm Frick spricht zum deutschen Volk

  • Der Reichskanzler Adolf Hitler verkündet am 24. März das Ermächtigungsgesetz

00:53:57

genügend

5,00 Euro

DOK028

 

Zum Geburtstag (1942)

  • Der Familien-Privatfilm als Geschenk zum 45. Geburtstag für Joseph Goebbels am 29. Oktober 1942 von seiner Ehefrau Magda und den sechs Kindern

00:47:58

genügend

5,00 Euro

DOK029

 

Theresienstadt (1944)

  • Ein inszenierter Propagandafilm aus der ehemaligen Festung Theresienstadt, wo dem Betrachter eine unvergleichbare Idylle vermittelt werden sollte, um unter anderem Gerüchte über Gräueltaten in deutschen Konzentrationslagern zu widerlegen

00:15:37

befriedigend

5,00 Euro

DOK030

 

Ostpreußisches Oberland (1937)

  • "Das Land, wo Schiffe über Berge fahren." Allensteins Rathaus, St. Jakobikirche und die Burg, mit der Bahn ins Oberland nach Hohenstein, das Oberland, Bilder des beschaulichen Oberlandes, die Stadt Osterode, der Große Silbersee, der Kleine Silbersee, die insgesamt fünf "geneigten Ebenen" des Oberlandes, mit dem Dampfer durch die Schleuse des Oberlandkanals bei Liebemühl, auf einem Schiffswagen in Buchwalde über den Bergrücken zur zweiten "Geneigten Ebene" bei Kanthen

00:11:55

befriedigend

5,00 Euro

DOK031

 

3. Reichsbauerntag in Goslar (1935)

  • Reichsbauernführer Walter Darré verleiht an verdiente Bauern die Ehrenkette

  • Bilder der Festveranstaltung, Schwur der Bauern und Redeausschnitte von Heinrich Himmler, Rudolf Heß, Konstantin Hierl, Herbert Backe und anderen

00:24:44

genügend

5,00 Euro

DOK032

 

Für uns zum Appell (1937)

  • Gedenkfeier der am 9. November 1923 für Deutschland gefallenen Kameraden in München

00:13:42

genügend

5,00 Euro

DOK033

 

Der Führer spricht im Berliner Sportpalast (1933)

  • Massenveranstaltung anlässlich der ersten Rede des neuen Reichskanzlers und Führers Adolf Hitler an das deutsche Volk im Berliner Sportpalast am 10. Februar 1933 , Kommentator: Joseph Goebbels

00:38:10

genügend

5,00 Euro

DOK034

 

Männer, Meer und Stürme (1930)

  • Ein Film von der Romantik und dem Leben an Bord eines Segelschiffes - der "Pamir" (Vertonung 1942)

00:17:54

befriedigend

5,00 Euro

DOK035

 

Adolf Hitler (1945)

  • Erste US-amerikanische, authentische Dokumentation über das Leben Adolf Hitlers, seinem Aufstieg zur Macht und der Zusammenbruch seines tausendjährigen Reiches. Die dokumentarische Zusammenstellung erfolgte mit beschlagnahmten Filmmaterialien aus dem Reichsfilmarchiv. (englisch)

01:19:09

gut

5,00 Euro

DOK036

 

Festliches Nürnberg (1937) (engl. UT)

  • Ein Film aus der Stadt der Reichsparteitage

  • In Szene gesetzte Aufmärsche und Paraden in den Straßen der Stadt und auf dem Zeppelinfeld anlässlich des Besuchs des Reichskanzlers und Führers Adolf Hitler

  • Redeausschnitte Julius Streichers und Adolf Hitlers

00:20:21

befriedigend

5,00 Euro

DOK037

 

Feindlicher Terrorangriff (1943)

  • Dokumentarischer Spielfilm über die Aufgaben und Abläufe der Flugabwehr und Flugsicherung sowie Maßnahmen nach der Erkennung englischer Bomberverbände im Anflug gegen Deutschland

 

00:13:14

gut

5,00 Euro

DOK038

 

Gestern und heute (1938)

  • Deutschland durch den Versailler Knebelvertrag am Boden

  • Die wirtschaftspolitischen Erfolge in Deutschland seit 1933 durch den Nationalsozialismus

  • Das Rheinland ist wieder frei

00:07:55

genügend

5,00 Euro

DOK039

 

Scharfschütze in der Geländeausbildung (1942)

  • Meister der Tarnung und Täuschung - Lehrfilm des Oberkommando der deutschen Luftwaffe über die Scharfschützenausbildung (engl. UT, russ. Syncronisation)

01:08:29

gut

5,00 Euro

DOK040

 

Erbkrank (1936)

  • Euthanasie im Film der frühen Jahre des Nationalsozialismus

  • Abwertung menschlichen Lebens durch das zur Schau stellen unheilbar kranker und geistig behinderter Menschen (ohne Ton, mit Kommentareinblendungen)

00:23:40

genügend

5,00 Euro

DOK041

 

Die Danziger Bucht wieder deutsch (1939)

  • Filmdokumentation vom November 1939 über die Kämpfe um die Westerplatte, Gdingen, Oxhöft und Hela

  • Aufnahmen von Danzig im Sommer 1939

  • August 1939: Das Schulschiff "Schleswig Holstein" läuft in Danzig ein

  • Eröffnung des Seeweges nach Ostpreußen

  • Beschuss der Westerplatte durch die deutsche Kriegsmarine

00:22:02

befriedigend

5,00 Euro

DOK042

 

Triumph des Willens (1934)

  • 5. September 1934 - Das Dokument vom Reichsparteitag (ein für die damalige Zeit künstlerisch imposantes Filmwerk, gestaltet von Leni Riefenstahl)

01:48:42

gut

5,00 Euro

DOK043

 

Die Ameisenkolonie (1936)

  • Eine Naturdokumentation über die Lebensweise und das Verhalten von Ameisenvölkern

00:10:36

befriedigend

5,00 Euro

DOK044

 

Unser Führer (1918-1933)

  • Eine filmische Dokumentationszusammenstellung über den Machtkampf Hitlers und seiner Getreuen in unbekannten Originalaufnahmen aus dem Reichsfilmarchiv (engl. UT)

01:24:06

gut

5,00 Euro

DOK045

 

The great battle on the Volga (1943)

  • Stalingrad - Der große Kampf an der Wolga
    Eine eindrucksvolle Dokumentation mit vielen unbekannten Filmaufnahmen von Kriegsberichterstattern der Roten Armee. (englisch)

01:15:55

gut

5,00 Euro

DOK046

 

Junker der Waffen-SS (1943)

  • Eine Dokumentation über die 1934 in Bad Tölz errichtete erste SS-Junker-Schule der Waffen-SS und der Ausbildung des dortigen aktiven Führernachwuchses der Waffen-SS mit Aufnahmen von SS-Kriegsberichterstattern

00:14:27

genügend

5,00 Euro

DOK047

 

Dubrowka - 4 km hinter der HKL (1944)

  • Lehrfilm über einen Sturmangriff sowjetischer Infanterie mit Panzern u. Flugzeugen, Bezug der Verteidigungsstellungen, Verteidigung mit Maschinengewehren, Granatwerfern, Panzerfäusten, kämpfender Rückzug auf den Stützpunkt in der Ortsmitte, typische Verhaltensweisen im Ortskampf, Wiedereroberung der Ortschaft mithilfe eines Pionierzugs, angreifende Stoßtrupps mit Maschinenpistolen, Handgranaten, Blendkörpern u. Flammenwerfern

  • Ausbau einer Ortschaft zur Rundumverteidigung

  • Grundsätze und Technik des Ortskampfes

  • Anlage und Verteidigung eines Stützpunktes innerhalb der Ortschaft

  • Dubrowka 4km hinter der HKL mit Trossen belegt

00:12:22

befriedigend

5,00 Euro

DOK048

 

Kriegsgräuel an Soldaten der Wehrmacht (1941/1942)

  • Filmaufnahmen von grauenhaft verstümmelten deutschen Kriegsgefangenen bei Broniki (Russland) 1941 und die bestialische Tötung wehrloser, verwundeter deutscher Soldaten aus einem Feldlazarett in Feodosia an der Schwarzmeerküste 1942 durch Soldaten der Roten Armee

00:06:09

gut

5,00 Euro

DOK049

 

After Mein Kampf (1942)

The story of Adolf Hitler

  • Britischer Propagandafilm über das Leben des Diktators Adolf Hitler unter Verwendung authentischer Dokumentarszenen. Dieser Streifen zeigt die tragischen Ereignisse der Besetzung Polens, der Niederlande, Frankreichs und schließlich den Angriff auf England. (englisch)

00:42:50

gut

5,00 Euro

DOK050

 

Polizeibericht (1928)

Überfall

  • Straßenüberfall auf einen Mann, dessen Spielgewinn geraubt wird und die Täter letztlich von der Polizei dingfest gemacht werden

00:21:03

genügend

5,00 Euro

DOK051

 

The battle of Russia (1945)

  • Eine US-amerikanische Filmdokumentation über den Kampf der Sowjetunion gegen das faschistische Deutschland, mit bislang unbekannten , teils erbeuteten Originalaufnahmen von den erbitterten Kämpfen um Moskau, Leningrad, Kiew und Stalingrad. (englisch)

01:22:37

gut

5,00 Euro

DOK052

 

Tag der Freiheit - Unsere Wehrmacht (1935)

  • Die Wehrmacht im Bild der Zeit mit einer Vorstellung aller Waffengattungen. Gesamtleitung: Leni Riefenstahl

00:16:55

gut

5,00 Euro

DOK053

 

Einsatz der Jugend (1943)

  • Dokumentation über die Jugend im harten Arbeitseinsatz hinter der Front und in der Heimat

00:19:35

befriedigend

5,00 Euro

DOK054

 

Geheimnis Tibet (1938/39)

  • Ein Filmdokument der Ernst-Schäfer-Expedition 1938/39

01:41:03

befriedigend

5,00 Euro

DOK055

 

Wege zu Kraft und Schönheit (1925)

  • Frühe körpererzieherische und sportliche Darstellung moderner Körperkultur im Film

01:29:28

gut

5,00 Euro

DOK056

 

Jungs holt fast! (1924)

  • Dieser beeindruckende Werkfilm des Reichswehrministeriums zeigt in interessanten Bildern einen Tag an Bord eines Kriegsschiffes der Reichsmarine auf der Ostsee

00:19:28

gut

5,00 Euro

DOK057

 

Heer im Werden (1936)

  • Ein Film vom neuen deutschen Heer unter Verwendung von dokumentarischen Aufnahmen des Jahres 1936

01:09:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK058

 

Paradestab (1936)

  • Vorbereitungen und Ablauf einer Militärparade der Wehrmacht unter Mitwirkung des Paradestabes

00:19:25

genügend

5,00 Euro

DOK059

 

Alte Kameraden (1937)

  • Der Reichskanzler und Führer Adolf Hitler spricht zur SA und SS auf dem Nürnberger Zeppelinfeld. Im Anschluss erfolgt die Übergabe der neuen Standarten.

00:11:07

befriedigend

5,00 Euro

DOK060

 

Menschen am Sonntag (1929)

  • Eine halbdokumentarische Collage mit einzigartigen, authentischen Aufnahmen von einem Sommersonntag Berlins und seiner Umgebung Ende der Zwanziger Jahre

01:13:35

gut

5,00 Euro

DOK061

 

Berlin (1933-1939)

  • Dokumentarische Filmzusammenstellung über das Berlin der 30er Jahre im Nationalsozialismus - eine Zeit des Aufbruchs aber auch dem unguten Gefühl einer bedrohlichen Zukunft.

01:26:34

gut

5,00 Euro

DOK062

 

Gesundheitspflege in den warmen Ländern (1943)

  • Lehrfilm Nr. 433, Anforderungen an den deutschen Soldat in den Tropen und warmen Ländern

00:21:15

befriedigend

5,00 Euro

DOK063

 

Stoßtrupp aus der H.K.L. (1944)

  • Ein Lehrfilm über Stoßtruppunternehmen an der Hauptkampflinie

00:47:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK064

 

Ehre der Arbeit (1936)

  • Filmdokumentation über den Wert deutscher Arbeit anlässlich des Reichsparteitages der Ehre 1936 mit einer Rede des Reichskanzlers Adolf Hitler zur Anerkennung des Fleißes aller schaffenden Menschen im Reich

00:27:00

genügend

5,00 Euro

DOK065

 

Die Jugend der Welt (1936)

  • Der Film von den IV. Olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen

00:19:38

befriedigend

5,00 Euro

DOK066

 

Helferinnen der Wehrmacht (1940)

  • Ein Kurzfilm über Nachrichtenhelferinnen im freiwilligen Dienst der Wehrmacht

00:02:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK067

 

Gäste aus Rom (1937)

  • Eine Abordnung Journalisten der führenden italienischen Presse trifft zu einer Studienreise in Konztanz ein, Eintreffen des faschistischen Jugendführers Staatssekretär Ritschi in München, Kranzniederlegung an den Ehrentempeln der Bewegung, Ritschi besucht Kundgebung der Nationalsozialisten in Gelsenkirchen

  • Eintreffen von Arbeiterabordnungen aus dem ganzen Reich in Berlin anlässlich des 1. Mai, Auszeichnung von dreißig Musterbetrieben durch den Führer, Großfeier der Jugend im Berliner Olympiastadion, Beitritt von 917.445 Jugendlichen im 10. Lebensjahr zur Hitlerjugend am 20. April

00:07:24

befriedigend

5,00 Euro

DOK068

 

Goebbelssche Ankündigungsrede (1933)

  • Ankündigungsrede des Dr. Joseph Goebbels am 10. Februar 1933 im Berliner Sportpalast für den neu ernannten Reichskanzler Adolf Hitler

00:08:25

genügend

5,00 Euro

DOK069

 

Verhalten bei einem Luftangriff (1940)

  • Lehrfilm zum richtigen Verhalten bei einem Luftangriff

00:04:00

befriedigend

5,00 Euro

DOK070

 

Echo der Heimat (1936)

  • Aus der Filmdokumentation "Ein Tatsachenbericht aus Deutschland" V. Folge

  • Einweihung des deutschen Marineehrenmahls in Laboe durch Admiral Raeder

  • 550 Jahre Universität Heidelberg

  • XI. Olympiade Berlin

  • Eine Brücke zwischen den Völkern - Der Rügendamm wird durch Reichsverkehrsminister Dr. Dorpmüller eröffnet

  • Der Führer eröffnet das Winterhilfswerk, Besuch in einem deutschen Filmatelier, Heß, Göring, Goebbels beim Spendenaufruf zum Winterhilfswerk auf Berliner Straßen

  • Streiks und Unruhen in aller Welt, Mit KdF-Schiffen nach Madeira, mit KdF in die deutschen Berge

  • Kongress für Freizeit und Erholung in Hamburg

  • Reichsparteitag der Ehre

  • Gauleiter Ernst Wilhelm Bohle und Rudolf Heß vor der Auslandsorganisation der NSDAP

  • Gauleiter Bohle besucht Mussolini in Rom

  • Mehrtägiger Amtsantrittsbesuch des italienischen Außenministers Graf Ciano Galeazzo in Berlin

  • Adolf Hitler empfängt auf dem Berghof in Berchtesgaden den Abgesandten Mussolinis

  • Der Prozess gegen David Frankfurter wegen des Mordes an Wilhelm Gustloff im schweizerischen Chur

00:42:40

befriedigend

5,00 Euro

DOK071

 

Echo der Heimat (1937)

  • Aus der Filmdokumentation "Ein Tatsachenbericht aus Deutschland" VI. Folge

  • Bilder aus dem Reich mit untermalender Rede des Reichskanzlers Adolf Hitler

  • Internationale Weltausstellung in Paris

  • Ausstellung "Schaffendes Volk" in Düsseldorf

  • Reichsnährstandsaustellung in München vom 30. Mai bis 6. Juni

  • Errungenschaften durch die 300.000 Arbeitsmänner und 25.000 Arbeitsmaiden im Reich

  • Bilder vom Bau der Reichsautobahnen

00:12:54

befriedigend

5,00 Euro

DOK072

 

Nazi Konzentrations- und Gefangenenlager (1945)
(Nazi Conzentration and Prisoner Camps)

  • Dies ist eine von den Kriegsberichterstattern der alliierten Truppen zusammengestellte offizielle Dokumentation vom 28. August 1945, über Konzentrationslager, die man vorfand, als man in Deutschland eintraf. Die Herstellung dieses Films wurde von General Dwight D. Eisenhower angeordnet. (englisch)

00:57:53

gut

5,00 Euro

DOK073

 

Berlin Reichshauptstadt 1936 (1936)

  • Ein farbiges Städtebild des Berlin der 30er Jahre mit einmalig wunderschönen Farbaufnahmen und Perspektiven einer Stadt, die es nur neun Jahre später so nie wieder geben sollte

00:08:36

gut

5,00 Euro

DOK074

 

Dr. Todt (1942)

  • Berufung und Werk - eine dokumentarische Biografie des am 8. Februar 1942 bei Rastenburg in Ostpreußen durch einen Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen Reichsministers für Bewaffnung und Munition Fritz Todt

00:36:28

befriedigend

5,00 Euro

DOK075

 

Reise durch den Schwarzwald (1934)

  • Impressionen aus dem wunderschönen Schwarzwald, Baden-Baden, Schwarzwald-Hochstraße, der Höhenkurort Freudenstadt, die Schwarzwaldbahn, Herstellung der Schwarzwälder Uhren, die Universitätsstadt Freiburg im Breisgau, mit der Höllentalbahn zum Titisee, der Felsberg, der Thermalkurort Badenweiler

00:10:11

befriedigend

5,00 Euro

DOK076

 

Nordlandreise (1939)

  • Private Farbfilmaufnahmen der Eva Braun anlässlich ihrer Kreuzfahrt nach Nordland mit dem Kreuzfahrtschiff "Robert Ley"

00:08:07

gut

5,00 Euro

DOK077

 

Jäger greifen an (1944)

  • Zusammenstellung von Filmaufnahmen durch die Schießschule der Luftwaffe über spektakuläre Angriffe auf Kampfflugzeuge sowie Luftkämpfe zwischen Jäger

00:35:41

genügend

5,00 Euro

DOK078

 

Nahkampf (1941)

  • Ein Lehrfilm über den Nahkampf des Infanteristen als Erfolg für den Angriff

00:37:36

genügend

5,00 Euro

DOK079

 

Fallschirmjäger (1939)

  • Ausbildungsfilm über die Fallschirmjäger als neuzeitliche Kampftruppe

00:14:41

gut

5,00 Euro

DOK080

 

Infanteriegruppe als Spähtrupp (1941)

  • Ein Lehr- und Ausbildungsfilm über die Grundsätze der Spähtruppausbildung

 

00:45:22

gut

5,00 Euro

DOK081

 

Panzernahbekämpfung (1943)

  • Lehrfilm Nr. 451 für effektive Maßnahmen und Taktiken zur Panzernahbekämpfung durch den Infanteristen in der Wehrmacht (russisch gedolmetscht)

00:27:40

gut

5,00 Euro

DOK082

 

Der Führer besichtigt die Leibstandarte (1936)

  • Der Führer besichtigt die Leibstandarte

  • Festliches Nürnberg zum Reichsparteitag

00:05:19

genügend

5,00 Euro

DOK083

 

Vorsicht! Feind hört mit. (1941)

  • Das Gespräch im Café

  • Der Spion im Zug

00:06:56

gut

5,00 Euro

DOK084

 

Leuchtendes Hellas (1941)

  • Bilder vom besetzten Athen im Oktober 1941

00:13:27

befriedigend

5,00 Euro

DOK085

 

Kreta (1941)

  • Ein Heldenlied unserer Zeit - Den Gefallenen zum Gedenken, den Kampfgefährten als stolze Erinnerung

  • Ein Dokumentarfilm von den Filmberichtern der Fallschirmtruppe:
    Eberhard von der Heyden
    Georg Pfandke
    Ludwig Bayer
    Hans Jacoby
    Fritz Hick zur Einnahme Kretas

00:32:33

gut

5,00 Euro

DOK086

 

Männer gegen Panzer (1943)

  • Lehrfilm zur effektiven Panzernahbekämpfung, erprobte Panzerbekämpfungsmittel und Taktiken (engl. UT)

00:27:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK087

 

Zeit im Bild - Soldaten in Eis und Schnee im Osten (1942)

  • Kurzdokumentation des Propagandaministeriums über den verzweifelten Kampf und die unvorstellbaren Leistungen des deutschen Heeres gegen den Ansturm der Bolschewisten und den unerbittlichen russischen Winter

00:09:35

befriedigend

5,00 Euro

DOK088

 

Flieger am Feind (1941)

  • Aufklärer, Bomber und Jäger am Feind. Ein Propagandafilm für die deutsche Luftwaffe von der Reichsanstalt für Film und Bild, Wissenschaft und Unterricht

00:11:57

gut

5,00 Euro

DOK089

 

Pioniere voran! (1943)

  • Unterweisungsfilm zu Aufgaben und Einsatz der Pioniere in der Wehrmacht

00:17:45

genügend

5,00 Euro

DOK090

 

Gau-Filmstelle Halle-Merseburg (1935)

  • Die Gau-Filmstelle Halle-Merseburg der N.S.D.A.P zeigt den Bildbericht Nr. 12

  • Ein Besuch im Jungvolklager bei Hayn, Ein Besuch der Rundfunkausstellung 1935 in Berlin, 1000 Jahre Allstedt - 10 Jahre N.S.D.A.P (Ortsgruppe Allstedt), Feierliche Einweihung der neuen Werkräume der Daimler-Benz AG in Halle/Saale, Bilder vom Reit- und Fahrturnier im Landgestüt Kreuz aus Halle/Saale

00:10:52

genügend

5,00 Euro

DOK091

 

Kleiner Bummel durch Berlin (1932)

  • Satirische Betrachtung einiger Denkmäler in Berlin Anfang der Dreißiger Jahre, von denen es viele nicht mehr gibt

00:31:27

gut

5,00 Euro

DOK092

 

La Liberation de Paris (1944)

Freies Frankreich Aktualitäten - Das Journal vom Widerstand

  • Dieser Film, durch französische Filmemacher des französischen Widerstandes heimlich realisiert, zeigt die Befreiung von Paris in letzten, authentischen Straßenkämpfen zwischen dem 16. und 26. August 1944 und die Gefangennahme deutscher Soldaten überall in der Stadt (französischsprachig)

00:31:27

gut

5,00 Euro

DOK093

 

Für uns - Zum Appell (1938)

  • Appell und Gedenkfeier für die gefallenen Kämpfer vom 9. November 1923 auf dem Platz vor der Münchener Feldherrnhalle.

  • Kranzniederlegung durch den Reichskanzler Adolf Hitler unter Beisein vieler nationalsozialistischer Größen.

00:06:30

befriedigend

5,00 Euro

DOK094

 

Berlin - Die Symphonie der Großstadt (1927)

  • Dieses einmalige Filmdokument beschreibt einen Tag in der Großstadt Berlin der Zwanziger Jahre - einer Zeit des industriellen Aufschwungs. Ebenfalls schön anzusehen sind die Arbeits- und Lebensverhältnisse des Berliners damals. Ins Bild rücken Straßen, Häuser und Plätze, die durch den letzten Krieg heute längst verschwunden sind.

01:01:52

gut

5,00 Euro

DOK095

 

Die Tage danach (1943)

  • Bedrückende Bilder vom Leben der Menschen nach britischen Bombenangriffen auf die Städte Berlin und Köln

00:21:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK096

 

Paradetag der SS und SA (1934)

  • Parade der Schutzstaffel und Sturmabteilung vor dem Führer und Reichskanzler Adolf Hitler in Nürnberg

00:16:03

gut

5,00 Euro

DOK097

 

Panzer greifen an (1940)

  • Ein Filmdokument über die entscheidenden Kampfhandlungen des XIX. Panzerkorps während des Feldzuges gegen Frankreich im Verband der Gruppe von Kleist in der Zeit der ersten Offensive vom 10. bis 29 Mai 1940

  • Im XIX. Panzerkorps kämpften die 1. Panzer-Division unter Generalleutnant Kirchner, die 2. Panzer-Division unter Generalleutnant Veiel, die 10. Panzer-Division unter Generalleutnant Schaal. Das Korps der Panzergruppe führte General der Panzertruppe Guderian

00:53:30

befriedigend

5,00 Euro

DOK098

 

Wahlkampf unserer Partei (1933)

  • Filmische Zusammenstellung aus Bildberichten der Landesfilmstelle der N.S.D.A.P. Mitteldeutschland aus den Jahren 1932 und 1933 über die Wahlschlachten der Partei

00:20:01

genügend

5,00 Euro

DOK099

 

Opfer der Vergangenheit (1937)

  • Nationalsozialistischer Aufklärungsfilm des Rassenpolitischen Amtes über Erbkrankheiten

00:24:28

genügend

5,00 Euro

DOK100

 

Kampf um Norwegen - Feldzug 1940 (1940)

  • Dokumentarischer Rückblick über den Einmarsch in Norwegen, hergestellt vom Oberkommando der Wehrmacht

01:21:05

gut

5,00 Euro

DOK101

 

Schutzhaftlager Roßplatzkaserne (1933)

  • Bericht der Landesfilmstelle Mitteldeutschland-Sachsen der N.S.D.A.P. über das Schutzhaftlager in Halle/Saale vom April 1933

  • Fliegerhauptmann Hermann Köhl zu Besuch in Halle/Saale

  • Verleihung des Schellenbaums an die SS-Kapelle in Halle anlässlich des Führergeburtstages

  • Gaubetriebszellenleiter Bachmann übergibt der N.S.B.O. (Nationalsozialistische Betriebszellenorganisation) der Halleschen Straßenbahn im Beisein des Reichs-Betriebszellenleiters M.d.R. Schuhmann und Landesbetriebszellenleiters M.d.R. Wolkersdörfer die neue Kampffahne

  • Tausende beantragen die Aufnahme in die N.S.D.A.P.

