Zurück zur Startseite

 

 

CD-Inhalt Reden und Berichte Nürnberger Prozesse Gesamtlaufzeit: 749:21 Min.

 

01

Ausschnitte aus der Prozessführung und Befragungen der Hauptangeklagten Karl Dönitz, Hans Frank, Wilhelm Frick, Walter Funk, Hermann Göring, Rudolf Heß, Alfred Jodl, Ernst Kaltenbrunner, Wilhelm Keitel, Konstantin von Neurath, Franz von Papen, Erich Raeder, Joachim von Ribbentrop, Alfred Rosenberg, Fritz Sauckel, Hjalmar Schacht, Baldur von Schirach, Arthur Seyß-Inquart, Albert Speer sowie Julius Streicher

02

Feldmarschall von Rundstedt wird von Rechtsanwalt Dr. Hans Laternse zur Taktik der deutschen Kriegsführung befragt

03

Rechtsanwalt Dr. Laternse befragt den Zeugen Generaloberst von Brauchitsch über die politische Lage vor dem Westfeldzug

04

Rechtsanwalt Dr. Laternse befragt Generaloberst von Brauchitsch über Geist und Methoden der deutschen Kriegsführung

05

8. Mai 1946, Aus dem Verhör und der Befragung von Großadmiral Karl Dönitz durch dessen Verteidiger Flottenrichter Dr. Otto Kranzbühler

06

Rechtsanwalt Exmer bei der Zeugenbefragung des Generaloberst Alfred Jodl

07

Rechtsanwalt Dr. Seidel bei der Zeugenbefragung des ehem. Staatssekretärs von Weizsäcker zum geheimen Zusatzprotokoll zwischen Deutschland und Russland vom 23. August 1939

08

März 1946, Der ehemalige Kommandant des Konzentrationslagers Auschwitz Rudolf Höß mit seiner Aussage

09

13. März 1946, Reichsmarschall Hermann Göring im Verhör, verteidigt durch Rechtsanwalt Dr. Otto Strahmer

10

Der amerikanische Ankläger Jackson vernimmt Hermann Göring

11

17. Juni 1946, Franz von Papen mit der Schilderung seiner Einstellung zur Judenfrage

12

26. April 1946, Aus der Vernehmung des ehemaligen fränkischen Gauleiters Julius Streicher und Befragung durch seinen Verteidiger Dr. Hanns Marx

13

6. August 1946, Generaloberst der Waffen-SS Paul Hausser bei der Zeugenbefragung

14

Die Schlussworte einiger Hauptangeklagter