  • Der WEHAG-Direktor Schaumburg wird abgesetzt (WEHAG = Werk der Stadt Halle AG - Stadtwerke, Omnibus- und Straßenbahnbetrieb)

  • Bücherverbrennung am 12. Mai auf dem Universitätsplatz der Stadt Halle

  • Amtswalter, SA und SS des Gaues Halle-Merseburg versammeln sich zum Feldgottesdienst in den Frankeschen Stiftungen

  • Die 2. Kompanie des Infanterie-Regiments Nr. 16 besucht Halle, der Empfang auf dem Markt aus der Vogelschau gesehen

00:10:27

genügend

5,00 Euro

DOK102

 

Fahnenjunker (1943)

  • Dokumentarfilm über den Weg und das Leben der Offiziersanwärter an einer Infanterie-Offiziersschule (russisch übersetzt)

00:54:24

gut

5,00 Euro

DOK103

 

Landesturnfest Chemnitz (1930)

  • Bilder vom Festumzug in der Chemnitzer Innenstadt anlässlich des 5. Landesturnfestes

00:03:21

gut

5,00 Euro

DOK104

 

U-Boote am Feind (1941)

  • Propagandafilm neben dem abgedrehten erfolgreichen Spielfilm "U-Boote westwärts"

  • Arbeit und Alltag der U-Boot-Besatzungen der deutschen Kriegsmarine, Feindfahrt gegen England, Bekämpfung feindlicher Schiffe

00:22:34

gut

5,00 Euro

DOK105

 

Sommersonntag in Berlin (1941)

  • Was macht der Berliner an einem Sonntag im Kriegssommer 1941

  • Wunderschöne Filmaufnahmen Berliner Kultur- und Erholungssuchender, fernab vom Lärm des alltäglichen Treibens

00:13:25

befriedigend

5,00 Euro

DOK106

 

Nahbekämpfung russischer Panzer (1944)

  • Ein Lehrfilm über die H.Dv. 469/4 der Heeresfilmstelle

  • Beschreibung der russischen Panzer, Herstellung von Panzerbekämpfungsmitteln, Panzernahbekämpfung

00:25:51

befriedigend

5,00 Euro

DOK107

 

Der Adler (1940)

  • Werbefilm für die große deutsche Luftwaffenillustrierte "Der Adler"

00:01:51

befriedigend

5,00 Euro

DOK108

 

Im Kampf gegen den Weltfeind (1939)

  • Filmdokumentation über die Notwendigkeit des Einsatzes deutscher Freiwilliger im Spanischen Bürgerkrieg 1936 zum Kampf gegen den Kommunismus

01:23:56

genügend

5,00 Euro

DOK109

 

Rostock in den Dreißigern (1936)

  • Ein zeitgenössisches Filmpanorama durch das alte, damals noch unzerstörte Rostock

00:08:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK110

 

Deutsche Grönland-Expedition (1912)

Teil II

  • Frühe Filmaufnahmen der Expedition von Alfred Wegener (1880-1930)

00:13:37

gut

5,00 Euro

DOK111

 

Hamburg hat's eilig (1928)

  • Filmaufnahmen der Hamburger Verkehrsbetriebe in den Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts verpackt in eine amüsante Liebesgeschichte

00:30:13

gut

5,00 Euro

DOK112

 

Frühjahrs-Parade in Potsdam (1907)

  • Kurzdokumentarfilm der alljährlichen Frühjahrsparade vor seiner Majestät dem Kaiser am 31. Mai 1907

00:02:14

befriedigend

5,00 Euro

DOK113

 

Minen in Sperrlücke X (1939)

  • Lehrfilm und Darstellung einer Großübung von Verbänden der Minenräumboote und deren weitere Aufgaben bei der Bekämpfung von Seezielen

00:15:54

befriedigend

5,00 Euro

DOK114

 

Berlin bleibt Berlin (1938)

  • Ein Streifzug durch die Reichshauptstadt der 30er Jahre mit ihren wunderschönen, vielseitigen Facetten - einer pulsierenden Weltmetropole im Blick der Zeit

00:11:58

gut

5,00 Euro

DOK115

 

Der Elch in seinem ostpreußischen Asyl (1934)

  • Kurzdokumentarfilm über den Elch in Ostpreußens unberührten Wäldern

00:03:18

gut

5,00 Euro

DOK116

 

Einst über dem Kurenwimpel (1938)

  • Heimatdokumentation über die aufopfernde Arbeit der Haff-Fischer an Ostpreußens Kurischer Nehrung und das Ende der Fischerei im Kurischen Haff

00:10:02

gut

5,00 Euro

DOK117

 

Ostpreußen - Das Land am Meer (1936)

  • Filmbericht über Pillau, dem Seedienst Ostpreußen mit dem Fahrgastschiff "Tannenberg", der Kurischen Nehrung mit seiner jahrhunderte alten Fischerei und der wunderschönen Naturlandschaft

00:11:52

gut

5,00 Euro

DOK118

 

Gorch Fock (1934)

  • Ein Kulturfilm als erste Filmdokumentation über das Leben und der Arbeit auf dem Segel-Schulschiff der deutschen Reichsmarine

00:13:33

gut

5,00 Euro

DOK119

 

Das Sowjet-Paradies (1942)

  • Die Dokumentation als Begleitfilm anlässlich der antibolschewistischen Propagandaausstellung vom 8. Mai bis 21. Juni 1942 im Berliner Lustgarten über das Leben der Menschen im angeblich sozialistischsten Staat der Welt. (engl. UT)

00:12:42

gut

5,00 Euro

DOK120

 

Treffpunkt Berlin (1928)

  • Berlin in der zweiten Hälfte der Zwanziger Jahre. Ein informativer Dokumentarstreifen mit Blick auf das bewegte Leben einer pulsierenden Großstadt längst vergangener Zeit.

00:27:28

gut

5,00 Euro

DOK121

 

Zinsknechtschaft (1932)

  • Einer der ersten Wahlkampffilme der N.S.D.A.P., vorgetragen von Gottfried Feder

  • Schaffung von Arbeit als Hauptziel der Partei, Finanzierung von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Brechung der Zinsknechtschaft und anderen relevanten Parteizielen

00:11:39

genügend

5,00 Euro

DOK122

 

Der 2. Weltkrieg in Farbaufnahmen (0000)

  • Brillante, unbekannte Farbaufnahmen von den Fronten des letzten Krieges aus Zusammenschnitten von Kriegsberichteraufnahmen und Beutefilmen

00:59:02

gut

5,00 Euro

DOK123

 

Die Insel Ostpreußen (1928)

  • Ein historisch seltener Heimatkundefilm aus einer Zeit als an einen neuen Krieg noch lange nicht zu denken war. Dieser Film zeigt das alte Ostpreußen mit seiner einzigartigen Landschaft und Architektur, seinen Menschen und ihr Leben wie es mit dem Ende des 2. Weltkrieges nie mehr sein sollte.

  • Das Samland, der Seehafen Pillau, die Marienburg, der große Remter (Beratungsstelle der Ritter), Am Nogatufer, Schloß und Dom Marienwerder, die Münsterwalder Brücke als längste Europas, der baltische Höhenzug, Deutsch Eulau am 34 km langen Geserichsee, Osterode am Drewenzsee, das oberländische Seengebiet, die Haffuferbahn am Frischen Haff, das Kirschenland an der Haffküste, das durch seine Majolika-Werke bekannte Cadinen, Ostseebad Kahlberg im Dünenwald auf der Frischen Nehrung, das Ermland, Frauenburg als Sitz des Bischofs vom Ermland und der Dom am Meer,  Schloss Heilsberg, die einzige noch bewohnte Ordensburg Schloss Schönberg, Bernsteinfischer bei ihrer Arbeit, das Bernsteinwerk in Palmniken, die zerklüftete Steilküste, Ostpreußens Seebäder, die Zahnradbahn in Rauschen, die höchsten Wanderdünen der Erde auf der Kurischen Nehrung, Ostpreußens Fischerdörfer, Segelflug an den Dünenhängen, der urweltliche Elch in der Einsamkeit

00:14:19

gut

5,00 Euro

DOK124

 

Das Reich in Farbfilmaufnahmen (1936-1944)

  • Eine Zusammenstellung von damals noch seltenen Farbfilmaufnahmen, die dem Betrachter durch Farbe ein authentisches Bild von Ereignissen, Alltag und Krieg jener Tage vermitteln

00:50:20

gut

5,00 Euro

DOK125

 

Echo der Heimat (1937)

  • Aus der Filmdokumentation "Ein Tatsachenbericht aus Deutschland" II. Folge

  • Streiks und Unruhen in aller Welt, mit den "Kraft durch Freude-Schiffen nach Madeira, mit KdF in die deutschen Berge, Entspannung von Körper und Geist in den freien Stunden

  • Kongress für Freizeit und Erholung in Hamburg

  • VIII. Reichsparteitag (Parteitag der Ehre)

00:14:38

befriedigend (asynchr.)

5,00 Euro

DOK126

 

Frankfurt und Bad Homburg in alten Filmen (1929)

  • Ein beschaulicher Streifzug durch Frankfurt/Main und Bad Homburg zu Ende der Zwanziger Jahre

  • Frankfurt/Main, die alte Reichs- und Krönungsstadt, heute wichtiges Handels- und Industriezentrum. Blick auf die malerische Altstadt. Freundlicher Blumenschmuck ziert die Dachgärten "Belvederche" genannt. Der Römer, das alte Rathaus, der Schauplatz großer historischer Ereignisse im Mittelalter. Die Ratsdiener ziehen in alter historischer Tracht auf. Der Treppenturm stammt aus dem Jahre 1619. Hühnermarkt mit dem Denkmal des berühmten Lokaldichters Friedrich Stoltze. Der Wochenmarkt vor dem Dom. Der Rententurm, einst die Residenz der deutschen Kaiser im Mittelalter, heute das Heim des Dichters Fritz v. Unruh. Der Kuhhirtenturm, die Wohnung des bekannten Komponisten Hindemith. Blick von der Maininsel auf den Dom. Sport und Erholung. Die Bäder am Main und im Stadion. Aus dem neuen Frankfurt. Hauptwache und Zeil, die verkehrsreichste Straße Frankfurts. Am Kaiserplatz mit dem weltbekannten Frankfurter Hof. Das Opernhaus. Das neue Rathaus. 1926 wurde für den ersten Reichspräsidenten des deutschen Reichs ein Denkmal der historischen Paulskirche enthüllt. Der Palmengarten, einer der größten Europas. Aus Frankfurts Umgebung: Die Saalburg, einst römische Grenzfeste. Bad Homburg: Die Bäderstraße mit den Kurpensionen und dem Hotel Minerva. Ankunft in Ritters Parkhotel. Ein Morgen in der Brunnen-Promenade. Der Elisabethenbrunnen für Magen, Darm und die schlanke Linie. Berühmt ist die Homburger Diät. Sanatorium Dr. Baumstark. Parksanatorium (Früher Dr. Pariser). Reichskuranstalt für Kriegsbeschädigte (Gustav-Weigand-Stiftung). Das Kaiser Wilhelm-Bad für Herzleidende, Zirkulationsstörungen und nervöse Erkrankungen. Inhalatorium. Das weltberühmte Kurhaus mit Wandelhalle, Sälen und Terrassen. Leben und Sport im Kurpark, dem größten und schönsten Deutschlands. Bad Homburg, die klassische Stätte des Tennissportes. Das Strandbad im Kurpark mit heilkräftigem Mineralwasserzufluß. Portal des Landgrafenschlosses. Bad Homburg beherbergt auch das bekannte Gestüt "Erlenhof" des Herrn M.I. Oppenheimer. Der Fels-Sohn "Laland". Der Dark Ronald-Sohn "Aditi". Die berühmten Virginia-Hirsche im Tannenwald. Die Saalburg bei Bad Homburg. Baurat Jacobi, der Direktor des Saalburg-Museums leitet neue Ausgrabungen. Ausflug auf den Feldberg mit der höchsten Erhebung des Taunus (880 m). Ein Abend in Ritters Parkhotel.

00:28:11

befriedigend

5,00 Euro

DOK127

 

Dresden, wie es früher einmal war (0000)

  • Mit der Filmkamera durch das bezaubernde alte Dresden. Viele Jahre vor seiner völligen Zerstörung in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 und der Tötung hunderttausender Zivilisten durch angloamerikanische Bomber, vermittelt dieses Filmmaterial dem Betrachter ein unvergessenes Bild dieser ehemaligen königlichen Stadt.

00:50:28

gut

5,00 Euro

DOK128

 

Im Spreewald (1938)

  • Ein zeitgenössischer Naturfilm über Leben und Arbeit im beschaulichen Spreewal der Dreißiger Jahre

00:11:34

befriedigend

5,00 Euro

DOK129

 

Fahrende Stadt - Dresden (1939)

  • Dieser Dokumentationsbericht zeigt die wohl letzten bewegten Bilder das intakten Dresden vor Ausbruch des Krieges und seiner Zerstörung zu Kriegsende im Februar 1945 durch angloamerikanische Bomber

00:11:10

gut

5,00 Euro

DOK130

 

Vagabunden im Ausland (1930)

  • Die filmische Beschreibung einer einjährigen Europareise

  • Abreise von New York mit dem Passagierschiff Vulcania der Italian Line am 21. März, nach fünf Tagen erstmals Land in Sicht - die Azoren, das malerisch bezaubernde Lissabon, als erster europäischer Hafen, in Gibraltar vor Anker bieten Händler ihre Waren an, Algier - Stadt der Kontraste und moderner französischer Abschnitt, seltsame Sehenswürdigkeiten in den alten arabischen Vierteln, der sizilianischen Küste entgegen und Anlegen in Palermo, 3. April - der Vesuv, die Bucht von Neapel und erste Unterkunft an Land, aus der Seilbahn ein Panoramablick auf Neapel, Überquerung der Bucht auf die verzauberte Insel von Capri, Hotel Grotte Bleue auf Capri, mit einem kleinen Boot zur Blauen Grotte, eine Woche im berühmten französischen Ort Nizza, Blick auf den Mont Blanc und verschneiter Gipfel in den französischen Alpen, Eintreffen mit dem Omnibus in Genf am 11. Mai, mit der Eisenbahn nach Interlaken, traumhafte Schweizer Alpenlandschaft in Wengen und Jungfrau, die Landschaft um Luzern,  Bootsfahrt auf dem Vierwaldstättersee nach Flüelen, Besuch von Heidelberg und München, Château-Thierry nordöstlich von Paris, Rheinfahrt nach Köln, das Luftschiff "Hindenburg" über Köln, ein bisschen alte Welt in Brüssel, Besuch von Budapest, Salzburg, Berlin und Schloss Sancoussi in Potsdam

00:38:00

befriedigend

5,00 Euro

DOK131

 

Historisches Land an der Weichsel (1938)

  • Deutsches Land Westpreußen - seine Menschen, seine Städte und Bauwerke in einer filmischen Ansicht vor Ausbruch des Krieges

00:12:07

gut

5,00 Euro

DOK132

 

Schiff ohne Klassen (1938)

  • Ein Film der deutschen Arbeitsfront (DAF)

  • Unterwegs mit dem KdF-Schiff "Wilhelm Gustloff" - Diese filmische Dokumentation schildert die erste große Atlantikfahrt von Hamburg, über Calais, Lissabon und Madeira. Nur knapp sieben Jahre später wurde dieses imposante Schiff  mit Tausenden Flüchtlingen aus dem Osten in die Tiefe der Ostsee gerissen.

00:21:02

gut

5,00 Euro

DOK133

 

Danzig in alten Ansichten (0000)

  • Die ersten bekannten Filmaufnahmen Danzigs im Spiegel der Zwanziger Jahre

  • Alte Stadtansichten aus den 20er und 30er Jahren, Oliva mit der alten Cistercienser-Abtei
    Zoppot (das damals modernste Ostseebad),
    Luftaufnahmen vom zerstörten Danzig im Frühjahr 1945

00:27:56

gut

5,00 Euro

DOK134

 

Lübbenauer Impressionen (1941-1944)

  • Private Filmaufnahmen des Fliegerhorstkommandanten Fritz Lenz, der in den Kriegsjahren das Leben und Arbeiten im Spreewald in Filmsequenzen festgehalten hat

00:10:26

befriedigend

5,00 Euro

DOK135

 

Illingen (Saar) 1 (1936)

  • Ein privates Städte- und Lebensbild in seltenen Bildern eines Illinger Amateurfilmers

00:13:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK136

 

Illingen (Saar) 2 (1936)

  • Ein privates Städte- und Lebensbild in seltenen Bildern eines Illinger Amateurfilmers

00:07:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK137

 

Das Begräbnis Victorias (1921)

  • Die Filmaufnahmen vom Begräbnis der Kaiserin Auguste Victoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg (1858-1921) in Potsdam-Wildpark (Antiker Tempel) am Dienstag, 29. April 1921

00:06:42

gut

5,00 Euro

DOK138

 

Gleitbombe "Fritz X" (1943)

  • Entwicklung, Aufbau, Wirkungsweise und Einsatz der lenkbaren deutschen Sprengbombe als einer der ersten Spezialflugkörper (Beutefilm, englisch)

00:15:17

gut

5,00 Euro

DOK139

 

Reichsparteitag der Ehre (1936)

  • Das festliche Nürnberg und seine Feierlichkeiten zum Reichsparteitag 1936 in der Zeit vom 8.-14. September mit Ansprachen durch Rudolf Heß und Dr. Joseph Goebbels

00:09:03

genügend

5,00 Euro

DOK140

 

Heimkehr ins Reich (1944)

  • Des Führers Kampf für Volk und Reich

  • Bilder vom Anschluss Österreichs, dem Sudetenland, Böhmen-Mähren und dem Memelland

00:12:02

gut

5,00 Euro

DOK141

 

Blut und Boden - Grundlagen zum neuen Reich (1933)

  • Dokumentation des Stabsamtes des Reichsbauernführers Richard Walter Darré nach seinem gleichnamigen 1930 erschienenen Buch über das Ende vieler Bauernhöfe und die Bedrohung der Landwirtschaft durch Misspolitik der letzten Jahre

  • Vorhaben und Förderung des Bauerntums im Reich seit 1933 und Aufruf zur weltanschaulichen Neuorientierung zugunsten des Bauerntums.

00:28:24

genügend

5,00 Euro

DOK142

 

Gebirgsjäger (1942)

Teil 1

  • Ausbildungsfilm vom Generalstab des Heeres

    "Biwak im Winter - Schneebauten"

00:32:22

gut

5,00 Euro

DOK143

 

Gebirgsjäger (1943)

Teil 5

  • Ausbildungsfilm vom Generalstab des Heeres

    "Gehen auf verschneiten Gletschern - Gebirgsmarsch und Überwinden von Geländeschwierigkeiten"

00:20:13

befriedigend

5,00 Euro

DOK144

 

Die Hermann-Göring-Werke bauen (1941)

  • Ein Querschnitt durch die Filmarbeit im Aufbaugelände der Hütte Watenstedt am Rande des Nordharzes bei Salzgitter von 1939 bis 1941

00:32:55

befriedigend

5,00 Euro

DOK145

 

Gebt mir vier Jahre Zeit (1937)

  • Des Führers erfolgreicher Kampf für das deutsche Volk im filmischen Rückblick

00:16:25

befriedigend

5,00 Euro

DOK146

 

Der Deutsche Reichstag zu Nürnberg (1933)

  • Der Führer auf dem Flugplatz in Nürnberg, die Eröffnung des Parteikongresses in der Festhalle, der Appell der Amtswalter auf der Zeppelinwiese, die Kundgebung der Hitlerjugend im Stadion, die S.A. marschiert zum Appell im Luitpoldhain, die Flieger, der Führer weiht mit der Blutfahne die neuen Fahnen, der Vorbeimarsch der S.A. vor dem Führer, die Schlusskundgebung in der Festhalle

00:05:11

gut

5,00 Euro

DOK147

 

Geburtstagsparaden für Adolf Hitler (1945)

  • Filmische Zusammenstellung aus den Jahren 1933, 1936, 1939, 1942, 1943, 1944, 1945

01:04:16

genügend

5,00 Euro

DOK148

 

Wahlkampf in Eberswalde (1932)

  • Das Wahlkampfspektakel anlässlich der Ansprache Adolf Hitlers am 27. Juli 1932 in Eberswalde

00:12:48

befriedigend

5,00 Euro

DOK149

 

Regierungserklärung Adolf Hitlers (1933)

  • Der Reichskanzler Adolf Hitler verkündet am 17. Mai vor den Abgeordneten des Deutschen Reichstags seine Regierungserklärung, anschließender Redeausschnitt Hermann Görings

00:08:45

genügend

5,00 Euro

DOK150

 

Pirsch unter Wasser (1939)

  • Ein Unterwasserfilm aus der Karibischen See und dem ersten Versuch mit einer Schmalfilmkamera freischwimmend Aufnahmen unter Wasser zu machen

00:15:45

gut

5,00 Euro

DOK151

 

Sprung in den Feind (1942)

  • Dokumentarfilm nach dem Gefechtsbericht eines Fallschirmjäger-Bataillons in Holland

00:22:10

gut

5,00 Euro

DOK152

 

Die Nürnberger Reichsparteitage der NSDAP (1933)

  • Ein Filmbericht der Münchener Nationalsozialistischen Arbeiterpartei über die Reichsparteitage der Jahre 1927, 1929 und 1933

01:26:51

genügend

5,00 Euro

DOK153

 

Ewiger Wald - Ewiges Volk (1936)

  • Filmdichtung über die Rolle des deutschen Waldes als Parallele zum deutschen Volk

00:54:14

genügend

5,00 Euro

DOK154

 

Hitler-Jugend in den Bergen (1932)

  • Ein Dokumentarfilm über die Aktivitäten der Hitlerjugend in einem Berglager

00:20:15

genügend

5,00 Euro

DOK155

 

Außer Gefahr (1943)

  • Filmreportage über die Kinderlandverschickung

00:24:35

genügend

5,00 Euro

DOK156

 

Männer im Hintergrund (1941)

  • Eine Filmdokumentation über die Entwicklung, der Fertigung bis hin zu Testflügen deutscher Kampfflugzeuge

00:16:34

gut

5,00 Euro

DOK157

 

Alles Leben ist Kampf (1937)

  • Aufklärungsfilm des Rassenpolitischen Amtes der NSDAP (Ein wohl schon damals fragwürdiger Streifen über lebenswertes oder nicht lebenswertes Leben.)

00:25:04

genügend

5,00 Euro

DOK158

 

Im Lande Widukinds (1935)

  • Jugend-Heimatkundefilm mit Rückblick ins alte Sachsenland der Städte Paderborn, Lemgo, Salzuflen, Herford, Lüdge, Detmold - dem Jahrhunderte alten Bauernstand und dem Erntedank

00:13:39

genügend

5,00 Euro

DOK159

 

Der Marsch zum Führer (1936)

  • Großdokumentation über den Bekenntnismarsch der Hitlerjugend zum Führer nach Nürnberg

00:44:00

gut

5,00 Euro

DOK160

 

Damals, zu Hause - Elbing - Land an der Weichsel (1937)

  • Elbing und seine Umgebung in den Dreißiger Jahren

00:10:52

genügend

5,00 Euro

DOK161

 

Als wir noch den Plon banden (1935)

  • Ostpreußische Filmdokumentation über Masurens alte Brauchtümer (Plon = Ährenstrauß)

00:10:01

gut

5,00 Euro

DOK162

 

Jagd in Trakehnen (1935)

  • Imposante und spektakuläre Aufnahmen einer Übungs-Schleppjagd, geritten auf jungen Pferden des staatlichen Hauptgestüts Trakehnen

00:14:22

gut

5,00 Euro

DOK163

 

Mutter Ostpreußen (1938)

  • Ein dokumentierter Rückblick auf das Land und seine Menschen im deutschen Osten

00:13:09

gut

5,00 Euro

DOK164

 

Land der Stille - Bilder aus Ostpreußen (1935)

  • Ostpreußens raues aber auch reiches und schönes Land in alten, unvergesslichen Bildern

00:11:33

gut

5,00 Euro

DOK165

 

Ostpreußen - Das deutsche Ordensland (1940)

  • Ein Blick auf Ostpreußens prächtige Ordensburgen, Kirchen und Adelssitze, die nur fünf Jahre später für immer vom Erdboden verschwunden sein sollten

00:11:30

gut

5,00 Euro

DOK166

 

Ostpreußen - Heimat und Volkskunst (1937)

  • Filmdokumentation über die Bernsteingewinnung und deren Schmuckherstellung, die Verarbeitung ostpreußischer Tonerde, Drechselkunst aus Wacholderholz, das Verspinnen von Flachs und verweben zu ostpreußischen Linnen, das Knüpfen von Masurenteppichen aus reiner Schafwolle

00:11:46

gut

5,00 Euro

DOK167

 

Ostpreußen - Land und Wirtschaft (1935)

  • Frühe Bilder ostpreußischer Wirtschaft

00:23:23

gut

5,00 Euro

DOK168

 

Ostpreußen - Mensch und Scholle (1938)

  • Ein Filmbericht über Ostpreußens uralte Bauernkultur im Einklang mit Mensch, Tier und Natur

00:14:55

gut

5,00 Euro

DOK169

 

Die Kriegsverbrecherprozesse in Nürnberg (1946)

  • Die Angeklagten des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses in der Verteidigung vom 8. März bis 30. Juni 1946

01:40:52

gut

5,00 Euro

DOK170

 

Eva Braun - Private Filmrollen I (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (1/8)

00:43:59

gut

5,00 Euro

DOK171

 

Eva Braun - Private Filmrollen II (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (2/8)

00:34:26

gut

5,00 Euro

DOK172

 

Eva Braun - Private Filmrollen III (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (3a/8)

00:56:20

gut

5,00 Euro

DOK173

 

Eva Braun - Private Filmrollen IV (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (3b/8)

00:25:17

gut

5,00 Euro

DOK174

 

Eva Braun - Private Filmrollen V (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (4/8)

00:25:49

gut

5,00 Euro

DOK175

 

Eva Braun - Private Filmrollen VI (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (5/8)

00:56:20

gut

5,00 Euro

DOK176

 

Eva Braun - Private Filmrollen VII (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (6/8)

00:43:40

gut

5,00 Euro

DOK177

 

Eva Braun - Private Filmrollen VIII (0000)

  • Die undokumentierten, originalen 16 mm-Farbfilme aus dem privaten Filmarchiv der Eva Braun (7-8/8)

00:54:50

gut

5,00 Euro

DOK178

 

Der Sieg des Glaubens (1933)

  • Ein historisches Filmdokument über den 5. Reichsparteitag der NSDAP vom 1. bis 3. September 1933 in Nürnberg (engl. UT)

01:01:24

befriedigend

5,00 Euro

DOK179

 

Trakehner im Einsatz (1940)

  • Filmfragment eines ostpreußischen Trakehnergestüts, Einsatz edler Trakehner

00:02:47

gut

5,00 Euro

DOK180

 

Kriegsverbrechen an Deutschen im Osten (0000)

  • Aus Unterlagen der Wehrmacht-Untersuchungsstelle für Verletzungen des Völkerrechts (WUSt) der Jahre 1939-1945

00:42:22

gut

5,00 Euro

DOK181

 

Kriegsverbrechen an Deutschen im Westen (0000)

  • Aus Unterlagen der Wehrmacht-Untersuchungsstelle für Verletzungen des Völkerrechts (WUSt) der Jahre 1939-1945

00:41:28

gut

5,00 Euro

DOK182

 

Königsberg (1938)

  • Eine romantische Filmreise durch die damals noch intakte Stadt des deutschen Ritterordens, in der es nur 7 Jahre später kein deutsches Leben mehr geben sollte

00:11:04

gut

5,00 Euro

DOK183

 

Danzig - Land an Meer und Strom (1939)

  • Das deutsche Danzig in alten, seltenen Filmaufnahmen

00:13:16

gut

5,00 Euro

DOK184

 

Pommerland - Ostseestrand (1942)

  • Bilder aus Vergangenheit und Gegenwart vom Landesfremdenverkehrsverband Pommern, Stettin

  • Rügen, Pommerns schönste Insel. Im Buchenschatten und auf freien Höhen Heiligtümer und Gräber der Vorzeit.

  • Nahe dem Greifswalder Bodden der klassisch schöne Fürstensitz Putbus. Und im Hochwald, unweit des Großbades Binz, das Jagdschloß Granitz, Schloß Bütow, Schloß Wildenbruch, Schweinsburg, Lanzkron, Spantekow, Stralsund, Greifswald, Pasewalk, Rügenwalde mit altem Herzogschloß, der Bischofssitz Cammin, die Klöster Kolbatz und Eldena, Pyritz, Stolp, nahe dem ostpommerschen Strand, Köslin, das Landgestüt Labes, die ostpommersche Seenplatte, des Landes alte Hauptstadt Stettin

00:26:06

gut

5,00 Euro

DOK185

 

Die Grafschaft Glatz (1927)

  • Ein deutscher Landwirtschaftsfilm über die Grafschaft Glatz als Teil der Provinz Schlesien

00:12:35

gut

5,00 Euro

DOK186

 

Breslau und Umgebung (1924)

  • Der Breslauer Dom mit dem Standbild der heiligen Elisabeth von Ferrata, am Klösseltor, die Altstadt, die Liebigshöhe, die Jahrhundertbauten zur Erinnerung an die Freiheitskriege, die Messehallen, die Jahrhunderthalle mit der größten Kuppel der Welt, der Scheitniger Park, das Grabmal des Fürsten Blücher bei Canth, Kloster Leubus in den Oderwäldern, das Renaissance-Schloß Oels, das Eisenmoorbad Trebnitz, der Zobten als heiliger Berg der Germanen, das Denkmal des betenden Lützowers in Zobten, Bad Salzbrunn als größtes Katarrh-Heilbad des Ostens, Schloß Fürstenstein, Ruine Schweinsburg, die Stadt Bolkenhain mit Bolkoburg, der Bergsee im Schlesiertal, die Kynsburg, die Siegessäule zur Erinnerung an die Schlacht bei Leuthen

00:14:70

gut

5,00 Euro

DOK187

 

Kitzbühel (1932)

  • Mit der Kamera durch das österreichische Kitzbühel Anfang der Dreißiger Jahre, entlang am Wilden Kaiser, mit der Seilbahn auf den Hahnenkamm (1665 m) und Blick auf die Bergwelt und Kitzbühel

00:03:03

gut

5,00 Euro

DOK188

 

Kriegslokomotive 52 (1942)

  • Der Dokumentationsbericht über den Bau der Kriegslokomotive BR-52 als Universallok für den Kriegseinsatz, die Verwendung von Normteilen und die kostengünstigere Produktion durch den Einsatz von Zulieferbetrieben aus dem ganzen Reich

00:07:46

gut

5,00 Euro

DOK189

 

Elbefahrt (1938)

  • Ein Film über den Elbestrom im Sudetenland von Leitmeritz bis Herrnskretschen

00:13:54

gut

5,00 Euro

DOK190

 

Gräuel an Sudetendeutschen (1945)

  • Schockierende, grauenvolle Farbaufnahmen von der Vertreibung aus der Heimat, qualvoller Verstümmelungen und Tötungen Sudetendeutscher durch Tschechen nach Ende des Krieges

00:11:00

gut

5,00 Euro

DOK191

 

Deutschland - Zwischen gestern und heute (1933)

  • Heimatliche Filmaufnahmen aus dem neuen Deutschen Reich vor dem Aufbruch in eine neue Zeit

01:12:47

gut

5,00 Euro

DOK192

 

Denn sie fuhren gegen Engelland... (0000)

  • Von Invasion zu Kapitulation - Filmischer Rückblick in spektakulären Originalaufnahmen über den Kampf und Untergang der deutschen Kriegsmarine im 2. Weltkrieg

00:38:22

gut

5,00 Euro

DOK193

 

Die Jahrhundertfeier der deutschen Eisenbahnen (1935)

  • Ein Bildbericht der Reichsbahn-Filmstelle anlässlich der ersten Fahrt einer deutschen Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth im Jahre 1835

  • 14. Juli 1935, Eröffnung der Jubiläumsausstellung "100 Jahre deutsche Eisenbahnen" in Nürnberg mit der Rede des Generaldirektors der Deutschen Reichsbahn Dr. Dorfmüller

  • Vorstellung von neuen Zügen und Lokomotiven

  • Fahrzeugparade im Beisein des Führers und zahlreicher ausländischer Gäste

00:20:46

befriedigend

5,00 Euro

DOK194

 

Durch Ostpreußen nach Königsberg (1937)

  • Eine Zusammenstellung bisher unbekannter historischer Filmschnipsel aus Ostpreußen und Königsberg der Jahre 1936, 1937, die zu Kriegsende russische Beute wurden (russischsprachig)

01:05:46

gut

5,00 Euro

DOK195

 

Land an der Weichsel (1943)

  • Die erste und letzte Farbfilmdokumentation über Schlesiens reizvolle Landschaft und den Spuren des deutschen Ritterordens entlang der Weichsel, knapp zwei Jahre vor Ende des Krieges und der Aussiedlung des deutschen Volkes und der Zwangsabtretung an Polen

  • Thorn - als erste Stadtgründung des deutschen Ritterordens, Kulm - als erste Landeshauptstadt der Ordensritter, Graudenz - als wichtiger Umschlaghafen, Mewe - mit der gleichnamigen Ordensburg, Stadt- und Ordensburg Marienwerder, die Marienburg als Mittelpunkt des Ordensstaates, das Bauernland der Weichselniederung, die Freie und Hansestadt Danzig

00:13:33

befriedigend

5,00 Euro

DOK196

 

Die Reichshauptstadt nach der Kapitulation (1945)

  • Luftaufnahmen vom völlig zerstörten Berlin im Juli 1945

00:24:06

gut

5,00 Euro

DOK197

 

Glaube und Schönheit (1940)

  • Der Film über den Bund Deutscher Mädel (BDM)

00:15:28

gut

5,00 Euro

DOK198

 

Panzer im Angriff (1943)

  • Lehrfilm über das Zerschlagen feindlicher Panzernahbekämpfer

  • Abwehr von feindlichen Panzernahbekämpfern kann in jeder Lage und für jeden Panzerkampfwagen notwendig werden. Gründliche Kenntnis der feindlichen Nahkampfmittel, ihrer Besonderheiten und Wirkungen sowie Kenntnis der Leistungen und volle Beherrschung der eigenen Abwehrmittel in jeder Kampflage sind die Voraussetzungen zur erfolgreichen Bekämpfung. Sie stärken das Selbstvertrauen Truppe. Sie sind zugleich Schwerpunkt der Ausbildung.

00:11:56

genügend

5,00 Euro

DOK199

 

Messerschmitt Me 262 (1944)

  • Lehrfilm über das erste Düsenstrahlflugzeug der Welt, welches durch seine übermächtige Geschwindigkeit von den Alliierten als gefürchteter Jäger galt (englische Übersetzung)

00:46:32

befriedigend

5,00 Euro

DOK200

 

Panzergrenadierzug im Hauptkampffeld (1944)

  • Einsatz eines verstärkten Pz. Gren. Zuges in der Tiefe des eigenen Hauptkampffeldes zur Wiedergewinnung der H.K.L. (engl. Zwischentitel)

00:30:21

befriedigend

5,00 Euro

DOK201

 

12 Minuten UFA (1944)

  • 12 Minuten bei der UFA in Babelsberg

  • Rückblick zur Entstehung des Filmgeländes im Jahre 1911

  • Einblicke in die zahlreichen Filmateliers der Filmstadt, den Regisseuren bei "Gefährlicher Frühling", "Eine Frau für drei Tage!, "Liebesbriefe", "Zirkus Renz" oder Heinz Rühmann bei "Die Feuerzangenbowle" über die Schulter geschaut

00:09:17

genügend

5,00 Euro

DOK202

 

Wir wandern mit den Ostgermanen (1934)

  • Originalaufnahmen frühgermanischer Kultstätten, deren Funde Aufsehen erregten

  • Filmbericht über Ausgrabungen in Schlesien im Jahre 1932, die Wanderungsbewegung der Bastarnen und die Beschreibung der Gesichtsurnenkultur, die Ausgrabung eines frühgermanischen Steinkistengrabes in Tschistey, Kreis Guhrau (Schlesien), Abhandlung zur Grabungstechnik, die Freilegung einer Urne und eines frühgermanischen Kurzschwertes, Inbildstellung eines vandalischen Gefäßes mit einem alten germanischen Heilszeichen, dem Hakenkreuz

00:10:00

genügend

5,00 Euro

DOK203

 

Die Wehrmannschaft (1940)

  • Sonderfilm über die Ausbildung von SA-Männern zu einer Wehrmannschaft und anschließender Verleihung des SA-Wehrabzeichens

00:10:11

genügend

5,00 Euro

DOK204

 

Auf den Schlachtfeldern des Großdeutschen Freiheitskampfes (1941)

  • Ein Dokumentarfilm gewidmet dem Herrn Oberbefehlshaber des Heeres, Generalfeldmarschall von Brauchitsch zum 60. Geburtstag

  • Bildnis in seltenen Filmaufnahmen des Generalfeldmarschalls und Rückblick auf die Erfolge des Heeres unter Generalfeldmarschall von Brauchitsch vom 1. September 1939 mit der Zerschlagung Polens, über den Antritt gegen die Westmächte am 10. Mai 1940, der Überreichung der Waffenstillstandsbedingungen gegen Frankreich am 21. Juli 1940 in Compiegne, der Feldzug gegen Jugoslawien und Griechenland, der Vormarsch der Truppen über die 2500 Kilometer lange Front gegen die bolschewistischen Armeen am 22. Juni 1941

00:31:14

gut

5,00 Euro

DOK205

 

"Wir helfen siegen" (1943)

  • Ein Film vom Arbeitseinsatz und der Gefolgschaftsfürsorge in Heeresbetrieben

  • Aufnahmen aus den bedeutendsten Heeresbetrieben des Reiches

00:41:17

genügend

5,00 Euro

DOK206

 

Kampf gegen Sowjetrussland (1941)

  • Dokumentarische Zusammenstellung von Filmmaterial der Kriegsberichter über die frühen Kämpfe an der Ostfront

00:42:29

genügend

5,00 Euro

DOK207

 

Steine geben Brot (1936)

  • Ein Film vom Werden der Reichsautobahnen - Dem unbekannten Arbeiter der Faust gewidmet (Unter Mitarbeit des Deutschen Forschungs-Instituts für Steine und Erden)

00:13:26

befriedigend

5,00 Euro

DOK208

 

Deutsche Soldaten in Afrika (1942)

  • Ein Kolonialfilm über das deutsche Afrikakorps, die Begleitung eines Truppentransportes deutscher Soldaten nach Afrika, deutsche und italienische Verbände im Kampf gegen Englands Vorherrschaft in Nordafrika (engl. UT)

01:21:07

genügend

5,00 Euro

DOK209

 

Auf großer Fahrt (1936)

  • Ein Film von Kriegsmarine und Auslanddeutschen mit Aufnahmen von Oberleutnant zur See Weingärtner und Obermaschinistenmaat Schlicht

  • Auslauf des deutschen Kreuzer "Karlsruhe" mit 622 Mann Besatzung am 22. Oktober 1934 vom Heimathafen Kiel zu einer Fahrt durch den Atlantik, nach Nord- und Südamerika

  • Einzigartige, filmische Begleitung von Schiff und Besatzung auf seiner großen Fahrt

01:09:58

gut

5,00 Euro

DOK210

 

Gebirgstruppen (1940)

  • Die Gebirgsjäger im unermüdlichen Einsatz unter schwierigsten Geländebedingungen

00:11:16

befriedigend

5,00 Euro

DOK211

 

Wer fuhr II A 2992 (1939)

  • Frühe und erste Nutzung des Mediums Fernsehen durch die Polizei zur Aufklärung von Straftaten

  • Ein tödliches Verkehrsunglück auf der Zufahrtsstraße zur Reichsautobahn Berlin-Stettin und die Klärung des Falls durch einen aufmerksamen Volksgenossen als Zeuge

00:14:27

gut

5,00 Euro

DOK212

 

Verräter vor dem Volksgericht (1944)

Teil 1

  • Der nur über eine Sondergenehmigung des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda entstandene Film, welcher eine Geheimsache im Sinne des § 88 Reichsstrafgesetzbuch, Fassung vom 24 April 1934 ist. Es ist unter allen Umständen untersagt, Außenstehenden von dem Inhalt des Films und dieser Vorführung Kenntnis zu geben. (Originaltext Vorspann)

  • Seltenes Filmmaterial über Roland Freisler während seiner Verhandlungen gegen die Führerattentäter am Volksgerichtshof (Fragment)

01:23:08

genügend

5,00 Euro

DOK213

 

Verräter vor dem Volksgericht (1944)

Teil 2

  • Der nur über eine Sondergenehmigung des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda entstandene Film, welcher eine Geheimsache im Sinne des § 88 Reichsstrafgesetzbuch, Fassung vom 24 April 1934 ist. Es ist unter allen Umständen untersagt, Außenstehenden von dem Inhalt des Films und dieser Vorführung Kenntnis zu geben. (Originaltext Vorspann)

  • Seltenes Filmmaterial über Roland Freisler während seiner Verhandlungen gegen die Führerattentäter am Volksgerichtshof (Fragment)

01:25:45

genügend

5,00 Euro

DOK214

 

Deutsche Panzer (1940)

  • Der Panzerkampfwagen III - Planung und Herstellung des legendären deutschen Gefechtsfahrzeugs, Nachwuchsschulung in einer Panzerwerkstatt

00:07:01

befriedigend

5,00 Euro

DOK215

 

Himmelstürmer (1941)

  • Geburt und Geschichte des Fliegens

  • Ein umfassendes und einmaliges Filmwerk - gewidmet dem unsterblichen Pioniergeist der Luftfahrt

01:32:56

genügend

5,00 Euro

DOK216

 

Hilfskreuzer auf allen Meeren (1944)

  • Ein Dokumentarfilm über die Aufgabe der Hilfskreuzer auf hoher See im Kampf gegen den englischen Feind (engl. UT)

00:20:44

genügend

5,00 Euro

DOK217

 

Königsberg (1944)

  • Das alte Königsberg in Filmbildern

00:09:54

gut

5,00 Euro

DOK218

 

Fallschirmjäger - Sturmsoldaten der Luft (1944)

  • Die Geschichte und Rolle der "Grünen Teufel" in den Kämpfen an allen Fronten des Krieges - Belgien, Kreta, Monte Cassino

00:13:39

gut

5,00 Euro

DOK219

 

Führertage in Italien (1938)

  • Ein Sonderfilmbericht über den siebentägigen Staatsbesuch des Reichskanzlers Adolf Hitler beim Duce in Italien, welcher am 9. Mai 1938 mit einer Stadtrundfahrt durch Florenz sein Ende fand

00:15:12

genügend

5,00 Euro

DOK220

 

Seite an Seite (1941)

  • Ein Filmbericht über den Einsatz des Sanitätsdienstes bei der Eroberung von Kreta

00:28:07

befriedigend

5,00 Euro

DOK221

 

Die Division des Reichsmarschalls (1943)

  • Die Division "Hermann Göring" als Sonderverband der Luftwaffe in einem Werbefilm

00:02:45

genügend

5,00 Euro

DOK222

 

Die Reichsautobahnen (1933)

  • Am 5. Juli zum Generalinspektor für das deutsche Straßenwesen ernannt, spricht Dr. Ing. Fritz Todt vor der Reichskarte über die Planung und den Bau der Reichsautobahnen

00:01:42

gut

5,00 Euro

DOK223

 

Kampfpanzer beim Einsatz (1943)

  • Ein Film von kampferprobten Panzermännern für die Ausbildung junger Panzermänner (engl. Synchronisation)

00:09:34

genügend

5,00 Euro

DOK224

 

Reichsbahn Weihnachtsfeier (1939)

  • Aus der Weihnachtsfeier der Reichsbahndirektion Berlin am 15. Dezember 1933 im Berliner Sportpalast, Sprecher: Präsident Dr. Ing. e. h. Clemens Marx, der stellvertretende Generaldirektor Wilhelm Kleinmann, der Werkdirektor Philipp Ludwig und der Staatsrat Arthur Görlitzer

  • Den Abschluss der Ansprache begleitet das Weihnachtsspiel
    "Im Zeichen des Kreuzes"

00:18:17

befriedigend

5,00 Euro

DOK225

 

Der gläserne Zug (1936)

  • Mit dem neuen elT 1998 unterwegs durchs bayerische Bergland

00:16:28

befriedigend

5,00 Euro

DOK226

 

An einem Tag in Berlin (1929)

  • Mit der Filmkamera quer durch Berlin

00:03:21

gut

5,00 Euro

DOK227

 

Fliegende Züge (1935)

  • Ein Film vom Bau der Schnelltriebwagen - Dieseltriebzug VT 877 a/b, seiner Erprobung und seinem Linieneinsatz

00:20:14

genügend

5,00 Euro

DOK228

 

Um das Blaue Band der Schiene (1936)

  • Dokumentationsfilm über den Bau der Stromlinienlok 05-001 im Berliner Borsig-Werk

  • Spurweite: 1.435 mm
    Länge über Puffer: 26.265 mm
    Höhe: 4.450 mm
    Leermasse: 118,5 t
    Dienstmasse: 129,9 t
    Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h
    Leistung: 2.360 PS
    Wasservorrat: 37 m³
    Brennstoffvorrat: 10 t (engl. UT)

00:10:55

genügend

5,00 Euro

DOK229

 

Die Epoche zeigt - Findigkeit ist keine Hexerei! (1940)

  • Seltener Privatwerbefilm des Modehauses Schellinger aus Chemnitz am Johannesplatz

  • Punkte sparende Manschettenreparatur aus einem Stoffstreifen der unteren Hemdpartie

00:02:32

gut

5,00 Euro

DOK230

 

Die Reichsbahn unterfährt Berlin (1935)

  • Technikfilm nach einem Jahr größtes Bauvorhaben in der Reichshauptstadt: der Bau der Nord-Süd S-Bahn zwischen dem heutigen Nordbahnhof und dem Anhalter Bahnhof, die Unterfahrung der Spree und des Bahnhofs Friedrichstraße sowie der Bau des unterirdischen S-Bahnhofs "Potsdamer Platz"

00:18:42

genügend

5,00 Euro

DOK231

 

Elbestadt bei Nacht (1937)

  • Ein abendlicher Streifzug durch Dresden, vorbei an der Prager Straße, dem Zirkus Sarrasani, dem Opernhaus, Zwinger und Schloss

00:11:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK232

 

Technische Wunderwerke (1937)

  • Die älteste Straßenbahn auf Java

  • unterwegs mit der ältesten Kleinbahn Deutschlands zwischen Hennef und Waldbröl bei Bonn

  • 100 Jahre Eisenbahn - Wettfahrt historischer Lokomotiven in Amerika

  • Berlin Hamburg in 141 Minuten - Erste Versuchsfahrt des neuen Schnelltriebwagens

  • Schienen-Zepp ohne Propeller - Ankunft des Kruckenberg-Schnelltriebwagens nach einer Probefahrt auf der Strecke Hannover-Berlin, in Amerika nimmt man jetzt auch die Idee des Schienen-Zepp auf

  • Neuer Weltrekordfahrt mit dem "Cheltonham Flyer" in England

  • Auf nach Chikago - Der "Fliegende Schotte" als schnellster englischer D-Zug auf der Fahrt zur Weltausstellung in Begleitung von dem schnellsten Zug Amerikas

  • Die 155 t schwere und mit 2.300 PS schnellste und modernste Dampf-Lokomotive 04-002 Deutschlands bei einer Prüfungsfahrt von Berlin nach Hamburg und zurück, mit der Ufa-Tonwoche auf einer Probefahrt von Hamburg nach Berlin mit 125 Stundenkilometer

  • Dampf gegen Elektrizität - Eine Wettfahrt mit den Königinnen der Schiene

  • Immer größere Geschwindigkeiten im deutschen Verkehrswesen, Eröffnungsfahrt auf elektrischen Eisenbahnstrecken zwischen Stuttgart und Ludwigsburg, Eröffnung der Bahnstrecke Suttgart-Esslingen, Ablösung der Berliner Dampfbahn gegen neue elektrische Züge (S-Bahn), der "Fliegende Hamburger" im fahrplanmäßigen Verkehr, Stromlinienzug auf der Strecke Paris-Dijon mit 150 km/h, Rückblick vor 40 Jahren

  • Deutschland arbeitet! Die erste 175 km/h schnelle Stromlinienlokomotive 05-001 der Reichsbahn verlässt die Borsig-Lokomotivwerke in Berlin Tegel

  • Deutschlands schnellste elektrische Lokomotive E18-01auf der Strecke München-Stuttgart

  • Erwachsene spielen Eisenbahn - Modelleisenbahnen im Haus der Technik in Berlin

  • Der gläserne Zug der Reichsbahndirektion München

  • Stromlinienlokomotive für die 420 Kilometer lange Strecke Algir-Oran in Nordafrika

  • Die Bahn liefert frei Haus - Generaldirektor Dr. Dorpmüller bei einer Fahrgestellvorführung für Waggontransporte über die Straßen der Stadt

00:18:42

befriedigend

5,00 Euro

DOK233

 

Letzte Reisen vor dem Krieg (1938)

  • Die Reisechronik einer deutschen Familie in unveröffentlichten Privataufnahmen aus den Jahren 1936-1938

  • Besuch im Kloster Eberbach in Kiedrich, Ausflug entlang des Rheins über Sankt Goarshausen und der Lorelei, in Wiesbaden vor dem Hotel "Schwarzer Bock" und Blick auf das Kurhaus, Harzreise mit Besuch auf dem Brocken, Urlaub an der südfranzösischen Mittelmeerküste mit PHOCEENS-CARS NICE, Fahrt durch Nizza entlang der Promenade des Anglais, Bilder vom Mittelmeer, Besuch des Fürstentums Monaco mit Wachablösung vor dem Palast der Grimaldis, Festumzug in Nizza, Bilder von Monaco, Rheinfahrt über Kaub, Oberwesel, dem Hotel Rheinfels in Sankt Goar, Besuch des Kölner Doms, Bilder aus Wesel, Fahrt nach Holland, Grenzübergang Elten-Babberich, an der holländischen Nordseeküste, Besuch in einem Tierpark

00:32:29

gut

5,00 Euro

DOK234

 

Einmal wird alles vergessen sein... (1943)

  • Filmdichtung als Werbung für Geschenkgutscheine der Sparkasse des Großdeutschen Reiches

00:02:27

gut

5,00 Euro

DOK235

 

Soldaten von morgen (1941)

  • Eine Filmposse über die unerzogene Verkommenheit der englischen Jugend im Vergleich zur frühzeitig geschulten und militärisch gestählten deutschen Jugend als das Volk von morgen

00:17:03

gut

5,00 Euro

DOK236

 

Schiff 754 (1938)

  • Film der deutschen Arbeitsfront über den Bau und Stapellauf der "Gustloff"

  • Im IV. Jahre seiner Widergeburt baut das arbeitende Deutschland sich sein erstes Urlauberschiff. Das erste Schiff einer Flotte der Freude und Erholung für die Millionen der Schaffenden

00:13:37

gut

5,00 Euro

DOK237

 

Wilna (1936)

  • Ein Städtebild der litauischen Hauptstadt Wilna, dem Zentrum jüdischer Kultur (lit. UT)

00:11:08

befriedigend

5,00 Euro

DOK238

 

Im Spreewald (1927)

  • Ein Bild deutscher Heimat im Wechsel der Jahreszeiten

00:10:00

befriedigend

5,00 Euro

DOK239

 

Der Trichter bringt Allerlei aus aller Welt (1939)

  • Kurioses, Seltsames und Unglaubliches wird in diesem Dokumentarfilm zu einer amüsanten Satire gefasst (Film 1 und 2)

00:20:41

befriedigend

5,00 Euro

DOK240

 

Front am Himmel (1940-1944)

  • Ein Film vom Einsatz der deutschen Luftwaffe nach Erlebnisberichten mit der Einsatztruppe

  • Viele, die in diesem Film mitgewirkt, manche, die an ihm mitgearbeitet haben, erleben seine Aufführung nicht mehr. Ihnen setzt dieses Bilddokument ein Denkmal.

01:19:54

befriedigend

5,00 Euro

DOK241

 

Ford am Rhein (1944)

  • Ein Werkfilm über das deutsche Fordwerk am Stadtrand von Köln mit einem Filmbericht zur Produktion der PKW Typen Ford Eifel & V8

00:33:03

gut

5,00 Euro

DOK242

 

Flak Zielgerät 76 (FZG 76) (1944)

  • Geheime Kommandosache - Filmbilder der Erprobungsstelle der Luftwaffe Karlshagen (Peenemünde)

  • Darstellung und Beschreibung der Flügelrakete Fi 103 V1 (Tarnname FZG 76)

00:28:50

befriedigend

5,00 Euro

DOK243

 

Die Gruppe als Spähtrupp (1943)

  • Ein Lehrfilm über die Aufgaben des Spähtrupps

00:48:34

befriedigend

5,00 Euro

DOK244

 

Arbeitsmaiden im Kriegshilfsdienst (1944)

  • Die deutsche Frau als unentbehrliche Kraft im Kriegshilfsdienst als Ersatz für die Männer an der Front

00:19:48

befriedigend

5,00 Euro

DOK245

 

Stapellauf des "Imperator" (1912)

  • 23. Mai 1912, der bis zu diesem Zeitpunkt größte und luxuriöseste Passagierdampfer der Welt läuft vom Stapel. Eigens Kaiser Wilhelm II. gab dem Schiff den Namen "Imperator", welches von der Hapag erbaut wurde und über 7000 Bruttoregistertonnen mehr als die Titanic besaß.

00:12:19

befriedigend

5,00 Euro

DOK246

 

Formation der Jugend (1934)

  • Etwa 60.000 Jungen versammeln sich am 8. September 1934 auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg und erwarten die Ansprachen des Reichsjugendführers Baldur von Schirach und Reichskanzlers Adolf Hitler. (engl. UT)

00:10:11

befriedigend

5,00 Euro

DOK247

 

Ein Spaziergang in Potsdam (1932)

  • Märkisches Kulturgut im Bild der Zeit - Die Potsdamer Garnisonkirche, der Park von Sanssouci, der chinesische Pavillon, der sizilianische Garten, die Arbeits- und Wohnstätte Friedrich des Großen; Schloss Sanssouci, das ehemalige (Jagdschlösschen) Stadtschloss des Großen Kurfürsten, der Lustgarten mit der Neptungruppe, der Schlosshof mit dem Fortunaportal und der Nikolaikirche, das neue Palais, das auf dem Klausberg gelegene Belvedere, das Schloss Charlottenhof aus der Kronprinzenzeit, die Orangerie

00:08:34

befriedigend

5,00 Euro

DOK248

 

Die Barockstadt Dresden (1936)

  • Dresden in alten Filmbildern der damals noch völlig unzerstörten Stadt

00:10:14

genügend

5,00 Euro

DOK249

 

Barbara (1939/40)

  • Sonderfilm - Werner Wagner erhält den Einberufungsbefehl A. Seine Frau Barbara steht dieser ohnmächtig gegenüber. Zuviel scheinen ihr die täglichen Aufgaben, zu einsam das Leben ohne ihren Werner und sie entschließt sich bei der Deutschen Reichsbahn als Fahrkartenverkäuferin eine Stelle anzunehmen, um so nicht nur einen Beitrag zur Kriegshilfe zu leisten, sondern auch der Einsamkeit zu entfliehen.

00:16:08

befriedigend

5,00 Euro

DOK250

 

Vom Allgäu nach Oberammergau (1937)

  • Landschaftsbilder vom Allgäu und seinen Erholungsorten

  • Oberstdorf - die Schlucht Breitachklamm, mit der Seilschwebebahn zum Nebelhorn, Blick von der Bergstation über die Gipfel der Allgäuer Bergwelt, das idyllische Hindelang, Blick in eine Sennerei, der Alpsee, Hohenschwangau und Neuschwanstein, die Benediktinerabtei Ettal unweit von Oberammergau, das weltberühmte Passionsspieldorf Oberammergau, der Künstlermeister Alois Lang

00:10:10

genügend

5,00 Euro

DOK251

 

Die deutsche Westgrenze von 800-1815 (1936)

  • Beschriebene Kartenanimation als eindrucksvoller wissenschaftlicher Unterrichtsfilm

  • Das Reich Karls des Großen, Vertrag von Wirten 843, Zerfall des Mittelreiches, die germanische Bevölkerung um 900, Veränderungen der Grenze bis zur Reformation, Westfälischer Friede 1648, Die Raubkriege Ludwig XIV., Völkerschlacht bei Leipzig 1813

00:10:20

befriedigend

5,00 Euro

DOK252

 

Jugend erlebt Heimat (1935)

  • Ein Filmbericht vom Welttreffen der HJ im Juli-August 1935

00:40:57

genügend

5,00 Euro

DOK253

 

Winter am Arlberg (1938)

  • Die bezaubernde Winterlandschaft rund um das Ausflugs- und Sportgebiet des Arlbergs in einem undokumentierten Heimatfilmbericht

00:11:54

genügend

5,00 Euro

DOK254

 

Flugzeugerkennung (0000)

  • Lehrfilm des Reichsluftfahrtministeriums zur Erkennung eigener und feindlicher Flugzeuge

01:28:37

genügend

5,00 Euro

DOK255

 

Bewaffnete Alpenheimat (1941)

  • Ein privates Filmfragment (teils seltener Farbfilm) vom Ersatzheer im österreichischen Alpenraum

00:34:29

genügend

5,00 Euro

DOK256

 

Die fränkische Schweiz (1934)

  • Land und Leute der fränkischen Schweiz - Eine einzigartige Filmreise des damaligen Königlich Bayerisches Verkehrsmuseums in die Vergangenheit dieser wunderschönen Region

01:18:44

befriedigend

5,00 Euro

DOK257

 

Streifzug durchs Sudetenland (1940)

Teil 1

  • Böhmen - Mähren, Wanderung durch das Sudetenland mit seinen vielen, jahrhunderte alten deutschen Städten, Blick auf den 1492 m hohen Altvater, Bilder des Kurortes Bad Harzbrunnen und der ostsudetischen Holzkunst, die Herstellung von Spanschachteln, Blick zum Kurort Niederlindewiese und den dortigen Wasserheilkuren nach Vincenz Priessnitz, Bilder aus Gräfenberg, die Tuchmacherstadt Freiwaldau, die Bergstadt Freudenthal mit dem Schloss des deutschen Ritterordens, die Orte Jägerndorf und Troppau, die junge Oder südöstlich des Altvatergebirges mit Kuhländchen (nach der gezüchteten rotscheckigen Rinderrasse), der Tüchle- und Kochlöffeltanz, der Marktplatz von Neutitschein mit seinen Laubengängen, die weltbekannten Hutfabriken von Neutitschein, das Bergstädtchen Stramberg nahe den Westbeskiden, Sternberg mit dem Lichtensteinschloss, die alte Bergstadt Goldenstein, die Industriestadt Mährisch-Schönberg, die Laubenstadt Zwittau (Schönhengstgau)

00:13:27

gut

5,00 Euro

DOK258

 

Streifzug durchs Sudetenland (1940)

Teil 2

  • Wanderung über das Riesengebirge nach dem Jeschkengebiet zum 1000 m hohen Jeschkent, der Tuchmacherstadt Reichenberg, Besuch einer Glasschleiferei, Besuch in der Kleinstadt Gablonz (Mittelpunkt der Nordböhmischen Glasfabrikation u. Schmuckwarenindustrie), das Niederland mit seiner besonderen Hausbauweise, das idyllisch gelegene Heida mit seiner über die Grenzen hinaus bekannten Kristallglaskunst, Leibmeritz mit seinem für sudetendeutsche  Städte charakteristischen rechteckigen Marktplatz, mit dem Fahrgastschiff elbabwärts ins böhmischen Mittelgebirge, vorbei an der Burg Schreckenstein, dem Donnersberg, Besuch in Teplitz-Schönau als älteste sudetendeutsche Badestadt, die mächtige Pfalz des Staufenkaisers Barbarossas mit ihrer voll erhaltenen Doppelkapelle, Eger, als älteste Stadt des Sudetenlandes, bunte Egerländer Fachwerkbauten als Beispiel bodenständigen, deutschen Hausbaues, Besuch von Franzensbad, Marienbad und Karlsbad mit ihren weltbekannten Heilquellen

00:11:51

gut

5,00 Euro

DOK259

 

Die Schlacht in Flandern (1940)

  • Zusammenstellung aus Wochenschauen der UFA über die Kämpfe der Heeresgruppe A in Flandern im Mai 1940

00:04:00

befriedigend

5,00 Euro

DOK260

 

Fahrt zum Eisernen Berg (1938)

  • Mit der Semmeringbahn von Wien (Südbahnhof) über Semmering, den Eisenbahnknotenpunkt Leoben, dem Beginn der Steilstrecke in Vordernberg (Lokwechsel durch Zahnradlokomotive), Prebichl, hinauf zum Erzberg und bergab über Hieflau nach Kärnten und Tirol

00:12:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK261

 

Das Maschinengewehr MG 34 (1940)

  • Ein Lehrfilm über Aufbau, Wartung, Funktion und Wirkungsweise des MG 34

00:54:06

befriedigend

5,00 Euro

DOK262

 

Rund um die Freiheitsstatue (1941)

  • Amerika, als "Monument der Freiheit"

  • Ein filmischer Spaziergang durch die USA - Dieser Film ist eine Zusammenstellung von Originalaufnahmen, wie sie in den letzten Jahren bis in die letzte Zeit hinein von den Wochenschauen der USA in alle Welt veröffentlicht worden sind

00:15:06

befriedigend

5,00 Euro

DOK263

 

Stuttgart - Großstadt zwischen Wein und Reben (1935)

  • Ein Kulturfilm über Stuttgart, der schwäbischen Stadt des Auslanddeutschtum, dem wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Südwestdeutschlands

00:11:37

genügend

5,00 Euro

DOK264

 

Rätsel der Urwaldhölle (1935-38)

  • Ein Großfilm deutscher Forschung - Das Filmdokument der deutschen Amazonas-Jary-Expedition, von der ersten Süd-Norddurchquerung Brasilianisch-Guayanas auf dem Jary-Fluss, 17 Monate unter Urwaldmenschen und Dschungeltieren in den Indianer-Dickichten des Amazonas (niederl. UT)

01:31:52

befriedigend

5,00 Euro

DOK265

 

Die Jüngsten der Kriegsmarine (1941)

  • Ein Film von den Unteroffiziervorschulen der Kriegsmarine, aufgenommen bei den Marine-Unteroffiziervorschulen in Hohenschwangau/Allgäu und Lindau/Bodensee (gestaltet von Korvettenkapitän Heye)

  • Im Mittelpunkt des Dienstes steht die berufliche Fachausbildung. Es folgen Ausschnitte aus der Werkstattausbildung künftigen technischen Personals und aus dem fach- und allgemeinbildenden Unterricht, der vormilitärischen Ausbildung, dem Kleinkaliberschießen, dem Gelände- und Exerzierdienst, der Karten- und Navigationsausbildung, der sportlichen Ertüchtigung, alpinistische Ausbildung

01:19:08

befriedigend

5,00 Euro

DOK266

 

Alt-Regensburg (1938)

  • Ein Kulturfilm über die altehrwürdige Donaustadt

00:10:40

genügend

5,00 Euro

DOK267

 

Herr Roosevelt plaudert (1943)

  • Dieser Filmstreifen zeigt ausschließlich Originalaufnahmen aus amerikanischen Wochenschauen

  • Amerika - das angebliche Land der Freiheit, des Wohlstandes und der Ideale im Bild der Zeit.

  • Massenarmut und Arbeitslosigkeit, Lohndumping und menschliche Ausbeutung durch das immer größer werdende Heer beschäftigungsloser Arbeitswilliger, ein verkümmerter Bauernstand, ungepflügtes Brachland, um Preise künstlich hoch zu halten, das Negerviertel von Harlem, jüdische Kapitalisten im Dienst amerikanischer Ausbeuterpolitik

00:13:33

genügend

5,00 Euro

DOK268

 

Mit Marschall Rommel in Afrika (1942/43)

  • Der Sonderfilm über die Kämpfe in Nordafrika unter Führung des Generals der Panzertruppe und Armee-Oberbefehlshabers Erwin Rommel

01:02:44

befriedigend

5,00 Euro

DOK269

 

U-Boote auf Feindfahrt (1941)

  • Siegreiche Heimkehr der U-Boot-Helden von Scapa Flow nach Lorient, die mit ihrem U 47 unter Führung von Kapitänleutnant Günther Prien das britische Schlachtschiff HMS "Royal Oak" versenkten

  • Einladung der tapferen Besatzung zum Führer nach Berlin

  • Die "Grauen Wölfe" auf Feindfahrt im Atlantik

  • Torpedowartung, Seerettungsübung, Bilder der Krankenstation an Bord

  • Auf Feindfahrt im Indischen Ozean, Überholungsarbeiten am U-Boot unter Wasser, Beidrehen eines Versorgungsbootes, Treibstoff- und Proviantübergabe auf hoher See, Übersetzung eines Kranken

  • Ladung der Bugtorpedorohre, an der Ostküste Afrikas

  • Tauchalarm! Fächerschuss auf den ägyptischen Dampfer "Radames"

  • Deutsche U-Boote werden von Sperrbrechern im Küstenvorfeld aufgenommen, Wartung der Boote in der U-Boot-Basis

  • Privataufnahmen

00:48:10

gut

5,00 Euro

DOK270

 

Generatorausbildung des NSKK (1942)

  • Gewinnung der Urstoffe Holz, Torf und Kohle als ausreichender Rohstoff der Deutschen und als Ersatz zu den immer mehr schwindenden flüssigen Kraftstoffen, Kraftfahrzeugentwicklung von 1933 bis 1939 in Deutschland, Erschließung der heimischen festen Kraftstoffe für die fortschreitende Motorisierung

  • Entwicklungsarbeit der Generatoren durch das NSKK (Nationalsozialistische Kraftfahrzeugkorps), zweimonatige Testfahrt mit 46 Magirus LKW's über Avus und Nürburgring quer durch Deutschland im Jahr 1935

  • Bilder von der Ausbildung an Generatoren durch das NSKK, Aufbau und Wirkungsweise eines Generators, Fahrgestell mit Gaserzeugeranlage, der Anthrazitgenerator

  • Die zurzeit gebräuchlichen Generatorbauarten für Holz und Torf: Gustloff, Imbert, Klöckner-Humboldt-Deutz, Wisco, Zeuch

  • Beschickung und Inbetriebsetzung des Generators, Einsatzbeispiele an verschiedenen Fahrzeugtypen, Wartungsarbeiten nach Fahrtbeendigung

00:22:47

gut

5,00 Euro

DOK271

 

Bremen (1935/36)

  • Die älteste deutsche Seestadt an der Weser in historischen Filmbildern

00:10:36

genügend

5,00 Euro

DOK272

 

Die deutsche Westgrenze I (1936)

  • Beschriebene Kartenanimation als eindrucksvoller wissenschaftlicher Unterrichtsfilm - Das Reich Karls des Großen

00:10:48

gut

5,00 Euro

DOK273

 

Die deutsche Westgrenze II (1936)

  • Beschriebene Kartenanimation als eindrucksvoller wissenschaftlicher Unterrichtsfilm - Die Jahre 880-1552

00:08:37

gut

5,00 Euro

DOK274

 

Die deutsche Westgrenze III (1936)

  • Beschriebene Kartenanimation als eindrucksvoller wissenschaftlicher Unterrichtsfilm - Die Jahre 1552-1815

00:10:39

gut

5,00 Euro

DOK275

 

Die deutsche Westgrenze IV (1936)

  • Beschriebene Kartenanimation als eindrucksvoller wissenschaftlicher Unterrichtsfilm - Die Jahre 1870-1936

00:08:07

gut

5,00 Euro

DOK276

 

Scharfschütze im Einsatz (1944)

  • Die unsichtbare Waffe - Lehrfilm des Oberkommando der deutschen Luftwaffe über die Scharfschützenausbildung (engl. UT)

00:29:40

gut

5,00 Euro

DOK277

 

Emden (1936)

  • Die ostfriesische Hafenstadt Emden in alten Filmbildern

00:12:41

genügend

5,00 Euro

DOK278

 

Kiel - Die Stadt der deutschen Kriegsmarine (1936)

  • Kiel, die Hafenstadt der Kriegsmarine in alten Filmbildern

00:12:10

gut

5,00 Euro

DOK279

 

Karlsbader Reise (1939/40)

  • Im Volkswagen auf Goethes Spuren von Weimar nach Karlsbad, über Jena, Pössneck, Schleiz, Hof, Franzensbad und Eger

00:15:57

gut

5,00 Euro

DOK280

 

Meißen - Die Stadt um einen Dom (1938)

  • Die Geburtsstätte des ersten europäischen Porzellans, Meißen und seine Umgebung in alten Filmbildern

  • Blick auf Meißen, die Meißener Burg vom Dom aus gesehen, die Umgebung Meißens, Weinberge, Obstplantagen. Stadtbilder, Bischofssitz mit Dom, der Frauenkirchturm, am Kleinmarkt und Hauptmarkt, alte Innungshaus der Tuchmacher, Bilder der Frauenkirche, Kirchturm mit Porzellan-Glockenspiel, Blick vom Turm auf die Stadt, den Markt, den Dom, den Burgberg, Altstadtbilder und das Chorherrenstift von St. Afra auf dem Afra-Hügel, das Wohnhaus von Ludwig Richter in Meißen, alte Bürgerhäuser, Bilder vom gotischen Dom, Gedenkplatten für die Opfer des Weltkrieges aus Porzellan

00:09:17

genügend

5,00 Euro

DOK281

 

Das Paradies der Pferde (1936)

  • Trakehner Pferde als edelstes Produkt der Scholle Ostpreußens - ein liebenswürdig gestalteter Filmbericht über Ostpreußens einzigartiger Pferdezucht - der Trakehner

00:12:55

gut

5,00 Euro

DOK282

 

Hans Westmar (1933)

  • Der Goebbelssche antikommunistische Propagandakurzfilm über das feierliche Begräbnis des SA-Sturmführers Horst Wessel in Berlin im Februar 1930 mit dargestellten Übergriffen auf den Trauerzug und Sargschmuck durch kommunistische Gegner

00:07:15

genügend

5,00 Euro

DOK283

 

Blutendes Deutschland (1933)

  • Das tragische Geschick des jungen Studenten Horst Wessel in einem Kurzfilmbericht

00:05:03

genügend

5,00 Euro

DOK284

 

Zum Geburtstag (1940)

  • Der Familien-Privatfilm als Geschenk zum 43. Geburtstag für Joseph Goebbels am 29. Oktober 1940 von seiner Ehefrau Magda und den sechs Kindern

00:15:11

genügend

5,00 Euro

DOK285

 

Wort und Tat (1938)

  • 5 Jahre nationalsozialistische Politik in Deutschland - Ein Filmdokument über die Leistungen und Errungenschaften des schaffenden deutschen Volkes

00:10:18

befriedigend

5,00 Euro

DOK286

 

Der Hamburger Hafen (1938)

  • Der erste Farbfilm über den Hamburger Hafen des Hobbyfilmers Kurt Lehfeldt

00:34:09

gut

5,00 Euro

DOK287

 

Arnstadt (1936)

  • Ein Kulturfilm des Touristikverbandes der Thüringer Kleinstadt

00:14:04

genügend

5,00 Euro

DOK288

 

Die Deutsche Reichsbahn (1936)

  • Ausschnitte aus der Reichsbahn-Jahresschau

  • Neue Fortschritte im Eisenbahnwesen, Züge mit zwei Stockwerken über Hamburg, Lübeck und Travemünde, das am 4. November 1936 seiner Bestimmung übergebene, neu erbaute Bahnhofsgebäude in Düsseldorf, die schnellste Lokomotive der Welt Typ 05 zwischen Berlin und Hamburg mit über 200 Stundenkilometer, der neue Henschel-Wegmann-Zug zwischen Berlin und Dresden, Weiterentwicklung der über 200 Stundenkilometer schnellen Schnelltriebwagen, Vorstellung eines Lokomotivprüfstandes und eines Lokomotivmesswagens, die Arbeit im Führerstand, des Zugbegleitpersonals und auf dem Stellwerk

00:10:00

genügend

5,00 Euro

DOK289

 

Bilder aus Württemberg (1936)

  • Filmbilder vom wunderschönen Schwabenland, der Landeshauptstadt Stuttgart, Esslingen, Heilbronn, dem Deutschordenschloss in Mergentheim und vieler anderer Städte, Burgen und Schlösser in Württemberg

00:10:42

genügend

5,00 Euro

DOK290

 

Neuentwicklungen der Deutschen Reichsbahn (1936)

  • Die Konstruktion neuer Fahrzeuge und Betriebsmittel bei der Deutschen Reichsbahn, Indienststellung von Drehgestellwagen, schnellaufende Sonderfahrzeuge für die Beförderung von Kraftwagen, Stallungswagen mit Drehgestell für den Pferdetransport, windschnittige D-Zug Wagen mit Faltenbalgkonstruktion zwischen den Wagen, breitere Abteile, Polsterung der 3. Klasse, Einstecktischchen und Polsterstoffänderung in der 2. Klasse, neue Polsterung in der 1. Klasse, elektrisch regulierbare Heizanlage in allen Klassen, windschnittige Autobusse der Reichsbahn, eine mit Kohlenstaub beheizte Schnellzuglokomotive BR 05 in der Erprobung, Indienststellung der Güterzuglokomotive 41001, die schwerste Güterzuglokomotive Europas 45001 wird in Betrieb genommen, Bau eines vierteiligen fliegenden Zuges in den Werkstätten der MAN in Augsburg, Einführung elektrischer Triebwagen auf der Strecke Regensburg-Passau (Fragment)

00:08:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK291

 

Barkhausen (1936)

  • Eine Übung der freiwilligen Feuerwehr Barkhausen

00:09:15

befriedigend

5,00 Euro

DOK292

 

Schlachtschiff in Fahrt (1940)

  • Die Kameraden der Kriegsmarine im harten Winter 1939/40, am zweiten Weihnachtstag im Nordmeer auf dem Schlachtschiff "Scharnhorst", Alltag, Manöverübungen und Unterricht zur Stärkung der Gefechtsbereitschaft

00:20:48

befriedigend

5,00 Euro

DOK293

 

Märkische Fahrt (1942)

  • Eine der wenigen Agfacolor Farbfilmproduktionen für Dokumentarstreifen

  • Rings um Berlin zwischen Elbe und Oder, Wasser, Wald, Sand und Heide - die märkische Landschaft, als einmaliges Bilderzeugnis, welches nur zweieinhalb Jahre später für immer seinen Reiz verlieren sollte

00:11:08

gut

5,00 Euro

DOK294

 

Die englische Krankheit (1941)

  • Aufklärungsfilm der Reichsgesundheitsführung mit Blick nach England

  • Knochenverkrümmungen bei Kindern durch Rachitis als Ursache von Vitamin B Mangel und dessen Folgen

00:12:20

genügend

5,00 Euro

DOK295

 

Land um den Main (1939)

  • Eine Städtereise zu den malerisch alten Städten Coburg, Bamberg, Marktbreit, Ochsenfurt, Würzburg, Wertheim, Miltenberg

00:10:26

gut

5,00 Euro

DOK296

 

Hochfrequenzmäßige Sicherung deutscher Geleitwege (1943)

  • Lehrfilm über den flächendeckenden Einsatz von Störsendern an der Kanalküste, Irreführung der englischen Seezielortungsgeräte und damit unerkannter Bewegung der Schlachtschiffe zum Bestimmungsort

00:11:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK297

 

Feindliche Terrorangriffe (1943)

  • Ortung eines im Anflug befindlichen englischer Bomberverbandes auf deutsches Reichsgebiet durch Funkmessbeobachtungsstellen

  • Arbeitsweisen und Einsatz von Störsendern, Störnebel durch Einstellung von Feuerkreissendern zur Störung der Hyperbel Navigationsgeräte der englischen Luftwaffe, Abwurf von Staniolstreifen zur Täuschung der deutschen Luftabwehr, Luftlageerkennung durch den Funkmessbeobachtungsdienst

  • Der Einsatz deutscher Nachtjäger mit Hilfe von Zielanflug- und Lichtennsteingerät

00:13:06

gut

5,00 Euro

DOK298

 

Verträumte Winkel am Neckar und am Main (1939)

  • Idyllische, malerische Flecken zwischen Neckar und Main in Form musikalisch unterlegter Filmbilder kurz vor Kriegsausbruch

00:12:53

genügend

5,00 Euro

DOK299

 

Rosse im Ried (1943)

  • Eine beeindruckende Tierfilmdokumentation aus dem einzigartigen westfälischen Naturreservat Merfelder Bruch mit seinen frei lebenden Wildpferden

00:13:47

gut

5,00 Euro

DOK300

 

Das Auge der Welt (1935)

  • Die Entwicklung der Fernsehtechnik durch die Deutsche Reichspost, Beschreibung der Funktion des Fernsehens, erste Fernsehversuchssendungen

00:11:16

befriedigend

5,00 Euro

DOK301

 

Der Bayerische Wald (1939)

  • Nördlich der Donau, zwischen Regensburg und Passau - ein Filmportrait über den unverwechselbaren Bayerischen Wald, seinen Bewohnern und deren Handwerk

00:11:04

befriedigend

5,00 Euro

DOK302

 

Potsdam (1939)

  • Die alte Garnisonsstadt Potsdam in einmaligen alten Farbaufnahmen

00:09:59

befriedigend

5,00 Euro

DOK303

 

Festliche Harmonikatage (1936)

  • Bilder von den Festumzügen der Harmoniker und Akkordeonspieler im württembergischen Trossingen

00:15:24

gut

5,00 Euro

DOK304

 

Reichsbahn Jahresschauen (1936-1937)

  • 1936 - Die Olympiade als Mittelpunkt der Deutschen Reichsbahn mit 544 Sonderfahrten, Beförderung der über 4,5 m hohen Olympiaglocke auf das Reichssportfeld in Berlin, Inbetriebstellung des ersten Abschnitts der Berliner Nord-Süd S-Bahn, der Rügendamm wird dem Verkehr übergeben, Inbetriebnahme eines gläsernen Zuges am Ufer des Rheins von Koblenz aus

  • 1937 - Erste deutsche Privateisenbahngesellschaften, Bau der Rheinischen Landeseisenbahn und der Lübecker Eisenbahngesellschaft mit ihren Aufsehen erregenden Doppeldeckzügen, Einfluss auf den Verbrauch von Kohle und Eisen durch die Reichsbahnverwaltung, Vorstellung eines automatischen Fahrkartendruckers, englische Eisenbahner treffen in Berlin zum Erfahrungsaustausch ein, Besuch auf dem Potsdamer Platz, Fahrt im "Fliegenden Frankfurter", Kampf ums "Blaue Band" der Schiene, die Konstruktion neuer Betriebsmittel für die Reichsbahn, Neuvorstellung unterschiedlichster Güterwagen, Personenzüge und windschnittiger Autobusse der Reichsbahn, Erprobung einer neuartigen, mit Kohlestaub beheizten Schnellzuglokomotive Baureihe 05, Indienststellung der neuen Güterzuglokomotive 41-001, Inbetriebnahme der schwersten Güterzuglokomotive Europas, die 45-001, Bau eines vierteiligen 1500 PS starken "Fliegenden Zuges" in den Augsburger MAN Werkstätten, Einführung sieben elektrischer Triebwagenzüge auf der Strecke Regensburg-Passau, der neue Bodenseedampfer "Schwaben" als neues Fahrzeug der Reichsbahn, die Berliner Lokomotivfabrik "Borsig" begeht ihr hundertjähriges Bestehen

00:19:49

genügend

5,00 Euro

DOK305

 

Reichsbahn Jahresschauen (1940)

  • Größte Anstrengungen der Deutschen Reichsbahn zur Versorgung der Wehrmacht durch den härtesten Winter Anfang 1940, Vereisungen der Technik bei 35 Grad unter Null, meterhohe Schneeverwehungen auf freier Strecke, die Reichsbahnfähre sticht von Saßnitz aus nach Schweden in See, Vereisung der Ostsee bis zum Horizont

00:04:38

genügend

5,00 Euro

DOK306

 

Landesbischof Friedrich Peter besucht Halle/Saale (1934)

  • Donnerstag, 12. April 1934, Empfang des Landesbischofs auf dem Hallenser Marktplatz

  • Hallenser Filmmosaik - Halle feiert den 1. Mai 1934, Die Feier der Jugend, in endlosen Zügen marschiert die Bevölkerung Halles zum Thingplatz, über 100 000 lauschen auf dem ersten Thingplatz Deutschlands der Rede des Führer, der Hochzeitszug auf dem Weg zur Kirche, Auffahrt der Fürstlichkeiten vor der Kirche St. Moritz, der Kronprinz und die Kronprinzessin von Bayern, der Bräutigam verlässt mit seinem Vater, dem Kronprinzen von Schweden, die Veste, um sich zur Kirche zu begeben, der Herzog und die Herzogin von Sachsen Coburg und Gotha mit der Braut

00:04:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK307

 

Die Straßen der Zukunft (1938)

  • Ein Reichsautobahnfilm aus der Filmreihe "Die Strassen Adolf Hitlers"

00:20:17

gut

5,00 Euro

DOK308

 

Besuch in Frankfurt (1936)

  • Eine filmische Städtebildreise durch die Geburtsstadt von Johann Wolfgang von Goethe

00:12:51

befriedigend

5,00 Euro

DOK309

 

Schönheit der Arbeit (1934)

  • Die Arbeitsstätte als zweite Heimat - Ein Lehrfilm über Sauberkeit und Ordnung, Schönheit und Wirtschaftlichkeit am Arbeitsplatz und des damit eng verbundenen Wohlbefindens der Volksgenossen beim täglichen Schaffen in den Betrieben

00:20:52

befriedigend

5,00 Euro

DOK310

 

Englische Kanalinseln (1941)

  • PK-Filmbericht über das Leben der seit Sommer 1940 stationierten deutschen Truppen auf den Kanalinseln Guernsey und Jersey

00:11:05

gut

5,00 Euro

DOK311

 

Schienenzeppelin (1930)

Teil 1

  • Erste Elektrofahrt des von Franz Kruckenberg entworfenen Schienenzeppelin am 5. August 1930 in Hannover-Leinhausen

  • Erste Propellerfahrt des Kruckenberg Schienenzeppelin am 15. September 1930 mit dem 600 PS starken BMW V1 Flugzeugmotor

  • Erste Schnellfahrt des Kruckenberg Schienenzeppelin am 23. September 1930 auf der Strecke Hannover-Burgwedel

00:05:01

befriedigend

5,00 Euro

DOK312

 

Schienenzeppelin (1930)

Teil 2

  • Erste Fahrt mit Gesellschaftern der G.V.T. am 25. September 1930

  • 19. Juni 1931: Der GVT-Propellertriebwagen verlässt das Werk Hannover-Leinhausen zur Fahrt nach Hamburg, Einfahrt in den damals noch intakten und mit zwei Hallenschiffen ausgestatteten Hauptbahnhof Hannover

  • Eine weitere Schnellfahrt mit bis zu 230 Kilometer in der Sunde am Sonntag des 21. Juni 1931 vom Bahnhof Hamburg Bergedorf nach Berlin (Fragment)

00:05:36

befriedigend

5,00 Euro

DOK313

 

Auf Deutschlands neuen Autostrassen (1937)

  • Ein Kulturfilm der Deutschen Reichsbahn über die Entstehung der Reichsautobahn als Schnellstraßenverbindung zu wichtigen Städten des Reiches.

00:11:11

befriedigend

5,00 Euro

DOK314

 

Vogelparadies in der Arktis (1943)

  • Weit nördlich hinter dem Polarkreis auf den Lofoten erwacht im kurzen, arktischen Sommer die Natur zu einem regen, fruchtbaren Leben. Die kahlen Felsen verwandeln sich in blühende Steingärten. Dieser Naturfilm weist auf beschauliche Weise einen Blick auf die Vogelwelt weitab der Zivilisation.

00:10:15

befriedigend

5,00 Euro

DOK315

 

Sommertage auf den Lofoten (1943)

  • Wissenschaftliche Erkundungen und Beobachtungen heimischer Vogelwelt vor der Küste Norwegens auf der weit vorgelagerten, unbewohnten Insel Vedöy

00:09:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK316

 

Luftwaffenlehrfilm - Flugzeugerkennung (1943)

Teil 1

  • Ein Lehrfilm über alle wichtigen Flugzeugtypen der deutschen und verbündeten Luftwaffe im Flugeinsatz

01:28:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK317

 

Luftwaffenlehrfilm - Flugzeugerkennung (1943)

Teil 2

  • Ein Lehrfilm über alle wichtigen Flugzeugtypen der deutschen und verbündeten Luftwaffe im Flugeinsatz

00:11:14

befriedigend

5,00 Euro

DOK318

 

Der schaffende Neckar (1941)

  • Eine Filmreise auf dem Großschiffahrtsweg des Neckar, vorbei an Mannheim, Heilbronn, Stuttgart, Plochingen und Ulm

00:14:32

gut

5,00 Euro

DOK319

 

Gefiederte Baumeister (1942)

  • Auf Streifzug durch heimischen Wald und Au, Beobachtungen bei den Meistern des Nestbaus: dem Rohsänger, der Uferschwalbe, der Mehlschwalbe, des Spechtes und der Beutelmeise

00:10:55

befriedigend

5,00 Euro

DOK320

 

Die Sommerwiese (1940)

  • Die vielen heimlichen Dinge auf einer heimischen Wiese zur schönsten Zeit des Jahres

00:13:30

befriedigend

5,00 Euro

DOK321

 

Das Bergbauernjahr (1941)

  • Schwer und hart ist die Arbeit des Bergbauern. Im ewigen Rhythmus des Jahres kämpft er mit den Gewalten der Natur und sichert damit Hof und Erbe für kommende Geschlechter.

  • Dieser Film zeigt den Alltag der Menschen in den Bergen, fernab städtischer Moderne

00:14:54

befriedigend

5,00 Euro

DOK322

 

Stalingrad (1944)

  • Erster sowjetischer Dokumentarfilm über den Krieg in Stalingrad, den die deutschen Faschisten 1942/43 bis an die Wolga gebracht haben, in ausschließlich authentischen Filmaufnahmen russischer Kriegsberichterstatter (russischsprachig)

01:14:29

gut

5,00 Euro

DOK323

 

Panzer im Angriff (1944)

  • Ein Lehrfilm über die Zerschlagung feindlicher Panzernahbekämpfer

  • Abwehr von feindlichen Panzernahbekämpfern kann in jeder Lage und für jeden Panzerkampfwagen notwendig werden. Gründliche Kenntnis der feindlichen Nahkampfmittel, ihrer Besonderheiten und Wirkungen sowie Kenntnis der Leistungen und volle Beherrschung der eigenen Mittel in jeder Kampflage sind Voraussetzungen zur erfolgreichen Bekämpfung. Sie stärken das Selbstvertrauen der Truppe.

00:11:51

genügend

5,00 Euro

DOK324

 

Insterburger Reitturnier (1938)

  • Bilder von den traditionellen Insterburger Reitturniertagen, welche jährlich im September stattfanden

00:02:55

gut

5,00 Euro

DOK325

 

Die Verwandlung der Libelle (1935)

  • Ein Tierportrait der Reichsstelle für den Unterrichtsfilm - Das Geheimnis der Libelle als schnellstes Fluginsekt der Welt

00:09:10

gut

5,00 Euro

DOK326

 

Das deutsche Danzig (1938)

  • Die unmittelbare Umgebung Danzigs mit Deutschlands größter Freilichtoper, der Waldoper, Danzigs 23 Kirchen, die berühmte Frauengasse im Zentrum der Stadt, der Artushof, das Uphagenhaus, das Rathaus, der Hafen, die Schiffswerft Schichau, das Krantor in einer Filmbeschreibung

00:09:14

gut

5,00 Euro

DOK327

 

Das war Königsberg (1938)

  • Der deutsche Osten als Teil Deutschlands - Königsbergs Geschichte zur Zeit der deutschen Ordensritter, die Stadt Immanuel Kants, die Stadt in der Preußens erster König gekrönt wurde, die Messestadt als Vorposten westlicher Kultur. Königsbergs jahrhunderte Jahre altes Schloss, die berühmte Albertina Universität, in den Gewölben des Blutgerichts, der Königsberger Fischmarkt, die Speicher im Hafen, Königsberg als wichtigster Umschlagsplatz der Ostsee neben Danzig und Elbing, die Königsberger Ostmesse als Schaufenster für den Westen

00:10:52

gut

5,00 Euro

DOK328

 

Olympia (1938)

Teil 1

  • Fest der Völker - Der Film von den XI. Olympischen Spielen 1936 in Berlin

01:55:00

befriedigend

5,00 Euro

DOK329

 

Olympia (1938)

Teil 2

  • Fest der Schönheit - Der Film von den XI. Olympischen Spielen 1936 in Berlin

01:28:27

befriedigend

5,00 Euro

DOK330

 

Die Stimme im Film (1937-1943)

  • Zarah Leander mit ihren berühmtesten Liedern in deutschen Filmen und Revuen

01:16:57

gut

5,00 Euro

DOK331

 

Artilleriemunition (1941)

  • Lehrfilm über falsche Bedienung und fehlerhafte Behandlung der Artilleriemunition bei der Truppe

  • I.    Rohrzerspringer
    II.   Rohrzerscheller
    III.  Frühzerspringer
    IV. Blindgänger
    V.  Kurzschuss
    VI. Weitschuss

00:16:44

gut

5,00 Euro

DOK332

 

Do 335 (0000)

  • Dokumentarfilm über das in der deutschen Luftwaffe 1944/45 nicht mehr zum Einsatz gekommene Kampfflugzeug Dornier 335

00:25:50

befriedigend

5,00 Euro

DOK333

 

Der Kollimator (1942/43)

Teil 2

  • Lehrfilm über die Verwendung als Kollimator und das Einrichten des Rundblick-Fernrohrs

00:07:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK334

 

Weltraumschiff I startet (1937)

  • Der Zusammenstellungsfilm über eine technische Fantasie aus den während des Krieges abgebrochenen Filmproduktionen "Zwischenfall im Weltraum" und "Weltraumschiff 18"

00:23:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK335

 

Tag des Großdeutschen Reiches (1937)

  • Eine filmische Zusammenstellung über den Wideranschluss Österreichs

  • Proklamation Dr. Goebbels' vom Wiener Rathaus, 2 Minuten Verkehrsstille und abendliche Feierstunde im ganzen Reich

00:06:57

befriedigend

5,00 Euro

DOK336

 

An Russlands Fronten (0000)

  • Eine chronologische Dokumentarfilmzusammenstellung über die harten Kämpfe an den Fronten Russlands von 1940 bis Kriegsende aus Originalfilmmaterial der Propagandakompanien und Kriegsberichterstatter

01:33:17

befriedigend

5,00 Euro

DOK337

 

Panzerschiff "Deutschland" (1935)

  • Mit dem Panzerschiff "Deutschland" auf Südamerikareise 1935, gefilmt von Kapitänleutnant (Ing.) Dipl.-Ing. Schreiner

00:12:21

befriedigend

5,00 Euro

DOK338

 

Flanderns germanisches Gesicht (1941)

  • Ein Kulturfilm über das besetzte Belgien

00:14:19

befriedigend

5,00 Euro

DOK339

 

Melodie der Welt (1929)

  • Der von der Hamburg-Amerika-Linie in Auftrag gegebener Werbefilm

  • Die Weltreise des HAPAG Dampfers "Resolute" (20.000 BRT, 188 m Länge, 22 m Breite und 16 m Höhe, angetrieben durch je zwei Kolbenmaschinen und einer Turbine mit zusammen 17.000 PS)

00:48:06

befriedigend

5,00 Euro

DOK340

 

Fahrt durch Alt-Leipzig (1931)

  • Mit der Filmkamera und dem Kraftwagen durch das damals und den Jahre später folgenden Krieg noch unzerstörte, wunderschöne Leipzig

00:09:21

genügend

5,00 Euro

DOK341

 

...und billig ist es außerdem (1941)

  • Ein Film über das elektrische Kochen, Braten & Backen

00:09:21

gut

5,00 Euro

DOK342

 

Berlin, 14. Mai 1945 (1945)

  • Farbaufnahmen der völlig zerstörten Reichshauptstadt im russischen Sektor

00:04:58

gut

5,00 Euro

DOK343

 

Crimmitschauer Großtankbetrieb (1934)

  • Entleerung des Kesselwagens am Güterbahnhof, Transport mit Anhängern zur Tankstelle, ein interessanter Tagesbetrieb bei der Großtankstelle

00:07:36

gut

5,00 Euro

DOK344

 

28 Monate danach (1947)

  • Dieser einmalige Farbfilm eines US-Filmberichters zeigt Nahaufnahmebeobachtungen in Nachkriegsdeutschland, wie sie im September 1947 existierten.

  • Vom Militärstützpunkt London nach Berlin, Tempelhof Flughafen Berlin, unsere Unterkunft in Berlin (frühere Residenz eines deutschen Industriellen.), nebenan Goebbel's Residenz (zerstört durch russischen Beschuss), die amerik. Militärregierung im ehemaligen Luftwaffenhauptquartier, General Lucius Clay und Stab überprüfen Truppen (Botschafter Murphy, der neben General Clay steht.), Frank Fritts, ökonomischer Berater des Generals Clay plant die Reise durch Deutschland, Zerstörung in Berlin Wilmersdorf, Deutsche, die in Ruinen handeln, Schillerstraße, Reichstag, Siegessäule, Tiergarten mit russischem Siegesdenkmal, Hitlers Kanzlei u. Büro, Hitlers Bunker, in dem er seine letzte Zeit verbrachte, Goebbel's Propagandafunkturm, kleine Läden in den Ruinen. Olympiastadion, an der Eisenbahn nach Essen, Ruinen in Hamm und Dortmund, Essen Krupp, Oberhausen (Hüttenwerk), Duisburg Huckingen, Gelsenkirchen (Zollverein Schacht Albert Vögler), Köln (zu 80% zerstört), Abstecher über den Rhein, Wiesbaden, Stuttgart, Nürnberg (Justizpalast), Giessenheim (Chicago Druckluftwerkzeuganlage), Bierbrich (Dyckerhoff Portlandzementgesellschaft), Rüsselsheim (Opel Autowerke), Heidenheim (J. M. Voith Fabrik), Voehringen (Wieland Aluminiumwerk), München (Eine Frau fragt Herrn Murray, wo sie Materialien zum Puppen machen herbekommt.), München (Export-Schau), der berühmte Münchener Biergarten, wo Hitlers Karriere begann, Lebensmittelration von Kartoffeln und Äpfeln, Bayerisches Land, zerstörter Tigerpanzer auf einem bayrischen Bauernhof, amerikanisches Militärhauptquartier in München

00:46:07

gut

5,00 Euro

DOK345

 

Kaufmann, nicht Händler (1933)

  • Ausschnitt aus dem seltenen Dokumentarfilm des Hauptamtes für Handwerk und Handel der NSDAP "Kaufmann, nicht Händler"

  • Der Vorsitzende des Reichsverbandes der deutschen Industrie und Führer des NS-Kampfbundes für den gewerblichen Mittelstand Theodor Adrian von Renteln über die Ostjuden in einem Zeichentrickfilm

00:01:29

gut

5,00 Euro

DOK346

 

Schaffendes Volk (1937)

  • Private Farbfilmaufnahmen auf Agfacolor von der Großen Reichsausstellung "Schaffendes Volk" in der Gauhauptstadt Düsseldorf

00:05:35

befriedigend

5,00 Euro

DOK347

 

Weihnachten (1940)

  • Private Filmaufnahmen von Kriegsweihnachten 1940 in einer deutschen Familie

00:05:35

gut

5,00 Euro

DOK348

 

Die Nassauische Kleinbahn AG (1935)

  • Ein privat aufgenommener Kurzfilm über die Nassauische Kleinbahn und dem Streckenabschnitt St. Gaarshausen - Reichenberg

00:03:02

genügend

5,00 Euro

DOK349

 

Der Tagesablauf einer deutschen Familie im Kriegsjahr 1940 (1940)

  • Privatfilm vom Tagesablauf einer Familie im zeitigen Frühjahr des Kriegsjahres 1940

00:07:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK350

 

Spanische Helden (1938)

  • Der Dokumentationsfilm über den Verlauf des spanischen Bürgerkrieges bis Oktober 1937 (spanisch)

01:19:22

befriedigend

5,00 Euro

DOK351

 

Rings um eine Kirche (1942)

  • Private Filmaufnahmen auf Agfacolor inmitten der Hauptkampflinie vor Demjansk im Sommer 1942

00:06:11

gut

5,00 Euro

DOK352

 

Am Piz Palü (1929)

  • Szenen neben und hinter der Kamera während der Dreharbeiten zum Film "Die weiße Hölle vom Piz Palü"

00:05:03

gut

5,00 Euro

DOK353

 

Ruinenstadt Berlin im Sommer 1945 (1945)

  • Ein Kamerateam der U.S. Air Force filmt für das "Special Filmproject 186" acht Tage lang die völlig zerstörte Reichshauptstadt Berlin in Farbe

00:55:47

gut

5,00 Euro

DOK354

 

Altes Meißen (1931)

  • Zur Eröffnung der Filmburg-Lichtspiele, des ersten Kinos in Meißen, mit der Straßenbahn durch die Stadt in Richtung Triebischtal (Bahnhof, alte Elbbrücke, Heinrichsplatz)

00:06:27

befriedigend

5,00 Euro

DOK355

 

Germanen gegen Pharaonen (1939)

  • Pyramide und Stonehenge - Ansichten und Theorien um uralte Baudenkmäler der Menschheit

00:24:30

befriedigend

5,00 Euro

DOK356

 

Die Kunst des Segelflugs (1930)

  • In der Rhön-Rossittengesellschaft besitzt Deutschland ein Forschungs- und Lehrinstitut für den Segelflug

  • An der Kurischen Nehrung befindet sich das Fliegerlager und Fluggelände Rossitten

  • In den eigenen Werkstätten werden Modelle und Flugzeuge hergestellt

  • Der Neuling erhält die erste Belehrung in der Flugtechnik

  • Mittels eines gespannten Gummiseils wird das Flugzeug in die Luft geschleudert

  • Der Registrierapparat am Fesselballon bestimmt die Windgeschwindigkeit in verschieden Höhen

  • Durch Drachen wird der Luftzustand ermittelt

  • Neuartige Flugzeugtypen werden zuerst im Modell ausprobiert: Das Entenmodell - Entenflugzeug - schwanzloses Flugzeug

  • Der große Jahreswettbewerb lockt Tausende von Zuschauern an

  • Erstaunliches wurde schon vollbracht. Unermüdlich aber sind Techniker und Flieger bestrebt, die Leistungen des Segelfluges zu steigern

00:09:31

genügend

5,00 Euro

DOK357

 

Gardetag in Düsseldorf (1937)

  • Die Ehrenkompanie der Wehrmacht mit den ruhmreichen Fahnen der alten Garde Regimenter vor dem Düsseldorfer Rathaus

  • Aufmarsch der Garde auf dem Maifeld

  • Garde-Kavallerie in Friedens-Uniformen der ehemaligen Garde-Kavallerie-Regimenter

  • Die Traditionsfahnen mit der Traditionskompanie in Friedensuniformen des Gardekorps

  • Die ruhmreichen Fahnen aus der Garnisonskirche in Potsdam mit der Ehrenkompanie der Wehrmacht

  • Festakt auf dem Maifeld - Der Bundesführer des Deutschen Reichskriegerbundes (Kyffhäuserbund). Oberst a. D. Reinhard schreitet mit seinem Stabe die Front die Ehrenkompanien, der 80. Garde-Regiment-Formationen und der 198. Garde-Kameradschaften ab.

  • Excellenz von Hülsen (links) - Stieler von Heydekampf an der Spitze des 5. Garde-Regiments

  • Der Vertreter der Wehrmacht Generalmajor von Prondczinsky (2. Garde-Feldartillerie-Regiment) begrüßt die alten Gardisten

  • Der Festzug auf dem Wege zur Reichsausstellung "Schaffendes Volk"

00:07:03

genügend

5,00 Euro

DOK358

 

Stendal im Jahr 1937 (1937)

  • Der motorisierte Vorbeimarsch vor dem Divisionskommandeur Herrn Generalleutnant Otto auf dem Winkelmannplatz

  • Die feierliche Begrüßung auf dem Marktplatz

  • Der Gruß der Luftwaffe

  • Die Standartenkompanie rückt ab (I./93)

  • Generalleutnant Otto nimmt den Vorbeimarsch auf den Schadewachten ab

  • Die Taufe und die Übergabe der Hindenburg-Kaserne an das I./93

  • Einteilung zum Arbeitsdienst

  • Der erste Verpflegungsempfang

  • Bilder vom Festumzug durch die Stendaler Innenstadt

00:07:47

genügend

5,00 Euro

DOK359

 

Urlaub im schlesischen Riesengebirge (1936)

  • Über die Seifenlehne zur Hammelbaude, Schlesierhaus und Koppe

  • Observatorium Schneekoppe des Reichswetterdienstes

00:06:13

befriedigend

5,00 Euro

DOK360

 

Unternehmen Rheinübung (1941)

  • Filmaufnahmen vom schweren Kreuzer "Prinz Eugen"

00:11:45

gut

5,00 Euro

DOK361

 

Stapellauf der "Tirpitz" (1939)

  • Bilder vom Stapellauf des vierten Schlachtschiffes in Anwesenheit des Führers in Wilhelmshaven

  • 1. April 1939: Taufe vor 80.000 Zuschauern durch Ilse von Hassell, Tochter des ehemaligen deutschen Großadmirals Alfred von Tirpitz auf den Namen "Tirpitz", feierlicher Festak mit anschließender Beförderung des Generaladmirals Erich Raeder zum Großadmiral durch den Führer auf dem Schlachtschiff "Scharnhorst"

00:09:15

gut

5,00 Euro

DOK362

 

Deutsche Heimstätten (1942)

  • Ein Film des Reichsheimstättenamtes

  • Vorstellung der von der Deutschen Arbeitsfront gebauten Siedlung Nieder-Sebnitz mit ihren Ein- und Zweifamilienhäusern und Schmuckgärten zur Straße hin

  • Die vorbildliche Stockwerksiedlung im benachbarten Sudetendorf Jägerndorf, die Siedlung Steimker Berg, als eine der schönsten Siedlungen Groß-Deutschlands, Hettenburg, die vorbildliche Landarbeitersiedlung Mecklenburgs, der Reichssiedlungshof der Deutschen Arbeitsfront, die Siedlungen Rüsselsheim und Neu-Isenburg, Erlenbach am Main, ein vorbildlicher Landschulbau im Frankengau, Elvershausen, Forstbauten mit Unterkunft für den Volkskraftwagen, eine mustergültige Bauernsiedlung, Bauvorhaben der Deutschen Arbeitsfront in Tirol

00:10:11

genügend

5,00 Euro

DOK363

 

Deutsche Weihnacht (1938)

  • Mitwirkende:
    Die Wiener Philharmoniker, der Wiener Staatsopernchor, die Wiener Sängerknaben

  • Die Rituale und Bräuche des deutschen Weihnachtsfestes im Film

00:12:23

genügend

5,00 Euro

DOK364

 

Ein Tag in Berlin (1928)

  • Der Blick des Berliners auf seine Stadt zum Ende der Zwanziger Jahre anhand gekonnt eingefangener Filmszenen

00:59:56

gut

5,00 Euro

DOK365

 

Preußische Staatsbibliothek Berlin (1937)

  • Ein Werbefilm der damals als eine der größten der Welt geltenden Bibliotheken Unter den Linden in Berlin

00:05:08

gut

5,00 Euro

DOK366

 

Der Feldzug im Westen (1940)

Teil 1

  • Der Westfeldzug in einer detaillierten chronologischen Zusammenfassung anhand des Filmmaterials der Kriegsberichter und Wochenschauen

01:04:22

gut

5,00 Euro

DOK367

 

Der Feldzug im Westen (1940)

Teil 2

  • Der Westfeldzug in einer detaillierten chronologischen Zusammenfassung anhand des Filmmaterials der Kriegsberichter und Wochenschauen

01:09:19

gut

5,00 Euro

DOK368

 

Aufbau des Gemeinschaftshauses D.A.B. (1939)

  • Dokumentation über den Aufbau des Gemeinschaftshauses durch den freiwilligen Arbeitsdienst der Deutsch-Amerikanischen-Berufsgemeinschaft

00:33:34

gut

5,00 Euro

DOK369

 

Das Berliner Stadtschloss (1938)

  • Historisches Filmmaterial über das Berliner Stadtschloss und seine unmittelbare Umgebung

00:11:54

gut

5,00 Euro

DOK370

 

Bilder vom Einsatz der Luftwaffe im Polenfeldzug (1939)

  • Die Aufnahmen wurden während der Kampfhandlungen im Rahmen des Einsatzes der Frontverbände durchgeführt. Sie geben nur einen Querschnitt von den Leistungen der Luftwaffe.

00:18:47

genügend

5,00 Euro

DOK371

 

Kraftfahrt tut Not! (1934)

  • Automobilausstellung 1933, Die Bedeutung des Kraftwagens in Deutschland, sein Bestand, die Kraftwagenproduktion, der Kraftverkehr im Reich, Inangriffnahme eines großzügigen Straßenbauplanes

00:17:15

befriedigend

5,00 Euro

DOK372

 

Metall des Himmels (1935)

  • Deutsches Volk - Deutsche Arbeit - Deutscher Stahl

  • Ein Film über die Herstellung von Stahl und seinem vielseitigen Verwendungszweck

00:11:43

genügend

5,00 Euro

DOK373

 

Gesunde Frau - Gesundes Volk (1937)

  • Ein Dokumentarfilm über die besten Arten der sportlichen Betätigung für Frauen. Der Sport der Frau soll ihr nicht allein Kraft, sondern Schönheit und Anmut geben.

00:09:44

genügend

5,00 Euro

DOK374

 

Land und Leute im Erzgebirge und Vogtland (1937)

  • Heimatdokumentation, Leben und Arbeit der Menschen im Erzgebirge und Vogtland, Handwerkskunst, Kurzblick auf Schneeberg, Annaberg, Schwarzenberg, Johanngeorgenstadt, Marienberg, Freiberg

00:10:24

genügend

5,00 Euro

DOK375

 

Parteitag der N.S.D.A.P. in Nürnberg (1938)

  • Auf dem großen "Kongress des Sieges" marschieren in einem unvergleichlichen Triumphzug in der alten Reichsstadt die Kämpfer des neuen Deutschland an dem Führer vorbei.

  • Auf der Zeppelinwiese und im Luitpoldhain sprach der Reichskanzler zu den Amtswaltern und zur SA.

  • Adolf Hitler weiht die Fahnen.

  • Das junge Deutschland jubelt dem Führer zu. Adolf Hitler spricht im weiten Rund des Stadions zu 60,000 begeisterten Hitlerjungen.

00:06:16

befriedigend

5,00 Euro

DOK376

 

Der Rhein von Köln bis Mainz (1939)

  • Heimatdokumentation über den Rhein als einen der schönsten Ströme der Erde, entlang an bedeutenden Kulturstätten und Städten

00:10:48

genügend

5,00 Euro

DOK377

 

Gewonnenes Leben (1941)

  • Spielfilmdokumentation über die Einführung der aktiven Diphtherieschutzimpfung für Kinder

00:11:12

genügend

5,00 Euro

DOK378

 

Im Tal der Sensenschmiede (1935)

  • Ein Kulturfilm über das Land der Eisenwurzen, dem Gebiet um den Steirischen Erzberg

  • Gewinnung von Eisenerz im Tagbau, Eisenhandel und Handwerk in der Steiermark, Einführung in den Jahrhunderte alten Sensenbau

00:11:58

befriedigend

5,00 Euro

DOK379

 

800-Jahrfeier in Barmstedt (1938)

  • Ein Film aus den Ereignissen des Jubiläumsjahres der reizvollen Waldstadt Barmstedt

00:33:17

genügend

5,00 Euro

DOK380

 

Anmut und Kraft (1945)

  • Eine Zeitlupenstudie über den Frauensport

00:12:57

genügend

5,00 Euro

DOK381

 

Bei den deutschen Kolonisten in Südwest-Afrika (1934)

  • Bilder von Elly Beinhorn's Afrikaflug 1933

00:15:11

genügend

5,00 Euro

DOK382

 

Schöpferische Wissenschaft - Blick in die Zeit (1942)

  • Die deutsche Wissenschaft, Geistesarbeit und Erfindertum als Vorreiter des industriellen Fortschritts, Kurzvorstellung einzelner deutscher Erfindungen

00:10:44

genügend

5,00 Euro

DOK383

 

Blumenzucht (1937)

  • Blumenfelder vor Quedlinburgs Toren

  • Ein Dokumentarfilm über Blumenzüchtung und Samenhandel für das In- und Ausland der Gebrüder Dippe AG in Quedlinburg, Vorstellung neuer Blumensorten

00:09:15

befriedigend

5,00 Euro

DOK384

 

Der Bayerische Wald (1939)

  • Die Berglandschaft nördlich der Donau, zwischen Regensburg und Passau im Film, Leben und Arbeit der Menschen in und am Rande des Bayerischen Waldes

00:09:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK385

 

Die Donau vom Schwarzwald bis Wien (1939)

  • Ein Naturdokumentarfilm über die Donau, als zweitgrößten Strom Europas, Besuch bedeutender Städte entlang des Stroms, Vorstellung der Lebensweise der Menschen entlang der Donau

00:16:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK386

 

Fliegende Händler in Frankfurt am Main (1932)

  • Eindrucksvolle, zeitgenössische Filmaufnahmen aus Frankfurt zu Beginn der Dreißiger Jahre

00:45:26

gut

5,00 Euro

DOK387

 

Gehen, Sehen, Drehen - Siemens Schmalfilm-Kamera (1932)

  • Ein Schmalfilm, aufgenommen mit der SIEMENS-Kinokamera, Bedienung und Beschaffenheit der neuen SIEMENS-KinoKamera

00:09:40

gut

5,00 Euro

DOK388

 

Gemüsezucht (1937)

  • Die Herstellung hochwertigen Pflanzengutes im Vorland des Ostharzes, in Quedlinburg

  • Ein Dokumentarfilm über Gemüsezüchtung und Samenhandel für das In- und Ausland der Gebrüder Dippe AG in Quedlinburg, Vorstellung neuer Gemüsezüchtungen

00:11:50

gut

5,00 Euro

DOK389

 

Helft helfen (1940)

  • Das Deutsche Rote Kreuz hilft überall - Die Geschichte und die Aufgaben der Gegenwart des Deutschen roten Kreuzes

00:16:15

genügend

5,00 Euro

DOK390

 

Hermannsland (1937)

  • Ein Film über das Land Lippe-Detmold

00:13:25

befriedigend

5,00 Euro

DOK391

 

Kinder reisen ins Ferienland (1942)

  • Dokumentarfilm über die Kinderlandverschickung, Kindererholungslager für die Jugend des Reiches

00:14:04

genügend

5,00 Euro

DOK392

 

Klemm Leichtflugzeugbau (1935)

  • Der Anschauungsfilm der Leichtflugzeugbau Klemm G.m.b.H. Böblingen

00:45:27

genügend

5,00 Euro

DOK393

 

Kraftfahrsport 1936 (1936)

  • Die Auto-Union zeigt in einem seltenen Film den Motorsport der Dreißiger Jahre mit Auto Union-DKW Motorrädern

  • Aufnahmen aus: Ostpreußenfahrt, 3 Tage Mittelgebirgsfahrt, Internationale 6 Tagefahrt, Arthur Geiss als Sieger von 10 Rennen

  • Auto Union Erfolge 1936: 38 Erste Preise, 8 Siege in internat. Großen Preisen, 4 von 5 Deutschen Motorrad-Meisterschaften

00:23:27

befriedigend

5,00 Euro

DOK394

 

Soest - Westfalens ehrenreiche Hansestadt (1932)

  • Ein beschauliches Filmbild der alten Westfalenstadt zu Beginn der Dreißiger Jahre

00:09:33

gut

5,00 Euro

DOK395

 

Unsere Kinder - Unsere Zukunft (1940)

  • Von der Geburt des Menschen und dem Sinn unseres Lebens, unser Werk der Arbeit für Generationen, Kinder- und Müttersorge im Reich

00:12:23

genügend

5,00 Euro

DOK396

 

Straßen ohne Hindernisse (1935)

  • Ein Film über die Reichsautobahnen

00:13:20

gut

5,00 Euro

DOK397

 

Von Garmisch zum Königssee (1935)

  • Ein Kulturfilm über die Bayerischen Alpen, als eines der schönsten Reisegebiete Deutschlands, Garmisch-Patenkirchen, eine Fahrt mit der Zugspitzbahn, Bad Tölz, der Tegernsee, der Chiemsee, Bad Reichenhall

00:11:27

gut

5,00 Euro

DOK398

 

Wenn Mutter schafft... (1941)

  • Ganztagskinderbetreuung im Reich

  • Sport, Spiel, Erziehung und medizinische Betreuung der Jüngsten

00:12:27

befriedigend

5,00 Euro

DOK399

 

Wunder der Scholle (1937)

  • Ein Film über Pflanzenzucht aus dem Betrieb der Gebrüder Dippe A.G. Quedlinburg

00:15:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK400

 

Zeit im Bild - Almsommer (1936)

  • Ein Dokumentarfilm über die Bergbauern in den Alpen

00:10:37

genügend

5,00 Euro

DOK401

 

Zuckerrübenzucht (1937)

  • Die ertragreichen Sorten der Zuckerrübe der Gebrüder Dippe und ihre vielseitige Verwendung als Futtermittel oder zur Zuckergewinnung, die Zuckerrübensaatzucht für Deutschland und das weltweite Ausland

00:20:02

gut

5,00 Euro

DOK402

 

Deutscher Fernseh-Rundfunk (1935-1943)

  • Eine filmdokumentarische Zusammenstellung deutscher Fernseh-Rundfunkentwicklung im Reich

  • Erste Fernsehansage durch Ursula Patzschke-Beutel über den Fernsehsender "Paul Nipkow" in Berlin Witzleben 1935, Eugen Hadamovsky eröffnet den Sender offiziell, Übertragung von Fernsehversuchssendungen durch das Reichspost-Zentralamt aus Witzleben, Zusammenbau von Fernsehempfängern, Vorstellung des Fernseh-Funkspiels "Dachgarten" 1935, Fernsehleute bei der Arbeit, Erklärung der Fernsehübertragung, "Bunte Veranstaltung" 1936, Olympiade Sommer 1936, Fernsehübertragungswagen, Übertragung der ersten Kochsendung, Reichsparteitag 1936 durch den Aktuellen Bilddienst, Interview mit dem Reichsarchitekten Albert Speer in der Luidpold-Arena, "Hilfszug Bayern" 1936, Besuch des Werkscharlagers durch den Nipkow Fernsehsender, große Militärparade in Nürnberg, Willi Schaeffers spricht über die Musik 1936, Internationale Jagdausstellung in der Berliner Masurenallee 1937, Antibolschewistische Ausstellung 1937, Besuch Mussolinis 1937, Fünf Jahre KdF 1938, Reporter Fritz Janecke bei Fischern und KdF Reitschule Frohnau, Braüte auf Schwanenwerder 1938, Heinz Erhard 1938, Eröffnung des Reichsberufswettkampfes, Neueröffnung des Berliner Schiller-Theaters 1938, Interview mit Heinrich George, Intendant des Schiller-Theaters 1938,  Boxkampf Max Schmeling gegen Adolf Heuser 1939, Landeinsatz deutscher Studenten 1939, Im Paradies der Kinder 1939, Soldaten-Kameraden 1939, Werbefilm der Reichspost 1939, Fernsehfibel 1939, Schönheitspflege, Beisetzung Paul Nipkows 1940, Adel der Arbeit 1940, Karl und Anna 1941, Baumblüte in Werder 1941, Wir senden Frohsinn - Wir spenden Freude, Ilse Werner 1941,  Freude an kleinen Gärten, NSV-Schweinemästerei in Berlin, SS marschiert,  Frohsinn und Wille meistern das Schicksal, Kalenderblätter 1943, Reichslotterie 1943, Hinweis: mehrfache Tonausfälle

01:14:34

befriedigend

5,00 Euro

DOK403

 

Das Hamburger Gängeviertel (1936)

  • Ein historischer Filmblick in die schmalen Straßen und den verwinkelten, labyrinthartigen Hinterhöfen der Hamburger Fachwerkwohnquartiere in den Dreißiger Jahren

00:05:54

gut

5,00 Euro

DOK404

 

Wo wohnen alte Leute? (1931)

  • Die Vorstellung des neuen, modernen Altersheims "Henry und Emma Budge" in Frankfurt/Main, welches für betagte, alleinstehende Leute als Alternative zu den Wohnstätten der lauten, unruhigen Stadt im Jahr 1930 eingeweiht wurde

00:13:01

gut

5,00 Euro

DOK405

 

Die Rotunde - Ein Raub der Flammen (1937)

  • 17. Dezember 1937 - Die Rotunde, eine Sehenswürdigkeit Wiens, wurde durch ein Großfeuer in wenigen Stunden vollständig zerstört

  • Originalaufnahmen der hoffnungslosen Brandbekämpfung durch die staatliche Wiener Berufsfeuerwehr

00:10:00

gut

5,00 Euro

DOK406

 

Jagdunfälle (1938)

  • Ein Film für die deutschen Jäger

  • 19 deutsche Volksgenossen verunglückten im Jagdjahr 1937-1938 tödlich. 874 Personen erhielten Schußverletzungen.

  • Die Darstellung von Fehlverhalten und deren Auswirkungen beim Umgang mit Jagdwaffen und -fallen

00:05:58

gut

5,00 Euro

DOK407

 

Aus der Tiefe empor (1934)

  • Ein Dokumentarfilm über das Einst und Jetzt

  • 30. Januar 1933 - Mit der Wahl des Reichskanzlers Adolf Hitler steigt das neue Deutschland und seine Volksgemeinschaft aus der Tiefe empor. Staatliche Maßnahmen zur Bekämpfung des Großkapitals und Massenarbeitslosigkeit werden bestimmt. Sozialprogramme werden ins Leben gerufen, die Infrastruktur im Reich wird verbessert, alle Wirtschaftszweige werden gefördert. Jeder Volksgenosse soll nach Jahren der Entbehrung wieder eine Zukunft haben.

00:17:46

genügend

5,00 Euro

DOK408

 

Kinder sparen (1938)

  • Ein Unterrichtsfilm für die deutsche Jugend mit Spielhandlung

  • Jeder ein Fahrrad - Sinnvolles Sparen für nützliche Dinge im Leben, für die Erfüllung großer Wünsche, sparen in der Schule mit dem Sparmarkenheft, sparen mit dem Sparkassenbuch

00:09:04

gut

5,00 Euro

DOK409

 

Wirkheim Kreis Litzmannstadt (1943)

  • Amateurfilmaufnahmen der ehemaligen polnischen Stadt Aleksandrów, die im November 1939 in Alexanderhof und im Mai 1943 in Wirkheim umbenannt wurde

00:03:25

befriedigend

5,00 Euro

DOK410

 

Mädel auf's Land (1937)

  • Der Informationsfilm für die Landdienstjahrvorbereitung schulentlassener Mädel

  • Arbeit, Erziehung, Körperertüchtigung und Schulung der Mädels im Landschulheim

00:15:18

genügend

5,00 Euro

DOK411

 

Retter am Seil (1940)

  • Film des Tiroler Alpenvereins über die Methoden der Bergrettung

  • Vorstellung Tiroler Bergrettungsgeräte, Anwendung der Geräte, Bergung von Verunglückten

00:10:49

befriedigend

5,00 Euro

DOK412

 

Schule des Skilaufs (1940)

Teil 2

  • Wendungen, die Abfahrt, Bindungen, die gerade Fahrt, der Schneepflug, die Schrägfahrt, das Schrägabrutschen, das Bogenfahren, der Pflugbogen, Übungen

00:10:20

gut

5,00 Euro

DOK413

 

Von Thorn zur Marienburg (1942)

  • Die Geschichte Westpreußens in einem beschaulichen Heimatfilm mit Unterstützung der Landsmannschaft Westpreußen und des Heimatkreises Marienburg

  • Mit dem Schiff auf dem Weichselstrom flussabwärts. Besuch der Ordensburgen entlang der Weichsel - Die Stadt Thorn an der alten Bernsteinstraße, die alte Ordenssiedlung Kulm, die alte Festungsstadt Graudenz, Mewe im Mündungswinkel der Ferse, die Domburg Marienwerder, die Marienburg als Königin der deutschen Burgen

00:27:37

gut

5,00 Euro

DOK414

 

Bauernhochzeit am Tegernsee (1936)

  • Rottach-Egern - Brautwerbung, beim Hochzeitslader, Hochzeitsladen, Kammerwagentag, der Tag der Hochzeit, die Morgensuppe, Danksagung, Weingang, Hochzeitsmahl

00:26:31

gut

5,00 Euro

DOK415

 

6. Landesschießen in Innsbruck (1943)

  • Dokumentarfilm über das 6. Landesschießen des Gaues Vorarlberg unter dem Motto: Wehrbereit - Alle Zeit!

00:07:04

gut

5,00 Euro

DOK416

 

Pommern! Deutsches Land am Meer (1931-1932)

  • Ein Heimatlehrfilm aus dem Pommernland.

  • Steinkreise und Hünengräber sind noch heute Zeugen germanischer Ursiedlungen in Pommern. Die Völkerwanderung gab wendischem Volke den Weg frei in den Osten Deutschlands, aber im 12. Jahrhundert wurde der alte deutsche Volksboden wiedergewonnen.

  • Neugegründete Klöster siedelten im Norden Pommerns Niedersachsen an. Noch heute finden wir dort überall das "Niedersachsenhaus".

  • Noch heute hängt dort das Volk an alten Trachten und Gebräuchen - so die Fischer Mönchguts.

  • Siedler aus der Altmark kamen damals nach Mittelpommern.

  • Auch hier noch heute alte Sitte und Tracht.

  • Die eingewanderten Menden unterlagen deutscher Kraft und Kultur. Karge Reste finden sich noch in armen Dörfern des Kreises Bütow.

  • Vereinzelt nur treffen wir nur noch auf Katen slawischer Bauart.

  • Deutsch sind die Vierkannthöfe des Bauern - deutsch ist die wuchtige Bauart der Gutshäuser und die trotzige Form der Adelsschlösser.

  • Deutschen Charakter zeigen auch die alten Städte Pommerns.

  • Voran der größte Seehafen Preußens, Stettin, an den Ufern der Oder.

  • Und das Land selbst, Grenzland heute mit seinen bewaldeten Höhen und seinen weiten, wohlbebauten Feldern, Seen und Bächen bis hinauf zum Meere.

00:13:10

gut

5,00 Euro

DOK417

 

Das Frankenland (1936)

  • Eine Filmwanderung durch fränkisches Land - Die alte Residenzstadt Coburg, Kronach, die alte Bischofsstadt Bamberg, das malerische Marktbreit, Ochsenfurt mit seinem seltsamen Rathaus, die Feste Marienberg, Weinhänge entlang des Mains, Wertheim, Miltenberg am Main

00:10:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK418

 

Von Memel nach Trakehnen (1942)

  • Städtebilder Ostpreußens

  • Haff-Fischer an der Kurischen Nehrung bei der Arbeit, die Hafenstadt Memel, Heidekrug, Tilsit an der alten Poststraße, Landwirtschaft in Ostpreußen, Ragnit mit seiner gewaltigen Ordensburg, Insterburg am Pregel, Schloßberg, Gumbinnen, das Landschaftsbild Nadrauen, das Gestüt Trakehnen

00:28:03

befriedigend

5,00 Euro

DOK419

 

Kurenfischer - Ein Tag auf der Nehrung (1941)

  • Das arbeitsreiche Leben der Fischerfamilien inmitten bezaubernder Landschaft an der Kurischen Nehrung

00:15:08

gut

5,00 Euro

DOK420

 

Pommersches Land (1941)

  • Die ehemalige Provinz Pommern in alten Filmbildern - Das Leben und die Arbeit der Menschen, Industrie und Landwirtschaft als Symbol deutscher Schaffenskraft

00:12:47

gut

5,00 Euro

DOK421

 

Sonne über dem Spessart (1938)

  • Ein Ufa Kulturfilm über Aschaffenburg und seine Umgebung. Das "Wirtshaus im Spessart", Pächter: August Jessberger in Marktheidenfeld. Miltenberg, Filmbilder aus Aschaffenburg (Gasthaus "Zum goldnen Karpfen"), Mathias Grünewald "Beweinung Christi", Pompejanum, Park Schönbusch

00:14:17

gut

5,00 Euro

DOK422

 

Von Elbing nach Tannenberg (1942)

  • Elbing am Frischen Haff, der Drausensee südlich Elbings, der Kleine und der Große Silbersee, die Stadt Rosenberg, das Schloss Finkenstein, Deutsch Eiyau, Preußisch Holland, Mohrungen, das Oberland, Liebemühl, Osterode, Hohenstein, das Schloss Schönberg, Allenstein, das Tannenberg-Denkmal (Reichsehrenmal)

00:27:48

befriedigend

5,00 Euro

DOK423

 

Dienst am Volk (1928-1929)

  • Ein früher Dokumentarfilm über den Polizeidienst, nach einer Idee und Anregung des Düsseldorfer Polizeipräsidenten Hans Langels

01:00:45

befriedigend

5,00 Euro

DOK424

 

Kriegsflieger an der Westfront 1916-1918 (1940)

  • Spektakuläre, seltene Filmaufnahmen von Einsätzen der Jagdflieger im 1. Weltkrieg (einige Aufnahmen des damals noch jungen Oberleutnant Hermann Göring)

00:17:26

gut

5,00 Euro

DOK425

 

Der Weltkrieg - Ein historischer Film (1933)

  • Eine Zusammenstellung zeitgeschichtlicher Originalaufnahmen der Vorbereitung und Kämpfe des 1. Weltkrieges, zahlreiche Beschreibungen, Filmkarten und interessante Technikaufnahmen begleiten diesen Film

02:03:00

gut

5,00 Euro

DOK426

 

Deutsches U-Boot auf Kaperfahrt (1939)

  • Aufnahmen aus dem Weltkrieg, Klarmachen eines U-Bootes vom Typ "UB III" zum Auslaufen im Kieler Hafen, Tauchfahrt, Aufbringung eines Rahsegelschoners, Versenkung des englischen Dampfers "Fair Island"

00:10:44

befriedigend

5,00 Euro

DOK427

 

Zwischen Haff und Meer (1942)

  • Bilder vom Naturschutzgebiet Kurische Nehrung, eine dokumentarische Beschreibung verlorener Heimat

00:05:47

befriedigend

5,00 Euro

DOK428

 

Mit unserer Luftwaffe am Feind im Osten (1941)

  • Aufmunitionierung von Sturzkampfbombern Ju 87 im Feld, Sturzflug und Angriff auf feindliche Eisenbahnlinien, Luftkämpfe zwischen Junkers Ju 88 und feindlichen Flugzeuge, Bekämpfung von Erdzielen durch Bombenabwurf aus Ju 88 Bombern, Erdzielbekämpfung von Stukas Ju 87, Bekämpfung feindlicher Schiffe durch Ju 87, Aufmunitionieren der Flugzeuge einer Stabsstaffel auf einem Feldflugplatz, Wartung und Pflege der Maschinen, Werner Mölders besteigt sein Kampfflugzeug, Bekämpfung von Wasserzielen

00:09:18

gut

5,00 Euro

DOK429

 

Maifestspiele (1932)

  • Bilder von den Maifestspielen 1932 im Wiener Stadion, veranstaltet von "Askö"

  • Das Spiel von Frühling und Freiheit, Mitwirkende: Die Wiener Arbeiter Sportvereine

00:22:06

genügend

5,00 Euro

DOK430

 

Königsberger Filmbilder (1938)

  • Kurze Filmimpressionen Königsbergs, als die Hauptstadt Ostpreußens noch fern vom Krieg und ihrer Zerstörung war

00:04:08

befriedigend

5,00 Euro

DOK431

 

Vom Reiche der sechs Punkte (1927)

  • Ein Film zum Wohle der Blinden vom Rheinischen Blindenfürsorgeverein

01:32:43

gut

5,00 Euro

DOK432

 

Trutz blanke Hans (1935)

  • Der Film über die Landgewinnungsarbeiten und den Landgewinnungsplan bis 1944 an der Westküste der Nordsee (Fragment)

00:06:54

gut

5,00 Euro

DOK433

 

Das Wolkenphänomen von Maloja (1924)

  • Das grandiose Naturschauspiel von Wolken über dem Graubündener Dorf Maloja im Engadin

00:09:56

gut

5,00 Euro

DOK434

 

Verräter vor dem Volksgericht (1944)

  • Einspielungen verschiedner Verhöre von den Prozessen des Strafrichters und Präsidenten des Volksgerichtshofes Roland Freisler gegen die Beteiligten des Attentats auf Adolf Hitler vom 20. Juli 1944 (Fragment)

00:13:42

befriedigend

5,00 Euro

DOK435

 

Kronenerziehungsschnitt bei Kernobst (1938)

  • Ein Lehrfilm über den fachgerechten Baumschnitt

  • Apfelhochstamm mit einjähriger Krone nach der Pflanzung, Apfelhochstamm mit zweijähriger Krone nach der Pflanzung

00:08:02

befriedigend

5,00 Euro

DOK436

 

Dämmen einer Schornsteingruppe (1937)

  • Ein Lehrfilm über die fachgerechte Dämmung von Schornsteingruppen und die Isolierung der Balkenanlage

00:13:14

gut

5,00 Euro

DOK437

 

Bronzeguß (1937)
Teil I

  • Unterrichtsfilm über das Gießen nach der Sandform

00:12:53

gut

5,00 Euro

DOK438

 

Bronzeguß (1937)
Teil II

  • Unterrichtsfilm über das Gießen nach der Sandform

00:12:29

gut

5,00 Euro

DOK439

 

Kriegslokomotiven (1940)

  • Der Bau der Kriegslokomotive 52

  • Das Friedensprogramm der deutschen Lokomotivwerke und die revolutionäre Wendung durch den Krieg, Bau von nur noch eines Lokomotiventyps für alle Zwecke, Normung der Teile, Verteilung für die Herstellung der Bauteile auf die Lokomotivbetriebe des gesamten Reiches

  • Bilder der Herstellung und Entstehung der Kriegslokomotive

00:12:34

gut

5,00 Euro

DOK440

 

Das Ringen um Verdun (1933)

  • Der erste dokumentarische Tonfilm mit den spektakulären Aufnahmen von Verduns Schlachtfeldern

01:00:02

gut

5,00 Euro

DOK441

 

Zur Geschichte des Flugzeugs (1929)

  • Eine Dokumentation mit Einblendung von Zwischentiteln von der Erfindung, dem Bau und des Entwicklungsfortschritts des Flugzeugs 1919-1929

00:13:02

gut

5,00 Euro

DOK442

 

Zum 75. Todestage von Robert Schumann (1931)

  • "In der Nacht" Eine musikalische Bildphantasie von Walter Ruttmann, erdacht und gespielt von Nina Hamson

00:06:24

gut

5,00 Euro

DOK443

 

Symphonie einer Weltstadt - Berlin wie es war (1941)

  • Das pulsierende Leben, die arbeitenden Menschen, Berlins Eigenheiten, Straßen, Plätze und Bauwerke in den Zwanziger und Dreißiger Jahren in einem bewegenden Dokumentarfilm. Gezeigt wird die intakte, lebendige Hauptstadt, die 1945 mit der totalen Zerstörung ihr jähes Ende fand. Den Weltstadtcharme aus dieser Filmzeit sollte Berlin bis heute nicht wieder erreichen.

01:14:05

gut

5,00 Euro

DOK444

 

Farben 1939 (1939)

  • Der "Tag der deutschen Kunst" in München am 14. Juli 1939 in einer damals noch seltenen Farbfilmdokumentation

  • Vorbereitungen, Festumzug, Führerbesuch

00:16:44

gut

5,00 Euro

DOK445

 

Kopfjäger von Borneo (1936)

  • Die dokumentarische Filmgeschichte zweier verfeindeter Dörfer auf der Paradiesinsel Borneo in der trotz der Feindschaft eine Liebesbeziehung entsteht

  • Beeindruckende, intime Aufnahmen vom Leben und der oft befremdlichen Rituale der Stammesbewohner

01:04:46

befriedigend

5,00 Euro

DOK446

 

Am Fuße des Aetna (1927)

  • Eine Naturaufnahme aus dem Lande der Citronen

00:12:14

gut

5,00 Euro

DOK447

 

Norwegenreise mit der "Wilhelm Gustloff" (1939)

  • Ein Amateurfilmer zeigt beeindruckende Bilder seiner Norwegenreise auf dem Passagierschiff "Wilhelm Gustloff" im Mai 1939, nur wenige Monate vor Ausbruch des Krieges

00:20:49

gut

5,00 Euro

DOK448

 

Verkehr über Eisflächen und treibeisführende Gewässer (1942)

  • Der Anschauungsfilm aus der Frontschau Nr. 13 mit Filmberichten der Propaganda-Kompanien für die Ausbildung des Ersatzheeres

00:14:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK449

 

Orientierung im Gelände (1940)

  • Lehrfilm zur Orientierung im Gelände ohne Karte und Kompass

00:07:26

befriedigend

5,00 Euro

DOK450

 

Aus eigener Kraft (1924)

  • Ein Filmspiel vom Automobil - vom Entwurf, über die Fabrikation bis auf die Straße

00:50:20

gut

5,00 Euro

DOK451

 

Das Kriegsende in Farbe (1945)

  • Farbfilmaufnahmen nach Beendigung des Krieges in Deutschland und dem restlichen Europa

00:57:24

gut

5,00 Euro

DOK452

 

Ostpreußens Hauptstadt (1940)

  • Filmfragmente Königsbergs, dem einstigen pulsierenden Wirtschaftszentrum im Osten

00:50:20

gut

5,00 Euro

DOK453

 

Kaiserliche Kriegsmarine (1936)

  • Das Reichsfilmarchiv zeigt seltene Filmaufnahmen der deutschen Kaiserlichen Kriegsmarine

  • "U I" Das erste deutsche Unterseeboot, erbaut 1905/06 in der Germania Werft Kiel.

  • Schiffe der "Kaiser-Klasse"

  • Linienschiff "Nassau", Stapellauf 1908 Kaiserliche Werft Kiel

  • Ein Schiff der "Ostfriesland-Klasse"

  • Kleiner Kreuzer "Karlsruhe", Stapellauf 1912 Germania Kiel

  • S.M.S. "Pommern", Stapellauf 1905, Vulkan Stettin

  • Admiral Scheer im Kreise seines Stabes mit Kapitän zur See Adolf von Trotha u. Kapitän zur See Magnus von Levetzow auf S.M.S. "Friedrich der Große"

  • Ein Schiff der "Braunschweig-Klasse"

  • Panzerkreuzer "Roon", Stapellauf 1903 Kaiserliche Werft Kiel

  • Exerzieren an der 8,8 cm Schiffskanone

  • Befehlssignale

  • Richtübungen am 30,5 cm Turmgeschütz

  • Das englische Linienschiff "King George V"

  • Panzerkreuzer "York", Stapellauf 1904 Blohm & Voss Hamburg

  • Ein Zielschiff

  • "Sleipner" ex "T 97", Stapellauf 1899 als Depeschenboot des kaisers

  • Die "Hohenzollern", Stapellauf 1892 Vulkan Stettin, Kaiserliche Yacht

  • Panzerkreuzer "Prinz Heinrich", Stapellauf 1900 Kaiserliche Werft Kiel

  • Einweihung der Prinz-Heinrich-Brücke über den Kaiser-Wilhelm-Kanal bei Holtenau

  • Kleines S. Torpedoboot

  • Ein Schiff der Königsklasse

  • Torpedobootshalbflottilie S. 13-S. 24

00:16:44

befriedigend

5,00 Euro

DOK454

 

Flughafen Dortmund (1940)

  • Kodak Privatfilmaufnahmen vor dem Abflug mit einer Ju 52 vom Dortmunder Flughafen

00:02:17

gut

5,00 Euro

DOK455

 

Unter fremdem Joch (1923)

  • Frühe Filmbilder aus der Region des Ruhrgebietes

00:14:35

gut

5,00 Euro

DOK456

 

Pulsierendes Berlin (1929)

  • Impressionen aus der Hauptstadt Ende der zwanziger Jahre

00:03:21

gut

5,00 Euro

DOK457

 

Volksgerichtshof (1944)

  • Angeklagte vor dem Volksgerichtshof unter dem leitenden Vorsitzenden Roland Freisler

00:41:10

gut

5,00 Euro

DOK458

 

An der Seite Generalfeldmarschalls von Hindenburg (1917)

  • Ein Tag mit der Kamera an der Seite des Generalfeldmarschalls von Hindenburg

  • Der Feldmarschall mit seinem Adjudanten, Die Mitarbeiter auf dem Wege zum Feldmarschall, Hindenburg und Ludendorff bei der Arbeit im Großen Hauptquartier

00:05:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK459

 

Hebel und Zähne (1936)

  • Ein Ufa-Kulturfilm über die Zahnradfabrik Friedrichshafen

00:11:34

gut

5,00 Euro

DOK460

 

Land in der Stille - Bilder aus Ostpreußen (1937)

  • Die Filmbilddokumentation von der Arbeit der Fischer im Samland, der Frischen und der Kurischen Nehrung

  • Bernsteinsuche im angetriebenen Tang des Nordwindes, Blick in den einzigen Bernsteintagebau der Welt, Abbau und Verarbeitung des Goldes Ostpreußens

  • Eisernte auf den Teichen der Dörfer Ostpreußens

  • Baumfällung in den ostpreußischen Wäldern, Überlandziehen von Schiffen mit Wagen am Oberländischen Kanal um 100 Meter Höhenunterschied zu überwinden

  • Der Hafen von Elbing

  • Ostpreußen als Heimat der Trakehner-Pferde

00:11:35

gut

5,00 Euro

DOK461

 

Die Stadt der Millionen (1925)

  • Ein Lebensbild Berlins - Dieser frühe zeitgenössischer Kulturfilm zeigt die pulsierende Metropole mit all ihren Facetten zu Beginn der Zwanziger Jahre. Der Betrachter wird unter anderem über den Kurfürstendamm, die Friedrichstraße, den Potsdamer Platz, den Zoo aber auch weniger bedeutende, jedoch durchaus interessante Örtlichkeiten geführt. So ist damals ein Zeitdokument entstanden, welches eine Weltstadt im Herzen Deutschlands zeigt, die sie später nach Krieg, Teilung der Stadt und Wiederzusammenführung nicht wieder sein sollte.

01:18:52

gut

5,00 Euro

DOK462

 

Angriff auf Ostpreußen (1944-45)

  • Eine russische Filmzusammenführung aus Dokumentationsmaterial von Kriegsberichtern der Roten Armee, die den Vormarsch der Sowjets, die erbitterten Kämpfe, Zerstörungen und Verwüstungen des Landes im Osten zeigt.

00:45:02

genügend

5,00 Euro

DOK463

 

Königsberg 1945 (1945)

  • Die russischen Sieger filmen die Ruinenstadt Königsberg als vermutlich eines der letzten Filmdokumente vor ihrer endgültigen Auslöschung.

00:06:47

befriedigend

5,00 Euro

DOK464

 

Ein Almbrunnen wird gebaut (1936)

  • Die Reichsstelle für den Unterrichtsfilm zeigt den Bau eines Brunnens auf der Alm aus einem frisch geschlagenen Baumstamm

00:09:02

gut

5,00 Euro

DOK465

 

Das Aufreutern von Klee und Gras I (1936)

  • Unterrichtsfilm über Arten des Trocknens von Klee und Gras mit Hilfe von Schwedenreutern, der Heuhütte und Heinzen

00:10:17

gut

5,00 Euro

DOK466

 

Ein dunkler Film von "hellen" Leuten (1943)

  • Licht ist das sicherste Bombenziel - Verdunklungsgebote und -möglichkeiten zum Schutz vor feindlichen Bombenangriffen

00:12:24

befriedigend

5,00 Euro

DOK467

 

Bärenjagd in den Karpathen (1935)

  • Jagd auf Bären in den Karpaten zum Schutz der dort grasenden Schafherden, Aufspüren durch Hunde, Tötung durch Gewehrschuss und Abtransport auf der Wildfangstange

00:08:16

gut

5,00 Euro

DOK468

 

Das weiße Stadion (1928)

  • Der Dokumentarfilm über die Olympischen Winterspiele im Februar 1928 in St. Moritz

01:24:01

gut

5,00 Euro

DOK469

 

Herstellung einer Marionettenpuppe (1934)

  • Ein Kulturfilm über eine in Handarbeit herzustellende Marionettenpuppe

00:11:24

gut

5,00 Euro

DOK470

 

In der Windmühle (1932)

  • Ein Landeskulturfilm aus Berlin über den Weg des Getreides bis zum fertig gemahlenen Mehl, die Arbeit des Müllers in einer Getreidewindmühle

00:10:38

gut

5,00 Euro

DOK471

 

Leibeserziehung in der Schule der Sechs- bis Zehnjährigen (1936)

  • Sportübungen im Unterricht der Volksschulen

00:14:43

befriedigend

5,00 Euro

DOK472

 

Unterwegs mit der BERNINA Schneeschleuder (1931)

  • Ein Dokumentarfilm über die Schneeräumung der Gleisanlagen mit dem Schneeräumzug in den Schweizer Hochalpen um Bernina, die Arbeit mit der Lawinenkanone

00:24:39

gut

5,00 Euro

DOK473

 

Leibstandarte SS "Adolf Hitler" im Einsatz (1941)

  • 1. Teil Polenfeldzug, Balkan

  • Der Weg der Leibstandarte SS "Adolf Hitler" in drei Feldzügen mit über 10.000 Kilometern Wegstrecke, Dank des Führers an Obergruppenführer Sepp Dietrich zum erfolgreichen Polenfeldzug, Einrücken der Verbände in Prag, Parade auf dem Wenzelsplatz in Prag, Beginn des Westfeldzugs am 10. Mai 1940, Einmarsch in Rotterdam, Verhaftungen von Plünderern und Marodeuren, Marsch nach Nordfrankreich, Kampf gegen englische Elitetruppen, Rückzug der Engländer bis nach Dünkirchen, Dünkirchen in Flammen, Beginn der Großoffensive gegen Frankreich am 4. Juni 1940, Übergang über die Marne, Vorstoß bis Clermont Ferrand, Kämpfe in der Stadt und Kampf um den Flugplatz, Einmarsch in Vichy, Kämpfe um St. Etienne, dem französischen Rüstungszentrum, Ende des Westfeldzugs in Frankreich in der Nacht zum 25. Juni, Auszeichnung verdienter Männer durch Sepp Dietrich, während des Rückmarschs Station in Paris, Beziehen des Winterquartiers in Metz, am 3. September Übergabe der Führerstandarte an die LAH durch Heinrich Himmler als besondere Auszeichnung, März 1941 steht die Leibstandarte im Südosten Europas, Kampf gegen Jugoslawien und Griechenland, Eröffnung des Kampfes in den Morgenstunden des 6. April 1941gegen Jugoslawien und Serbien, Zerschlagung der griechischen Grenzanlagen entlang des Klidi-Passes, Erreichen des griechischen Hauptquartiers Janina, Vormarsch Richtung Süden zum Meer, Einnahme von Olympia und Athen und Beendigung des Südostfeldzuges, Abnahme des Vorbeimarsches der siegreichen Truppen in Athen durch Generalfeldmarschall List

00:35:38

befriedigend

5,00 Euro

DOK474

 

Bau eines Flugzeuges (1940)

  • Der Lehrfilm über den Bau des Sport-, Schul- und Übungsflugzeugs Bücker Bü 181 Bestmann, welches ab Mitte 1940 in Serie in Rangsdorf bei Berlin produziert wurde

00:16:19

gut

5,00 Euro

DOK475

 

Der Rhein von Köln bis Mainz  (1939)

  • Ein Dokumentarfilm mit den Ansichten von Köln (Dom, Rathaus), flussaufwärts durchs Rheintal, Bonn (Universität, Rolandsbogen, Siebengebirge), Andernach, Koblenz (Deutsches Eck, Denkmal Kaiser Wilmhelm I., das alte Kaufhaus mit den Augen bewegenden Raubritter als Koblenzer Wahrzeichen), die alte Veste Ehrenbreitsstein, das Städtchen Rhens, die Marksburg als einzige noch unversehrte Burg am Rhein,  der Rheingoldzug der Deutschen Reichsbahn, der sagenumwobene Felsen der Loreley, die einstige Zollburg Pfalz bei Kaub, Ruine Ehrenfels, die alte Weinhandelsstadt Bingen, Rüdesheim, Mainz (Dom), Weinlese am Rheintal

00:10:46

genügend

5,00 Euro

DOK476

 

"Nahkampf"  (1942)

  • Der Kampf Mann gegen Mann in einem Lehrfilm für den deutschen Infanteristen, um jeden Gegner niederzuringen

00:37:36

genügend

5,00 Euro

DOK477

 

Stapellauf des Kreuzers "Prinz Eugen"  (1938)

  • Im Beisein des Reichskanzlers Adolf Hitler und des ungarischen Reichsverwesers Admirals Miklós Horthy erfolgt am Montag des 22. August 1938 der Stapellauf des schweren Kreuzers "Prinz Eugen" deren Indienststellung am 1. August 1940 erfolgte

00:15:45

befriedigend

5,00 Euro

DOK478

 

Träger kommender Taten (1943)

  • Ein Sonderfilm des Oberkommandos der Kriegsmarine, entstanden in den Wehrertüchtigungslagern der Marine-Hitler-Jugend

  • Von Nord nach Süd, von Ost nach West zu den Wehrertüchtigungslagern der Marine-Hitler-Jugend, Alltag mit Ausbildung, Sport und Spiel

00:11:01

genügend

5,00 Euro

DOK479

 

Volksdeutsche Jungen in U.S.A. (1937)

  • D.A.B. Jungenschaft (Amerikadeutsche Bund) im Hochlandlager bei Windham, New York, USA Juli-August 1937

00:24:54

gut

5,00 Euro

DOK480

 

Ein Fels im deutschen Meer - Helgoland (1934)

Teil 2

  • Hamburg, des Deutschen Reiches größte Hafenstadt, die "Fleete", ein Netz von Kanälen, verbinden das alte Hamburg mit dem Hafen. Das Hamburger Rathaus, Sitz der Regierung, Blick auf die Alster, das Chilehaus, Hagenbecks Tierpark in Stellingen, die Werfanlagen mit den St. Pauli-Landungsbrücken, die ausgedehnten Hafenanlagen

  • Vorbei an Blankenese erreichen wir Cuxhaven. Eine Fahrt mit dem Bäderdampfer führt uns nach Helgoland. Die Helgoländer Fischer booten uns aus. Vor uns liegen die Häuser vom Unter- und Oberland. Eine 182 Stufen hohe Treppe führt uns zum Oberland. Hier dichtete Hoffmann von Fallersleben das Deutschlandlied. Weiter geht die Fahrt, da tauchen vor uns die Halligen auf, jene kleine Inseln, die einst durch Sturmfluten vom Festlande losgerissen wurden. Einen zähen Kampf führen die Bewohner dieser Inselgruppen gegen das Meer: ihr Erwerb ist neben der Fischerei die Viehzucht.

  • Wieder auf dem Festlande durchfahren wir mit der Reichsbahn die weite Marschenlandschaft, jenen Grüngürtel, auf dessen Wiesen das kräftige Marschenvieh gezüchtet wird. 42 m hohe Brücken überqueren den Kaiser-Wilhelm-Kanal, der eine direkte Verbindung zwischen der Nord- und Ostsee herstellt.

  • Husum, die graue Stadt am Meer, der Geburtsort unseres großen Dichters Theodor Storm. Eine Pioniertat deutscher Technik ist der im Jahre 1927 eingeweihte, 11 km lange Hindenburgdamm, der die Insel Sylt mit dem Festland verbindet.

00:17:09

befriedigend

5,00 Euro

DOK481

 

Versuchsfertigung der A 4-Rakete (1942)

  • Bilder von der Versuchsfertigung der A 4-Rakete (V2) im Werk-Ost in Peenemünde

00:10:28

gut

5,00 Euro

DOK482

 

Fehrbellin (1938)

  • Ein privat gedrehter Heimatfilm über den Alltag und das Leben in der damaligen Gemeinde Fehrbellin

00:11:32

befriedigend

5,00 Euro

DOK483

 

Flugmodellbau II (1936)

  • Der Bau einfacher, funktionsfähiger Flugzeugmodelle in einem Kulturfilm

00:16:08

gut

5,00 Euro

DOK484

 

Entstehung von Eisbergen an der Küste Grönlands (1938)

  • Ein Degeto Wissenschaftsfilm über Grönländische Eisbergbildung anhand von Animationsbildern und Filmaufnahmen

00:11:56

gut

5,00 Euro

DOK485

 

Das MG C/30 der Flak-Artillerie (1938)

  • Lehrfilm der Luftwaffe zur Grundausbildung des Flak-Artilleristen am Maschinengewehr C/30 (M.G.C/30)

00:15:21

befriedigend

5,00 Euro

DOK486

 

Fernbomber über dem Atlantischen Ozean (1941)

  • Fernbomber der deutschen Luftwaffe greifen einen alliierten Konvoi auf dem Atlantik an

00:13:52

befriedigend

5,00 Euro

DOK487

 

Die Fernrakete - Vom Werdegang einer neuen Waffe (1941)

  • Als "Geheime Kommandosache" eingestufter Filmbericht über die vom Heereswaffenamt betriebene Entwicklung der Fernrakete

00:24:23

befriedigend

5,00 Euro

DOK488

 

Die Rominter Heide (1944)

  • Ein beeindruckender Naturfilm über eines der größten geschlossenen Waldgebiete Deutschlands im Nordosten des Reiches, als ein seit Jahrhunderten berühmtes Wildrevier

00:12:03

befriedigend

5,00 Euro

DOK489

 

Segelflieger auf der Wasserkuppe (1942)

  • Alltag in der Reichssegelflugschule des NS-Fliegerkorps Wasserkuppe, die "Fliegerburg der deutschen Jugend"

00:15:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK490

 

Ausflug durchs Achental (1937)

  • Privatfilmaufnahmen von der Fahrt im Cabriolet Coupé über den neu geschaffenen Abschnitt der Reichsautobahn München - Salzburg mit Abstecher zum Chiemsee und durchs malerische Grassau im Achental

00:07:35

befriedigend

5,00 Euro

DOK491

 

Große Stadt im engen Tal (1936)

  • Ein Kulturfilm über das Industrie- und Handelszentrum im Bergischen Land der erst im Jahr 1929 durch die Vereinigung umliegender Städte und Gemeinden gegründeten Stadt Wuppertal

00:13:52

genügend

5,00 Euro

DOK492

 

A 4 (1943)

  • Als "Geheime Kommandosache" eingestufter Filmbericht der Heeresanstalt Peenemünde. Der Stand der Entwicklung der A 4-Rakete V2 am 3. Oktober 1942

  • Die Steuermaschine wird eingerichtet. Turbopumpe, Treibstoffleitungen und der Antriebsofen werden geprüft. Nach abgeschlossener Prüfung kommt A 4 zum Einsatz. 1. Schuss - Durch Resonanzschwingungen der Steuermaschine war der Schuss nicht einwandfrei. A 4 dreht sich. 2. Schuss - A 4 zerbricht bei 650 m/s und höchstem Staudruck (Zeitpunkt höchster Belastung). Die Ursachen der aufgetretenen Pannen sind erkannt und behoben. 3. Oktober 1942: Letzte Anweisungen vor dem 3. Schuss. 15 Uhr 58 x-Zeit. Feuer frei! Das elektrische Auge verfolgt die unsichtbar gewordene A 4 auf ihrer Bahn. 190 km Schussweite! Das Seriengerät ist 1,2 Tonnen leichter und fliegt 270 km weit.

00:16:13

gut

5,00 Euro

DOK493

 

Helfende Hände (1940)

  • Unbesiegbar ist die Front der nationalsozialistischen Volksgemeinschaft - Nach Beendigung des achtzehntägigen Feldzugs gegen Polen versorgt der NSV die Volksdeutschen in Polen mit Nahrungsmitteln. Die Technische Nothilfe hilft beim Aufbau zerstörter und verlassener Betriebe (Gaswerk von Hirschau). Übernahme des Elektrizitätswerkes in Posen durch die Technische Nothilfe. Durch die Polen gesprengte Brücken bei Graudenz werden durch den Technischen Notdienst instand gesetzt. Die Männer des RAD unterstützen den Brückenbau über die Weichsel. Braune Schwestern betreuen die Volksdeutschen, welche zwanzig Jahre lang durch die polnischen Behörden der Verelendung preisgegeben wurden. Die NS Frauenschaft unterstützt volksdeutsche Familien in Polen. Wohnungen jüdischer Auswanderer werden gesäubert und für Volksdeutsche, die bisher in Kellern leben mussten, bereitgestellt. Die Baltendeutschen finden in den von Polen beräumten Gebieten eine neue Heimat. Verpflegung der Heimkehrenden in Gotenhafen und Betreuung durch das DRK, des BDM und der HJ.

  • Freiwillige in der Heimat stellen sich dem DRK zur Verfügung. Schulung und Ausbildung der neuen Anwärterinnen für ihren kommenden Dienst unter ärztlicher Leitung. Nach bestandener Prüfung Verpflichtung auf das DRK. Der Beauftragte des Kommissars der Freiwilligen Krankenpflege beordert die Schwestern für den Kriegsdienst. Ausbildung der freiwilligen Helfer des DRK für den amtlichen Sanitätsdienst bei der Wehrmacht oder des Luftschutzes. In der Reichsluftschutzschule werden die Amtsträger für richtiges Verhalten bei Luftangriffen unterrichtet.

  • Einsatz der weiblichen Jugend des Reichsarbeitsdienstes auf dem Lande mit Hilfe eines Maiden-Arbeitstagebuches, nach Anforderung durch den Ortsbauernführer. Kinder beschäftigter Bäuerinnen in der Obhut von Kindergärtnerinnen des NSV. Fast jedes deutsche Dorf verfügt über einen Kindertagesraum für die Kleinen. Sammeln von Flickbeuteln zur Entlastung kinderreicher Mütter und berufstätiger Frauen. Kochtipps der NS Frauenschaft auf den Märkten. Blick in die Mütterschulen für Säuglingspflege. Pimpfe beim Flaschen sammeln. Die Frauen des NSV ersetzen die Männer in allen Bereichen der Industrie, der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens. Die nationalsozialistischen Reichsbundschwestern bei der Pflege versehrte Soldaten. Das KdF sorgt für Unterhaltung genesender Soldaten.

00:17:51

gut

5,00 Euro

DOK494

 

HJ Sommerlager Grödig (1940)

  • Ein Anschauungsfilm über den Alltag der Hitlerjungen im Sommerlager Grödig im Salzburger Land

00:21:53

befriedigend

5,00 Euro

DOK495

 

HJ Lager bei Offenburg/Baden (1937)

  • Filmbilder aus dem HJ Zeltlager nahe Offenburg, Besuch des Reichsstatthalters und Gauleiters von Baden, Robert Wagner. Bilder aus dem Lager der Auslanddeutschen Jugend in Stuttgart vom August/September 1937 mit Besuch des Reichsjugendführers Baldur von Schirach.

00:12:54

genügend

5,00 Euro

DOK496

 

Eine Fahrt auf dem Oberländischen Kanal (1936)

  • Ein Film über den Holztransport auf dem Oberlandkanal nach Elbing mit Überwindung eines Rollberges

00:11:35

gut

5,00 Euro

DOK497

 

Im Schlesierland marschieren wir... (1933)

  • Die Reichspropagandaleitung der N.S.D.A.P. mit einem Dokumentarfilm von einer Reise durch das wunderschöne, urdeutsche Schlesien über Schweidnitz, Frankenstein, Silberberg, Neurode, Waldenburg, Gottesberg, Landeshut, Schmiedeberg, Hirschberg, Krummhübel, Schreiberhau, Josephinenhütte, Warmbrunn, Greifenberg, Lauban, Görlitz, Bunzlau, Löwenberg, Liegnitz

00:23:49

befriedigend

5,00 Euro

DOK498

 

Jagdreiten (1939)

  • Eine Reitjagd der Heeresreit- und Fahrschule Hannover - Reitjagdausbildung als Vorbildung für den Kavalleristen im Felddienst

00:10:57

gut

5,00 Euro

DOK499

 

Jugend übt Luftschutz (1940)

  • Ein Film des Reichsluftschutzbundes - Der deutschen Jugend zur Nacheiferung gewidmet

  • Gasmasken fassen! Gasmasken auf! Dichtprobe! Gasmasken ab! Nochmals besser! Sport und Spiel unter der Gasmaske. Nach den praktischen Übungen Unterricht mit Prüfungsfragen. Abmarsch zu Löschübungen. 3 Hausfeuerwehrleute werden bestimmt. Die Übrigen bilden die Eimerkette. Jeder muss mithelfen! Keiner darf versagen! Die Hausfeuerwehr macht sich zur Brandübung fertig. Aus Übungsgründen wird die Gasmaske sofort aufgesetzt. Und nun: Ran mit der Kübelspritze! Alarm! Behelfsmäßiger Transport Verletzter. Kopfverband und übungsmäßige Entgiftung einer Hautstelle. Es wird nicht mit echten Kampfstoffen gearbeitet. Auch Mädchen müssen Luftschutz über! Erste Hilfe

  • "Deutsche Jugend! Erlerne die Regeln des Luftschutzes und beherzige sie! Du trägst damit bei zur Sicherung Deiner Heimat und ihrer friedlichen Arbeit!" (Baldur von Schirach)

00:17:37

befriedigend

5,00 Euro

DOK500

 

Kohlenschleppzug auf dem Mittelrhein I (1936)

  • Der Rhein als eine der wichtigsten Wasserstraßen des Reiches dient dem Transport wichtiger Güter durch erfahrene Binnenschiffer mit ihren Schleppzügen und Lastkähnen

00:10:10

befriedigend

5,00 Euro

DOK501

 

Mannheim im Film (1927)

  • Mannheim - 250.000 Einwohner, ehemalige Residenzstadt von Kurpfalz. Südwestdeutsche Industrie- und Handelsmetropole mit dem zweitgrößten Binnenhafen Europas. Starkes künstlerisches und kulturelles Leben. Nationaltheater, Kunsthalle, Handelskunstschule, hervorragende Sammlungen, Museen, Bibliotheken aus der kunstliebenden Kurfürstenzeit

  • Wasserturm Friedrichsplatz, Heidelberger Straße, Planken und Hauptpostamt, Paradeplatz mit Bronzemonument von Grupello und Neues Rathaus (Kaufhaus), Kaiserring mit Bismarck-Denkmal, das Barockschloss, die Denkmäler von Iffland, Schiller und Dalberg vor dem Nationaltheater, der Wiege von Schillers Theaterruhm, das ehemalige Zeughaus der kurfürstlichen Armee, jetzt Museum für Natur- und Völkerkunde mit Moltkedenkmal, Marktplatz mit altem Rathaus, Friedrichsbrücke, Hafenanlagen, Rheinbrücke als Verbindung zur Schwesterstadt Ludwigshafen, Rheinkai, Lagerhäuser am Rhein, Verlade- u. Speicheranlagen im Mühlauhafen, Petroleumlager an der Neckarspitze, Binnenhafen linkes Becken, Verbindungskanal mit Schiffswerft, Schleuse im Verbindungskanal, Hafenanlagen am Neckar mit Jungbusch und Friedrichsbrücke, Partie am Neckarhafen

00:08:30

gut

5,00 Euro

DOK502

 

Verkehrsflugzeug im Flughafen Berlin (1935)

  • Beobachtung des Verkehrsflugzeugs der Lufthansa Ju 52 "Hans Wende" während der Landung, dem Ausstieg der Passagiere, der Bodenwartung, der Gepäck- und Passagieraufnahme und des erneuten Starts

00:11:41

gut

5,00 Euro

DOK503

 

Volkswagen Typ 82 und 166 (1935)

  • Ein Lehrfilm über die Bedienungs- und Wartungshinweise sowie Fahrleistungsübungen eines VW Kübelwagen Typ 82 und dem schwimmfähigen Geländewagen Typ 166

00:07:21

befriedigend

5,00 Euro

DOK504

 

Plattdeutsch' Land am Ostseestrand (1936)

  • Ein Film von Mecklenburg der Reichsbahn-Filmstelle Berlin

  • Das Tagewerk der Menschen Mecklenburgs, ein schlichter, gerader, wertvoller Menschenschlag. Von den 800.000 Einwohnern Mecklenburgs steht über ein Drittel im Dienste der Landwirtschaft.  Ackerbau und Viehzucht als Ruf Mecklenburgs, die Züchtung von leichtes Warmblut und schweres Kaltblut mit einem Bestand von rund 120.000 Pferden. Mecklenburg, das Land der 650 Seen. Die Mecklenburgische Seenplatte, die Müritz als größter Binnensee Norddeutschlands, Waren an der Müritz, Stavenhagen, die Geburtsstadt des Dichters Fritz Reuter, Neubrandenburg, Neustrelitz, Schlosspark mit zahmen Dammwild, das Schlösschen Hohenzieritz, Güstrow mit Renaissanceschloss, Schwerin, am Rosenberg von Gadebusch (Theodor Körner), Grabstätte Körners in Wöbbelin, Wismar an der Ostseeküste, Rostock als größte Stadt Mecklenburgs, Geburtsstadt des Generalfeldmarschalls von Blücher, die See- und Ostseebäder Mecklenburgs, Warnemünde, Passagierdampfer des "Seedienst Ostpreußen", der Warnemünder Fischereihafen, der Warnemünder Bahnhof als Umschlagplatz von Frischfisch, Einfahrt eines Personenzugs ins Fährschiff nach Dänemark

00:15:38

gut

5,00 Euro

DOK505

 

Dornier und Heinkel Flugboote (1940)

  • Stürmischer Empfang des Seefliegers und Luftfahrtpioniers Wolfgang von Gronau nach seiner Weltumrundung mit der Dornier Do J II "Grönland-Wal" in List auf Sylt im November 1932. Bilder der Bauwerft in Friedrichshafen.

  • Flüge des Hochseetiefdeckers Heinkel He 6 "Schwalbe" 1927 in Warnemünde. He 6 Flugkapitän Merz und die Kunstfliegerin Thea Rasche im Filmbild. Havariertes Flugboot. Flugbootschau der Heinkel Werke in Rostock Marienehe 1935. Wartung einer He 6a vor den Hangars. Start eines Flugbootes von einer Startrampe. Flug über die neu erbauten Heinkel-Werke in Rostock. Start einer He 280, Heinkel Flugzeugschau, He 111 im Bild

00:13:24

gut

5,00 Euro

DOK506

 

Städtische Feuerwehr (1938)

  • Einsatz der Berliner Feuerwehr nach Wohnungsbrand, Feueralarm, Anfahrt mit dem Löschwagen Opel Blitz, Löscharbeiten, Bergung eines Bewohners, Abfahrt nach Brandbekämpfung

00:16:14

befriedigend

5,00 Euro

DOK507

 

Tag der Deutschen Kunst München (1939)

  • Private Farbfilmaufnahmen vom "Tag der deutschen Kunst" in München am 14. Juli 1939

00:27:52

gut

5,00 Euro

DOK508

 

Der Schuhmacher (1936)

  • Das Handwerk des Schuhmachers im Film

00:11:39

befriedigend

5,00 Euro

DOK509

 

Arbeitsdienst (1933)

Teil 1

  • Ein Kulturfilm über den Arbeitsdienst und Alltag in einem Jugendlager

00:15:38

befriedigend

5,00 Euro

DOK510

 

Arbeitsdienst (1933)

Teil 2

  • Ein Kulturfilm über den Arbeitsdienst und Alltag in einem Jugendlager

00:16:28

befriedigend

5,00 Euro

DOK511

 

Letzte Farbfilmaufnahmen des Krieges (1945)

  • Vermutlich letzte Farbfilmaufnahmen in Bewegung befindlicher deutscher Kampffahrzeuge und Soldaten der Wehrmacht kurz nach der Gesamtkapitulation. Begegnung mit Truppen der US-Armee im Mai 1945 in Böhmen (Tschechoslowakei).

00:06:53

gut

5,00 Euro

DOK512

 

Eisernte in Ostpreußen (1936)

  • Eisstecher bei der Eisernte in Ostpreußen. Das im Winter gestochene Eis diente in den warmen Monaten der Kühlung eingelagerter Nahrungsmittel in Mieten, Kellern oder ähnlichen dafür bestimmten Räumlichkeiten und Behältnissen.

00:08:20

gut

5,00 Euro

DOK513

 

Mädel im Landjahr (1936)

Teil 1

  • Einblicke in den Alltag der Mädchen eines Landjahrlagers, Bilder von körperlicher Ertüchtigung, Erziehung, Arbeit, Bildung und Freizeit

00:11:49

befriedigend

5,00 Euro

DOK514

 

Mädel im Landjahr (1936)

Teil 2

  • Einblicke in den Alltag der Mädchen eines Landjahrlagers, Bilder von körperlicher Ertüchtigung, Erziehung, Arbeit, Bildung und Freizeit

00:11:38

befriedigend

5,00 Euro

DOK515

 

Flieger... Funker... Kanoniere! (1936)

  • Das Reichsluftfahrtministerium zeigt einen Querschnitt aus der Aufbauzeit der deutschen Luftwaffe

  • Unserem Führer verdanken wir, daß Deutschland wieder eine Luftwaffe hat. Die Grundlage zur Ausbildung ist, wie bei allen Waffengattungen, das Exerzieren. Jeder Flieger muß auch ein guter Techniker werden. Einer ganz besondern Auswahl unterliegen die Flugzeugführer. Vorn der Schüler, hinten der Lehrer. Es gibt die verschiedensten Arten von Flugzeugen.

  • Aufklärungsflugzeuge: Ein wichtiges Mittel des Aufklärers, besonders des Fernaufklärers, ist das Lichtbildgerät. Ein Loch in der Wolkendecke wird rasch zu einer Aufnahme ausgenützt. Einige Sekunden später - und die Wolken schützen den Aufklärer vor der Sicht des Gegners. Eine wichtige Aufgabe ist schnellste Auswertung des Bildmaterials.

  • Jagdflugzeuge: Vom Jagdflieger wird höchstes fliegerisches Können gefordert. Sein Flugzeug muß besonders schnell, sehr wendig und schnell steigfähig sein. Überraschender Tiefflug läßt dem Gegner keine Zeit zur Abwehr. Für solche Übungen werden Luftballons als Schießscheiben benutzt.

  • Kampfflugzeuge: Die Kampfflugzeuge werfen die Bomben. Sie sind kleine fliegende Festungen. Hier werden Bomben eingehängt. Ein Kampfflugzeug mit ausfahrbarem M.G. unter dem Rumpf. ...und einem weiteren M.G, hinten auf dem Rumpf. ...und vorn in der Kanzel noch ein M.G.

  • Seeflugzeuge: Die Seeflieger sorgen für den Küstenschutz und dienen der Aufklärung.

  • Flak-Artillerie: Zur Luftwaffe gehört auch die Abwehr am Boden. Das ist die Aufgabe der Flak-Artillerie. Leichte Flaks: Sie dienen der Bekämpfung von Tiefangriffen. Das schwere Flak-Geschütz dient zur Bekämpfung des Gegners in großen Höhen.

  • Luft-Nachrichtentrupp: Aufgabe der Luft-Nachrichtentruppe ist das Zusammenwirken aller Teile der Luftwaffe auf der Erde und in der Luft.

00:14:17

gut

5,00 Euro

DOK516

 

Görings Danksagung (1936)

  • Hermann Göring bedankt sich in Gegenwart von Löwenbaby Cäsar bei den tausenden Volksgenossen für die Anteilnahme nach seinem schweren Autounfall

00:00:43

gut

5,00 Euro

DOK517

 

Pioniere schlagen eine Brücke (1939)

  • Ein Unterrichtsfilm über den Bau einer Pontonbrücke durch Pioniere der Wehrmacht

00:15:56

befriedigend

5,00 Euro

DOK518

 

Focke-Achgelis Fa 223 (1939)

  • Filmfragment vom Test des Hubschraubers Fa 223 in der Hochgebirgsjägerschule

00:03:41

gut

5,00 Euro

DOK519

 

Röntgenstrahlen (1937)

  • Ein Kulturfilm des Reichserziehungsministeriums über äußerst interessante wissenschaftliche Röntgenfilmaufnahmen, der Erfindung, der Technik und der Anwendungsbereiche des Röntgens

00:17:06

gut

5,00 Euro

DOK520

 

Die Sendung des Tonfilms (1929)

  • Die Entstehung des Tonfilms als neue Errungenschaft der Filmemacher in einer anschaulichen Filmdokumentation

00:16:06

gut

5,00 Euro

DOK521

 

Röntgenfilm III u. IV (1937)

  • Röntgenaufnahmen von Prof. Dr. Robert Janker - Der Schultergürtel, Ellenbogengelenk und Gelenke der Hand

00:16:05

gut

5,00 Euro

DOK522

 

Zeit im Bild - Furtwängler dirigiert (1942)

  • Konzert der Berliner Philharmoniker unter Leitung von Wilhelm Furtwängler in einer Werkhalle der AEG in Berlin

00:09:57

gut

5,00 Euro

DOK523

 

Gutes Licht - Schönheit der Arbeit (1938)

  • Unterrichtsfilm vom Reichsamt "Schönheit der Arbeit" über richtige Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz

00:18:00

gut

5,00 Euro

DOK524

 

Maßnahmen zum Beenden des Abkippens und Trudelns (1938)

  • Ein Lehrfilm des Reichsluftfahrtministeriums, auf Grund von Forschungsergebnissen der DVL - Gemeinschaftsarbeit Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt und Luftwaffe, Inspektion für Flugzeugführerausbildung

00:39:38

genügend

5,00 Euro

DOK525

 

Von Zeppelin 1 bis LZ 130 (1937)

  • Die Biographie eines deutschen Genies

  • Graf Zeppelin mit seiner genialen Erfindung des Luftschiffes, erste frühe Filmaufnahmen aus 1900 bis 1937, Entwicklung des Luftschiffes, Technikbeschreibungen, Routen

00:12:21

gut

5,00 Euro

DOK526

 

Schlachtschiff in Fahrt (1940)

  • Bildbericht einer Marinepropagandakompanie - Weder Kälte noch Eis vermochten die Tätigkeit der Kriegsmarine im harten Winter 1939/40 zu beeinträchtigen. Trotz aller Unbilden der Witterung wurde die Gefechtsbereitschaft unserer Flotte unermüdlich durch Manöver, Übungen und Unterricht gefördert.

  • Alltag auf dem Schlachtschiff "Gneisenau" auf hoher See

00:20:33

gut

5,00 Euro

DOK527

 

6. Reichstagung der Auslanddeutschen in Stuttgart (1938)

  • Filmbilder von der 6. Reichstagung der Auslanddeutschen in Stuttgart vom 28. August bis 4. September 1938

  • Festumzüge der Deutschen Stämme durch Stuttgart, Fahnenweihe, Ansprachen vom Stellvertreter des Führers Rudolf Heß und Reichsminister Dr. Joseph Goebbels

00:06:50

befriedigend

5,00 Euro

 

 

 

Nutzerinformationen   Bestellformular   Lieder u. Märsche   Reden u. Berichte   Dokumentarfilme   Tonfilme   Wochenschauen   PDF-Bibliothek   Kontakt

 

 

Tonfilme / Spielfilme 1929-1945

 

 

Materialnummer

Titel

Laufzeit

Materialqualität / Bewertung

Gebühr / Material

TON001

Achtung! Feind hört mit. (1940)

01:28:47

gut

6,00 Euro

TON002

Verräter (1936)

01:26:22

gut

6,00 Euro

TON003

Mein Leben für Irland (1941)

01:30:56

gut

6,00 Euro

TON004

Der alte und der junge König (1935)

01:40:25

gut

6,00 Euro

TON005

Der dunkle Punkt (1940)

01:31:36

gut

6,00 Euro

TON006

Der Choral von Leuthen (1933)

01:21:30

gut

6,00 Euro

TON007

Wunschkonzert (1940)

01:36:44

gut

6,00 Euro

TON008

Die Reiter von Deutsch-Ostafrika (1934)

01:17:39

befriedigend

6,00 Euro

TON009

Hitlerjunge Quex (1933)

01:31:41

gut

6,00 Euro